1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht 500er-Quad-Heli-Copter-Neubau

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Selbstbau & Komponenten" wurde erstellt von airjo, 6. Januar 2018.

  1. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    Ja gut, bei anderen Shops gingen die Preise hoch bis 150€ usw.
    Meine "Pechsträhne" erkläre ich dann hiermit für beendet.:thumbsup:

    Plane mal wieder....:
    Wenn der Quad.-Co. mal abheben sollte, möchte ich, trotz der
    GPS- , Baro-, Gyro-Hilfe ein Voraustraining machen.
    Wie ist die Meinung zu einem Multicopter - Flugsimulator ??
    Schau mich schon mal um, was da so in mittl. Preislage zu kriegen ist.

    Auch da gibt es vielleicht die eine oder andere Entscheidungshilfe
    von euch!
    Hab keine Ahnung, ob ich da meine Fut. T10J verwenden kann?

    Bis bald - Jo.
     
  2. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Sorry, hatte die letzte Woche etwas viel um die Ohren.

    Aber du hast dich ja mitlerweile entschieden.
     
  3. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Es gibt Simulatoren die überwiegend Multicopter im Portfolio haben. Ich hatte dazu einen Bericht geschrieben. Die Futaba müsste einen entsprechenden Anschluß für ein Kabel haben. Beim Aero Sim ist ein Kabel mit Klinkendstecker dabei. Solltest Du aber auch Ambitionen zu Hubschraubern haben, müsstest Du Dich nach einem anderen Simulator, z.B. Phönix, umsehen.
     
  4. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    @yoshi - no problem - ich habe d i e Zeit, die du dir nehmen musst.
    War aber auch ne mehr oder weniger einfache - etwas teurere -
    doch richtige Entscheidung.
    @BAXL - ich bleibe auch überwiegend bei Multicoptern - aus der Heliszene
    habe ich mich komplett ausgeklinkt. Bleiben im Regal die teuer-"Rotarier" ;)
    Werde mir gleich deinen Bericht durchlesen.
    Zum Fut.-6-PIN-Stecker (Ripm.~35€) habe ich die PIN-Belegung gefunden.
    Es ist der rückseitige Stecker, der für Lehrer - Schüler - Flug und für Simulator-
    Programme vorgesehen ist. Den Stecker könnte ich selber aus GFK nachbauen.
    Bleibt aber noch offen, wie dann der Adapter bei den div. Programmen belegt ist.
    War auch nur eine spontane Idee :rolleyes:

    @BAXL - genau diesen Bericht (Test) zu dem AeroSim habe ich vorgestern aufm
    Schirm gehabt - du steckst da also dahinter - echt gut - das wird was für mich
    denke ich.
    Ssssoooo - eben mal sponti-Kauf - ~73€ mit Fut.-Adapter :thumbsup:
    Damit ich auch mal was in die Luft kriege...:cool:

    Bis dann - Gruß Jo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2018
  5. airjo

    airjo Mitglied

    moin
    eigentlich sollte es weiter gehen, Flugsimulator-Programm "AeroSimRC",
    NAZA-M-Lite - FC mit allen Zubeh.-Modulen wurden geliefert.
    mal wieder aaaaaaaaber.....:thumbsdown:
    1. der gelieferte Flugsimulator "AeroSimRC" ist zwar mit der
    PC-CD-ROM installiert, aber Win 10 - Nvidia GeForce 1050, mit allen erforderlichen
    USB-Treibern , erkennt den AeroSimRC-USB-Stick nicht.
    2. Gleiche Installation auf Net-Book mit Win 10 - Intel-HD-Grafik -
    der gleiche Murks. Nix - kein USB erkannt.
    Dieser USB-Stick - von AeroSimRC - ist das Adapter-Modul für
    die RC-Sender - in meinem Fall: Futaba T10j
    3. warte noch auf Info von GlobeFlight -
    oder kollegiale Unterstützung hier - sonst zurück ins Händler-Regal.
    4. Frage
    Hat sonst jemand Vorschläge zu Multicopter - Flugsimulatoren,
    die mit RC und Win 10 laufen???

    Dann konzentriere ich mich auf meine NAZA - M-Lite mit Einbau
    und Konfiguration.
    bis bald - Jo.
     
  6. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Hi Jo, das sind immer die kleinen Fallen mit dem Betriessystem. Da habe ich mich jüngst auch mit herumgeschlagen, allerdings bei einem Printerserver. Bei mir läuft der auf Win 7. Gibts dafür keinen Kompatibilitätsmodus unter Win 10?
     
  7. Joungmerlin

    Joungmerlin Mitglied

  8. airjo

    airjo Mitglied

    @BAXL- @Joungmerlin - ich spare mir das Rumrühren im hinteren Astwerk
    von Microsoft. Aber danke für Info. Habe mir das mal angesehen:thumbsdown:
    Zur Zeit bei mir neuer HP-PC mit OEM-Win 10 - Wind. old ist gelöscht.
    Also - mit Shop "GlobeFlight" Rücksendung vereinbart.
     
  9. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Das Problem wird dir dann noch öfter begegnen. Viele Modellbauelektroniken mit USB besitzen keine zertifizierten Treiber.

