1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Monster Truck Tamiya Clod Buster--> Aus alt wird Neu

Dieses Thema im Forum "Monster Truck" wurde erstellt von Indianma$$aka, 10. August 2017.

Schlagworte:
  1. aircooled

    aircooled Autor

    Wie von dir nucht anders zu erwarten, hast du hier wieder was ganz tolles auf die Räder gestellt
     
  2. Tamiyafan

    Tamiyafan Mitglied

    Sehr sehr geil. Besorge dir lieben noch eine zweite Karo zum fahren . Der erste Überschlag beim fahren tut dann nicht so weh.

    Ist zu schade........halt.
     
    Chris83 und jagged gefällt das.
  3. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Noch ein zwei Bilder bei Tageslicht. Ich habe ihn gefahren als würde ich rohe Eier transportieren. Man muss schon sehr gefühlvoll mit der Lenkung umgehen. Gottseidank ist er mir nicht umgekippt.

    Tja eigentlich wollte ich ja etwas für den täglichen Gebrauch...Das wird wohl nichts dafür ist er mir jetzt wieder zu Schade...um ihn härter ranzunehmen, in Anbetracht der Zeit die ich investiert habe für die Restauration. Auch das Fahrverhalten ist nicht gerade vertrauenserweckend aufgrund des hohen Schwerpunkts.Also wird Ihn das selbe Schicksal erleiden wie all meinen Fahrzeugen davor, ab in den dunklen Keller. Aber es macht Spaß mit dem Monster zu fahren...

    IMG_5297.JPG IMG_5298.JPG IMG_5302.JPG IMG_5304.JPG

    Topspeed gemessen mit GPS --> 34 km/h mit 3S Lipo, echt praktisch Applikation öffnen, Handy auf Ladefläche legen, los gehts.
    IMG_5303.PNG

    Mit den Reifen habe ich weniger Probleme zwei neue kostet 27 €. Aber wenn man die Reifen einmal zum Glänzen gekriegt hat, ist es später nicht mehr so schwer und anstrengend sie wieder zu säubern. Ich Fahr ja eh größtenteils nur Straße.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2017
    TamTom, Chris83, Tamiyafan und 2 anderen gefällt das.
  4. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Sieht super aus auf Asphalt.:):thumbsup::thumbsup:
     
  5. speedbraker

    speedbraker Mitglied

    Schaut super aus. Auch die weiße Ladefläche. Bombe!
     
  6. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Ein Keller muss heutzutage nicht mehr dunkel sein dank LED.:)
    Showroom hört sich besser an, lass uns ab und zu daran Teil haben.:)
    Ein dunkler Keller ist nicht der richtige Ort für Dein Können.:thumbsup:
     
    Indianma$$aka, Tamiyafan und speedbraker gefällt das.
  7. _rcfreak16_

    _rcfreak16_ Mitglied

    Mega die Karosserie:thumbsup:
    Und das Gesamtbild einfach nur der Hammer

    Gruss Tim
     
  8. Chris83

    Chris83 Mitglied

    Sieht gut aus. Topspeed von 34 ist ja schon relativ gut. Ich glaub mehr ist auch kaum zu handeln.
    Was für Regler und Motoren hast du denn verbaut? Hatte bei meinem auch überlegt den schneller zu machen war aber etwas ideenlos
    Das mit dem zu schade zum fahren ist bei mir genauso. Hab da so viel Zeit und Geld reingesteckt, den will man sich nicht kaputt machen, dafür sieht der einfach zu cool aus
    Nette Grüße
     
  9. ta02fan

    ta02fan Mitglied

    Dein Clod ist sehr sehr geil geworden. :thumbsup:

    Ich weiß nicht ob ich es überlesen habe, aber wo lag jetzt der Verkabelungsfehler, den "nicht Clod Besitzer" nicht so leicht erkennen können?
     
