Scaler Tamiya Pajero Metal Top auf MST CMX

BlackbirdXL1

Mitglied
Nachdem ich meine 2 MST Chassis an dieser Stelle bereits vorgestellt habe, entsteht hier ein Bericht über das MST CMX Chassis mit Pajero Karo.

Die Basis:



Die Tamiya Karo aus stabilem ABS:



An der Karo werden später noch Ausschnitte für die Blinker und Rückleuchten angebracht.
Die nötigen Teile für die Beleuchtung gibt es von RC 4x4 Model Loops aus Tschechien.

Dort gibt es auch eine Innenraumausstattung sowie diverse andere Gimmicks für diese Karo.
Selbstverständlich wird sie unsichtbare Karosseriehalter bekommen.

Ebenso wird es ein Soundmodul mit realistischem Motorsound sowie eine Beleuchtungssteuerung
mit realitätsnahen Funktionen geben, einschließlich Rückfahrlicht.

Bei der Farbe bin ich mir noch nicht sicher, aber das hat ja noch Zeit.
Zunächst wird erstmal das Fahrgestell komplett fertig gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BAXL

Moderator
Mitarbeiter
Gelb ist im Kommen, selbst Mercedes hat im Werbespot einen gelben Wagen. Vor Rot haben die alles Angst. Auch andere Hersteller von Nobelkarossen sind schon auf gelb gekommen.

 
Zuletzt bearbeitet:

BlackbirdXL1

Mitglied
Boah, Norbert!!! :eek:

Ich komme eher aus der Henry Ford Fraktion und alle meine Moppeds sind Schwarz-Metallic.
Bis auf die Rennsemmel, die ist Bunt, allein schon wegen der Aufkleber.

Was mir gefällt ist Anthrazit-Metallic, Blau-Metallic und son Zeugs, evtl. auch Weinrot-Metallic.
Wobei diese Farben richtig "knallen" müssen. Idealerweise mit Farbänderung je nach Lichteinfall.

Gelbe Briefkästen mag ich nicht, ebenso wie schwulbunte Autos. Ich spiele auch nicht Super-Mario. :cool:

By the way: Ferrari-Rot ist für mich ein NoGo. Geht garnicht und ist im Grunde auch nix Besonderes. :thumbsdown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Majue

Mitglied
Im Moment ist Dunkelrot-Metallic bei vielen Herstellern im kommen. Allerdings mit etwas größeren Partikeln, als in den Jahren davor. Besonders den Farbton von Mazda finde ich ganz schön.
Meine Fords hatten fast alle Metallic-Lacke mit leichtem Farbeffekt. Der Mondeo von Dunkelgrün nach Hellgrün, der Fokus von Graublau nach Gold, je nach Lichteinfall und Verschmutzungsgrad!
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Aaaber: Erstmal das Fahrgestell komplettieren, da gibt es ein paar Kleinigkeiten die ich verändert habe.

Mein CFX Mog wird übrigens Blau-Metallic (ups, hab mich glatt verplappert!).
Tatsächlich war diese Farbe auch auf Wunsch ab Werk zu bekommen.

Richtig schön finde ich, dass Tamico auch geprägte Wunschkennzeichen anbietet, wieder ein kleines Gimmick. :thumbsup:
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Hier ging es ein wenig weiter, die Trägerplatte für Empfänger und Regler muss nur noch lackiert werden:




Befestigungslöcher für Senkkopfschrauben sowie Haltebügel für den Empfänger:




Probesitzen für den Empfänger:





Der Bügel bekommt Moosgummi an der Unterseite und der Empfänger ebenso am Boden.
Das sitzt unverrückbar fest. Auch ist der Empfänger bei Bedarf schnell getauscht.
Leider geht das beim Regler nicht so einfach, aber vielleicht fällt mir noch was ein.
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Eigentlich sollte dieser Thread weiter geführt werden, sobald die noch fehlenden Teile für die Karo da sind.

Wegen bestimmter Äußerungen über meine Person an anderer Stelle in diesem Forum wird es aber keine Fortführung mehr geben.

Das gilt für alle noch offenen Projekte und auch für zukünftig geplante Threads. Den Dauerstänkerern mag es gefallen. :thumbsdown:
 

Stealth

Mitglied
Eigentlich sollte dieser Thread weiter geführt werden, sobald die noch fehlenden Teile für die Karo da sind.

Wegen bestimmter Äußerungen über meine Person an anderer Stelle in diesem Forum wird es aber keine Fortführung mehr geben.

Das gilt für alle noch offenen Projekte und auch für zukünftig geplante Threads. Den Dauerstänkerern mag es gefallen. :thumbsdown:
Ach nööö!!! Lass die anderen mal labern und beglücke z b. mich mit Deine threads!!!:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Quiddje

Mitglied
Das wäre sehr schade @BlackbirdXL1 . Denn (nicht nur) ich schätze deine Beiträge sehr. Sie sind präzise und gut erklärt und lassen mich/uns von deiner Erfahrung profitieren.
In so einem Forum wie diesem kommen viele Menschen zusammen die unterschiedlich ticken. Und wenn man eine Weile mitliest bekommt man schnell mit von wem eher zielführende Beiträge kommen (eben u.a. du)
und von wem die Beiträge eher das Ergebniss regelmäßiger Besuche der Schulterklopfmaschine sind. Ich persönlich bevorzuge Beiträge der Art "Seht die Möglichkeiten" statt "Seht wie geil ich bin".
Man darf auch eines nicht vergessen - nach mehr als 30 Jahren Privatfernsehen is RTL2 in der breiten Bevölkerung angekommen.
 
Top Bottom