    Deshalb bleibe ich auch bei Win7. :D
     
    BAXL gefällt das.
  10. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Das war auch der Grund, weshalb bei mir einige PCs weiterhin mit Win 7 laufen, bzw. mit Win 7 64 Bit "nachgerüstet" wurden. Bei meinem neuen Dell-Notebook hatte ich keine Wahl, da war Win 10 drauf, ein Fallback auf Win 7 hätte u.U. dazu geführt, dass gewisse Treiber nicht mehr verfügbar sind. Eine vertrackte Situation. Wohl dem, der noch ältere Hardware stehen hat und ggf. Win 7 laufen lassen kann, bis die Situation auch für Win 10 wieder verträglich wird. Das auch zu meiner Statusanzeige.
     
  11. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Ich kann bei meiner Grafikkarte die neusten Effekte auch nicht nutzen. Ja und? Ein Spiel lebt schließlich nicht nur von der Grafik.
     
  12. airjo

    airjo Mitglied

    moin
    @BAXL - @yoshi - habe noch Betr.-Sys. Win 7 in der Schublade (OriginalVers.)
    dann noch Win 10 - Stick (OriginalVers.) - Wenn diese HP-OEM-Win 10-Vers.
    weiter nervt , dann überlege ich eventl. wieder nach Win 7 zurückzugehen.
    Oder aber meinen Win 10-Stick (Vers. 2018) aufzuspielen.
    Aber - ich kümmere mich doch mal um den Punkt: deaktivieren der Treibersignatur:thumbsup:

    • Gehe jetzt in "NAZA-Lite- Quarantäne " um das Kabelgewussel in aller Ruhe zu installieren:confused:
     
  13. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Kannst Du nicht Win 7 vom Stick booten oder als Zweitsystem installieren.
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  14. airjo

    airjo Mitglied

    Win 7 habe ich auf CD und Win 10 auf Stick.
    1. Thema Zweitsystem : schon mal eine guuuuute Sache!
    2. Mein HP gibt mir die Möglichkeit, weil : Laufwerk "C: hat 128GB (SSD) aber schon jetzt 75% belegt.
    Laufwerk "D: hat 1 TB (HDD) - dorthin könnte ich Win 7 installieren. etwas langsamer - macht aber nix!
    3. aber, laut Anweisung vom Support HP , müsste ich vorher "C: vom Sockel abziehen - o d e r ?
    sonst käme immer "C: vorrangig dazwischen.
    4. durch das neue UEFI-Bios kann ich -glaube ich - von CD oder Stick booten ??

    mal F r a g e zu NAZA und meiner Fut. T10j (Mode 2) : "Gasstick-Position" - hier sehe ich bei YoTu
    verschiedene Möglichkeiten. Einmal Gasstick in Mittelposition (Ratsche raus)
    oder auch normal, also Gasstick in unterer 0-Position. So habe ich auch jeden 25A-Regler angelernt.
    Ist eventl. bei NAZA zwingend die Vorgabe : Gas = Mitte (gefedert) siehe auch Vorgehensweise bei Motorstart ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
  15. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    da mehrfach die NAZA Lite-Anwender von Problemen unter Win 10 berichten, habe ich bei dem HP-PC als WPS-Admin die Treibersignatur g e s t o p p t -- (s. "KopterForum" und "Drohnen-Forum")
    danke an die Mitdenker : @Joungmerlin - @yoshi - @BAXL
    Im KopterForum z. B. wurde dazu ein Moderator angesprochen. Antwort sinngemäß:" keine Ahnung zu Problemen bei
    Win 10 - nutze ich nicht - bei mir läuft alles mit Win 7 " - :cool:also ASUS-NetBook wird leergeräumt - neue Festplatte wird
    eingebaut - Win 7 aufgespielt - uuuuunnd läuft - hoffe ich .....
    Ich werde das bei GlobeFlight aber absichern.
    bis dann - Jo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018
  16. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    Was die Probleme bei Win 10 betrifft, habe ich von GlobeFlight
    eine Mail mit Link zu YouTube-Info erhalten. Das hat geholfen,
    zumindest den NAZA M - Treiber in W10 lauffähig zu kriegen.Dann wäre
    ich jetzt auch -wie Michael50- im Konfigurationsbereich für den NAZA-MC.
    Ich baue nicht mal eben ein Haus , aber ich beende diesen Baubericht,
    weil dieser trockene Rest-Job sowieso genügend bei YouTube berichtet
    wird. Also "Glück a u f " und allzeit ne gute Landung:cool:
    Gruß - Jo.
     
  17. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Na dann lass den Link doch mal wissen...:)
     
  18. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    hier der Link:


    wenn der Link nicht funktioniert:
    im youtube Suchfeld eingeben:
    DJI Naza M/M Lite Windows 10
    Treiber Installatio GER (ENG-SUBS)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2018
  19. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    melde mich kurz mal zurück - endlich mit
    guter Nachricht.....:thumbsup:
    Der Vogel fliiiiiiiieecht ... konnte das kaum glauben.
    Wackelt noch , ist aber in der V2-NAZA-Assistant einstellbar.
    War vor drei Tagen der erste Testflug.



    Gruß - Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2018
    Hubschrau(bär) und Franz gefällt das.
  20. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Optisch mal was ganz anderes in der Luft.:thumbsup:
    Dem verpasst Du noch einen apokalyptischen
    Endzeit-Look und Du bist ganz vorne im
    neuen Bauwettbewerb.:)
     

Diese Seite empfehlen