  10. Chris83

    Chris83 Mitglied

    Es war kein Fehler es war alles korrekt. Es sah so aus als hätte er einen der beiden Motoren falsch herum angekabelt.
    Das muss beim Clod aber so sein da ein Motor in die andere Richtung laufen muss
     
  11. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Nicht ganz,die Verkabelung ist korrekt aber die kleine Servo Abdeckung ist falsch herum. Wirklich nicht einfach zu erkennen.:D
    Was die Komponenten meines Fahrzeugs angeht Chris, einfach mal durch die Bilder und antworten klicken...;)
     
  12. Chris83

    Chris83 Mitglied

    Check
    Sieht gut aus. Mal gucken ist vielleicht dieses Jahr auch noch drin
     
  13. Chris83

    Chris83 Mitglied

    Du sag mal eine Frage hab ich noch
    Von deinem Thread überlege ich gerade eine ähnliche Motorisierung einzubauen
    Sind die Ventilatoren in diesem Fall wirklich notwendig? Liegt das an den 3s?
    Nette Grüße
     
  14. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Also, entsprechend Speed bekommst du erst durch einen 3s Lipo Akku bzw. natürlich auch mit Nicad, etc Akku mit entsprechender Leistung.

    An deiner Stelle würde ich die Standardmotoren drin lassen und diese mit 3s betreiben, da schon komplett fertig aufgebaut ---> günstige Möglichkeit um auch zu probieren. Aber wenn Kohle kein Problem ist, dann klar neue Motoren.

    Es gibt einen Motor den finde ich sehr interessant, der einzige 12T Motor den ich kenne mit geschlossenen Kohlen in 540er Bauweise hat und wo ich von ausgehe, dass dieser einen "Zero Timing" hat.

    Findet man nur nicht mehr ganz so einfach.

    Helion-Metric-Brushed-540-Motor-12T
    http://www.modellbau-rc.com/Helion-Metric-Brushed-540-Motor-12T

    Ansonsten natürlich die Motoren die vorgeschlagen habe. Die richtigen Motoren für den Clod, da findet man im Netz ganze Diskussion. "Clodtalk" ist da eine gute Orientierung.

    Mit 3s wird ja die Leistung auch auf 2 Motoren verteilt...das entspricht auch meine Wahrnehmung bezüglich der Wärmeentwicklung, etwas mehr als Lauwarm.
    Letztendlich ist der Verschleiß mit 3s höher und die Haltbarkeitsdauer der Motoren sinkt, was aber egal ist bei verbauten Standard 540er Motoren.

    Die Ventilatoren "hust", "Show" sind nicht notwendig, aber wenn Motoren 2 Akkuladungen länger halten, alles gut. Aber niemand wird mir das Gegenteil beweisen können, dass der Einsatz der Ventilatoren schlecht ist.

    Alles ist gut, was die überschüssige Wärme abführt/herunterkühlt.

    Es gibt ja Kühlrippen: motor-heat-sink --> die würde ich schon vorschlagen. Gibt es billig aus China bei Ebay.

    BSP. motor-heat-sink
    http://www.rcmart.com/yeah-racing-ya0130bu-motor-heat-sink-p-22193.html?cPath=1560_32
     
  15. Chris83

    Chris83 Mitglied

    Erst mal vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
    Geld spielt leider schon eine Rolle daher werde ich wahrscheinlich erstmal in den von dir empfohlenen Regler plus Lipo und kühlrippen investieren. Was meinst du wo kommt Geschwindigkeitsmässig mit den Standardmotoren bei 3s hin?
    Wobei 12 t Motoren bestimmt auch noch mal schön Druck geben.Danke noch mal für den Hinweis das sich das 3 s auf beide Motoren verteilt.
    Das hatte ich noch nicht einkalkuliert
    Den clodtalk werde ich mir auch mal zu Gemüte führen.
    Danke nochmal und schönes Wochenende
     
  16. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Ich habe vor 2-3 Monaten Jahr einen SchrottClod gekauft für 27 €. Ehemals aber ein Bullhead Chassiteil. Wurde schwarz gefärbt. Boxenkabel als Verkabelung...Tesafilm zur Isolierung...passt.

