Differential Arrma EXB LSD-Diff - Problembehandlung & Umbau

bugster_de

Mitglied
Waren denn die korrekten Shims verbaut? Und trotzdem so viel Spiel?
Ich führe die Diskussion aus dem anderen Thread mal hier fort. Mein vorderes Diff hatte 1mm axiales Spiel.

Ich hab noch (lange) überlegt, ob das axiale Spiel überhaupt aussagekräftig ist. Wenn man sich das Diff anschaut ergibt sich das axiale Spiel als Spiel zwischen den Shims und dem Stift, der ins Sonnenrad eingreift und dem Gehäuse. Sprich wenn man hier so lange shimt, bis nur noch minimales Spiel ist, dann ist eigentlich nur der Outdrive mit Stift zum Gehäuse axial richtig. Dieses Spiel sagt aber eigentlich nichts darüber aus, wie das Spiel / der Zahnflankeneingriff vom Sonnenrad zu den kleinen Zahnrädern ist. Bei einem Nicht-LSD Diff kann man das Zahnflankenspiel wie in den Lösungen im ersten Post skizziert einstellen. Messen kann man das Zahnflankenspiel aus meiner Sicht von aussen nicht; spricht man muß so lange shmmen bis es "klemmt" / schwergängig wird und dann wieder einen Shim raus nehmen.
Bei einem LSD Diff geht das so nicht, da die drei LSD Scheiben zur korrekten Funktion Öl zwischen sich haben müssen und ergo man nicht shimmen kann. Ich kam also auf keine Lösung, habe den Outdrive dann so lange geshimmt, bis er nur minimal wenig Spiel hatte, habe das Diff zusammengebaut und mir gedacht ich fahr das jetzt einfach mal so.
Wenn ich da einen Denkfehler drin habe, würde es mich freuen, wenn ihr mich hinweist.
 

jansonjanson

Mitglied
Also die beiden Shims unter dem Pin müssen trotzdem noch rein! genau so wie Safty es geschrieben hat, sonst hast Du axiales Spiel.
So ... jetzt gestern endlich nochmal zum schrauben gekommen ...

großer - kleiner Shim - Pin - 3x LSD Plates ... fertig.
20k Diff Fluid

Hab jetzt gefühlt pro Seite nen minimales Spiel von nem halben mm oder so ...
Plus 1x 0,2mm Spacer auf der Ringgear ( hoffe passt so ) Seite das das Diff nicht Spiel hat.

Plan heute Abend mal ne Runde zu drehen ...
 

jansonjanson

Mitglied
Doch - die benötigen etwas Spiel, um zu funktionieren. Wenn der Mitnehmer das Sonnenrad so weit im Diff hält, dass es keinen Druck mehr auf die LSD-Scheiben ausüben kann, sind die LSD-Scheiben in Bezug auf die Sperrung wirkungslos.
Sperrung ist raus ... sind 3x LSD Plates drin - ohne zu sperren ...
habe 2 Päckchen der ACtive diff plates noch bekommen ... und dann eben nur die 3 plates pro Seite ... :)
Die Runde habe ich nicht verbaut

Hier die "Quelle": Link
 

Arthuro71

Mitglied
Habe jetzt alle Shimscheiben für Variante 1.1 besorgen können (finnischer Shop sei Dank!) und der EXB von Metz ist auch in Bern gelandet. Werde die Diffs heute Abend alle mal öffnen und prüfen. Bin wirklich unschlüssig, ob ich shimmen soll oder nicht wenn der Aufbau hinten mit den 3 Scheiben stimmt...
Die Karre aber ist einfach nur der Hammer!!!
 

TomTom191

Mitglied
Habe jetzt alle Shimscheiben für Variante 1.1 besorgen können (finnischer Shop sei Dank!) und der EXB von Metz ist auch in Bern gelandet. Werde die Diffs heute Abend alle mal öffnen und prüfen. Bin wirklich unschlüssig, ob ich shimmen soll oder nicht wenn der Aufbau hinten mit den 3 Scheiben stimmt...
Die Karre aber ist einfach nur der Hammer!!!
Du hast die Shims in Finnland bestellt? Warum??
 

TomTom191

Mitglied
Okay das macht sinn. Shims und Rentierfleisch bestelle ich auch immer nur zusammen... :ROFLMAO:


Aber btw hättest du ja auch statt den Arrma Shims, die größeren von Xray nehmen können (Version 1.2) ;)
 
Top Bottom