1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht 500er-Quad-Heli-Copter-Neubau

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Selbstbau & Komponenten" wurde erstellt von airjo, 6. Januar 2018.

  1. AllRadler

    AllRadler Mitglied

    Dieses Rumgeschreie per Rufzeichen und Fettdruck gepaart mit Verdrehung von Tatsachen ist wirklich ätzend.

    Das Tarot Forum ist schon über ein Jahr geschlossen und sämtliche alten Posts sind nicht mehr erreichbar.
    Es werden nur noch die Lagerbestände der Controller von wenigen Händlern verkauft.
    Bei HK ist es schon nicht mehr bestellbar :eek:

    Wie bereits geschrieben funktioniert mein Tarot Setup (FC+Gimbal) immer noch sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2019
  2. airjo

    airjo Mitglied

    OK
    Dann verdrehe ich mal Tatsachen um 360Grad.

    Zu deinem Tarot - FC hätte es mich echt interessiert,
    wenn du die zufriedene Funktion früher
    erwähnt hättest.
    Ich würde mal sagen : ab jetzt besten Dank.

    Mach gut
     
  3. Devil

    Devil Mitglied

    Hallo,

    das ist vollkommener Blödsinn, sorry. :rolleyes:
    Keiner muss abgestraft werden weil er die Naza m lite V1 mit ner V2er Software betreibt.
    Mein Sirius ist ein paar Zentimeter grösser als 50 und wohl auch etwas schwerer.
    Trotzdem fliegt er mit der V1 Hardware und V2 Software einwandfrei.
    Natürlich gibt es Fälle, wo sich Jemand die V1 beim Update zerschossen hat.
    Ich möchte ja Niemandem zu nahe treten, aber ab und zu liegt der Fehler auch zwischen den Ohren. :cool:
    Das Update der V2 Software in eine V1 ist halt nicht immer von Erfolg gekrönt,
    diesem Risiko sollte man sich bewusst sein wenn man ausserhalb der Herstellerspezifikationen rumturnt.
    Es liegt jedenfalls nicht grundsätzlich an der Kombination V1 Hardware mit V2 Software dass Du solche Probleme mit dem Copter hast.

    Wenn Du deine Kohle in sowas investieren möchtest: Viel Erfolg ;)
     
  4. airjo

    airjo Mitglied

    moin
    Dann lege ich - als Plan B - noch einen
    30€-Schein drauf - wenn du sagst,
    jawoll , kauf die V2 - ist die bessere
    Investition
    Habe ja da oben gesagt, (Post #176) dass ich
    zunächst einiges abarbeiten werde.
    Dazu gehört, dass ich meinen FC
    komplett freilegen und alle Kabel
    prüfen werde.
    Alle anderen Kollegenhinweise passen
    einfach nicht - weil monatelanger
    einwandfreier Flug - dann die plötzlichen
    Absturz - Probleme ?! Dem DJI - Gott
    sei Dank , nie bis zum Aufschlag, weil
    da einer keine Probleme zwischen den
    Ohren hat
    bis dann - Gruss Jörg I.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2019
  5. Cartman

    Cartman Mitglied

    Hast du nicht jemanden in deiner Nähe, der sich mit der Coptermaterie gut auskennt und dir mal vor Ort helfen kann? Ich befürchte, dass du da nicht weiterkommst. Ich hab mir auch mal deine Videos angeschaut und da sieht man schon, dass der nicht ordentlich fliegt. Beim Gieren sackt der ja auch schon ab und die Motoren hören sich auch alles andere als Glücklich an. Lass mal jemanden mit Erfahrung fliegen und der kann dir wahrscheinlich sofort sagen wo du suchen musst. Mir hat es immer sehr geholfen nen Copter im Manual Mode zu fliegen und dann konnte man sehr schnell "erfühlen", wo es hakt. Der GPS und ATTI Mode sind so glattgebügelt von der Elektronik, dass Probleme da oft erst auffallen, wenn sie kritisch sind. Und flieg mal bitte ohne Haube und drück dann auch mal jemanden ein Handy in die Hand, damit jemand das Verhalten mal filmen kann (mit Ton).
     
  6. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Ich seh schon! Ich muss wohl nochmal vorbei kommen, dann gehen wir eine Runde fliegen.

    Ich kenne mich zwar mit dem System nicht aus, aber Libre Pilot und Betaflight bereiten mir keine Probleme. Da werd ich das auch noch hinbekommen.


    Viele Probleme mit der Regelung braucht man nicht sehen, die kann man hören. Das Surren der Motoren verrät sehr viel über das Regelverhalten.

    Und jede Änderung der Regelstrecke erfordert eine Anpassung der Regelparameter. Änderungen an Motoren, Propellern, Akkus, Symmetrie oder Gewicht des Copters, haben Auswirkungen auf die Regelung.
     
  7. airjo

    airjo Mitglied

    @Cartman
    OK - da hätte ich den Besten!
    @yoshi
    prima, die Möglichkeit gebe ich mit PN.
    Ab 6.Mai wieder kurz mal zuhause!
    Sommer-Campingsaison haben wir
    vor uns.
    Gruss Jörg I.
     
  8. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    Zum Abschluss des Bauberichtes dieses Video vom 7.5.2019 :

    danke an alle :thumbsup:

    Die letzten Video-Bilder enden in der saftig-grünen 30cm hohen
    Wintergerste. Haste kein Glück, kommt auch noch Pech dazu,
    da der L i p o - Warner den Dienst verweigerte, übernahm
    der Naza-eigene Unterspannungsschutz die Landung ... gut so,
    auch das musste mal getestet werden:cool:

    Gruß Jörg I.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2019
  9. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Der Link führt irgendwie auf eine Datingseite.;)

    Edit: Erledigt.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2019
  10. airjo

    airjo Mitglied

    nabend
    Dieses Video - von heute - möchte ich mit den satt-gelben Vierkant-Raps-Blumensträussen
    an euch alle schicken :

    "Der Möhnesee mit Regenbogen in der Abendsonne"



    Auch großen Dank an @yoshi - der Top-Kümmerer - werde seine Tipps,
    so gut ich kann, umsetzen - einstellen - anwenden... heute erste Gain-Änderungen ,
    siehe Video.

    Bis zum nächsten Bauvorhaben:thumbsup:

    Gruß Jörg I.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2019
    Crazy virus 4.0 gefällt das.

Diese Seite empfehlen