    Dieses Modell war und ist in einem erbärmlichen Zustand (Karo komplett gebrochen, Aber repariert mit Glasfaserklebeband und Shoegoo) aber genau richtig, denn damit können mein Neffe und auch mein Sohn Spaß haben ohne dass ich mir mein Kopfzerbrechen muss. Das Ding steht jetzt bei meinen Eltern und ist jetzt endlich Fahrfertig.

    Beim Clod brechen unter anderem auch gern die Zapfen ab, da wo die Karosseriesplinte reinkommen. Hab unter anderem welche vom Tamiya Top Force genommen und reingedreht.

    Dank @speedbraker habe ich zwei neue Karohalterung für vorne bekommen.

    Dieses Modell hat Standardmotoren verbaut, arschlahm, Servos aus den Achtzigern, aber genau richtig…für die beiden Racker. Er fährt verhält sich verhältnismäßig gut.

    E13C85C5-B07D-49E3-A847-0F84FCB5067C.jpeg 29CB07A0-3B48-4AB2-B686-B2F16FB384CE.jpeg 90E503DB-B204-48F9-84B7-9176F6046744.jpeg 59AE9B61-F174-4A78-B962-94E37D263AF2.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
  17. The Knight

    The Knight Mitglied

    ...und fährt dennoch besser und schneller als jedes Spielzeug RC Auto von 2018. Und sieht auch deutlich geiler aus.:D
     
    Rc-Pit187 gefällt das.
  18. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Moin moin,

    wegen dem hohen Schwerpunkt, wäre das unter Umständen eine Option, die Räder mit Klebegewichten vom Reifenauswuchter o.ä. schwerer zu machen?

    Überlege ja auch oft, mir einen Clod Buster zu zulegen. Quasi das RC Traumauto meiner Kindheit. Schade nur das der neue alles in Blau statt Rot hat. Das Original Design mag ich am liebsten, am besten auch mit dem Chevy Grill. Der neue Grill ist doof.


    Nehmen einen die Scal Trial Fahrer mit dem Fahrzeug wohl mit, wenn man den langsamer macht? Oder ist das zu weit raus? Monstertruck kann ja auch Scale sein :)

    Gruß Jojo
     
  19. The Knight

    The Knight Mitglied

    nein das ist sogar eine ganz schlechte Option, weil das den truck noch langsamer macht, auf die Motoren geht und Sprünge werden auch flacher. Bei einem Crawler mag das gehen, wenn man die Achsen nicht beschweren kann aber bei einem old Skool RC MT ist das nur ganz sehr schlecht.
     
  20. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Das ist gar nicht notwendig. Das Auto so langsam, dass es gar nicht umkippt. Unter anderem auch weil der Wendekreis so groß ist. Eigentlich ist das Auto ein perfekt abgestimmtes Fahrzeug für die Elektronik aus den Achtzigern.

    Es sind Standardmotoren verbaut und die damals genutzten Standard Servos waren so langsam, dass es so zu keinen ruckartigen Bewegungen geführt hat.

    In diesem Modell sind auch die beiden Servosaver funktionsfähig und ich merke wie gut es ist, denn ich bin schon zwei, dreimal irgendwo gegengefahren und nichts ist gebrochen.

    Dieses Modell kann man sehr gut gebraucht kaufen man muss nur lange genug warten, dann findet man auch einen zu einem günstigen Kurs auch in der roten Version.
    Oder hier und da die roten Teile zusammen kaufen… Das geht auch, dauert nur noch länger.

    Dieses Modell wurde sehr gut verkauft deswegen gibt es auch viele Modelle die gebraucht verkauft werden… Es ist also keine klassische Rarität.

    Der Grill hat mich auch massiv gestört, bei meinem ersten Gebrauchten den ich gekauft hatte. Aber mit ein bisschen Zeit ist mir dann ein besserer in die Hand gefallen nicht das mit dem Chevrolet, aber eins danach, nachdem sie nicht mehr die Lizenz hatten es zu nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018

Diese Seite empfehlen