1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Buggy Tamiya Avante 1988, die Enttäuschung, aber schick sieht er aus. Restauration

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von Indianma$$aka, 2. Januar 2019.

  1. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Ich schau noch mal in die Anleitung...
     
    Hubschrau(bär) gefällt das.
  2. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Nur angucken, nicht anfassen, beziehungsweise nicht fahren…LOL
     
  3. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Denk ich mir! ;)
     
  4. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Endlich Schicht im Schacht.Deckel drauf.Ein paar Bilder von meiner hochbeieinigen Mücke.
    A41BE314-FE9E-4F0B-918C-C1B06AEAF09C.jpeg
    C11B4A82-058A-48C3-90FB-FFFDEAF23490.jpeg
    560B6B96-8514-4F68-8938-2325EA26EAFB.jpeg
    14CF7A6B-2728-403C-BF66-FD00363C4C7A.jpeg



    Im Seitenprofil kann man sehr gut erkennen dass hinten etwas zu hoch ist.
    98AEF58A-0D46-4020-BA45-2B19ABC9CF24.jpeg
    8CCAE4E5-9758-47FC-A25C-DE4B3D21B522.jpeg
     
    memldude, Hasi.9, TamTom und 4 anderen gefällt das.
  5. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Sieht aus, wie aus der Presentationsvitrine des Tamiya RC-Museums.:thumbsup:
     
    tobi-KS und Stefan D. gefällt das.
  6. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Dem ist nichts hinzuzufügen, einfach top! :thumbsup:
     
  7. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Hab den Fehler gefunden :)

    In der Anleitung vom Avante 2011 sind es unter Schritt 16 die beiden Teile D1 und D2, die du verdreht eingebaut hast. In Schritt 17 sieht man gut, dass die Halterungen, an denen die Dämpfer bei D1 und D2 festgemacht werden, nach unten zeigen müssen (das Chassis liegt auf dem Kopf), bei dir zeigen sie aber nach oben.
    Daher kommt deine extreme Keilform.

    PS: Der Unterbodenschutz gehört auch noch lackiert ;)
     
    Stefan D. und Indianma$$aka gefällt das.
  8. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied


    Genial danke das du das herausgefunden hast, dass ist genau der Fehler. Vielen Dank, dann sollte ich das Auto wieder aus der Mottenkiste Rausholen und korrigieren.

    DEN Unterbodenschutz habe ich absichtlich von Farbe befreit, damit man das schöne innere sehen kann, zumindest oberflächlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2019
    Stefan D. und Hasi.9 gefällt das.
  9. Wow, absolut super geworden!
    Vergiß das negative...und du sagst es ja auch selbst, die Abstimmung ist nicht unmaßgeblich fürs Fahrverhalten.
    Jetzt, wo er fertig ist, wird er dir noch lange viel Freude bereiten.
    Klasse Arbeit!
     
  10. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    So ich habe noch mal aus der Mottenkiste rausgeholt und die Axschenkel getauscht. Sieht viel besser aus. Danke @Hasi.9 für den Hinweis.
    128F6650-0EB9-44D5-8DD9-4EFBE409AD65.jpeg ABFBA43D-CE49-4D14-A467-76711FBDB48E.jpeg 01A7CCE1-C47C-4310-BAE9-697EA1066F48.jpeg
     
    memldude, Hasi.9, Stefan D. und 5 anderen gefällt das.
  11. TamTom

    TamTom Mitglied

    Einfach top...
     
  12. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Gern geschehen @Indianma$$aka :)

    Nun müsstest du eigentlich noch die "Halteschlaufen" des hinteren Stabis nach unten drehen ;)
     
  13. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Wahnsinn, dass war damals das TOP Modell, wenn ich mich richtig erinnere (Zumindest eins der teuersten im Katalog)
    Der sieht soooooo genial aus! Alleine die Aufhängung ist so unfassbar hübsch.
    Hast Du ihn denn nun, mit korrigierter Aufhängung hinten nochmal gefahren? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sich der nicht so gut fährt, wie er aussieht :)
     
  14. Indianma$$aka

    Indianma$$aka Mitglied

    Danke, Nee, ich hatte ihn im unrestaurierten Zustand gefahren.Aber ich habe ja nichts am Fahrwerk gemacht.wie gesagt es spiegelt ja nur meine persönliche Meinung.
     
  15. memldude

    memldude Mitglied

    Unheimlich schnieke und unkonventionell. :thumbsup::) Vorallem das Seitenprofil..
     
  16. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Jetzt erinnere ich mich wieder, das sollte Tamiyas Vorstoß in die Wettkampfklasse sein und hätte dann nie so richtig eingeschlagen...
     
  17. aircooled

    aircooled Autor

    Er hat sogar ziemlich versagt... ein Werksfahrer hat aus Japan auf Basis des Avante einen neuen Wagen bekommen, ein Einzelstück mit normalen doppelten Querlenkern bekommen, und war damit halbwegs gut unterwegs. Der Rest hatte leider keine Chance gegen Cats, Optima Mids, Yokomos, etc
     
  18. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Ich mische mich hier ungern ein, aber der Avante sieht einfach fantastisch aus.:)
     
  19. aircooled

    aircooled Autor

    Das tut er ja auch :)
     
  20. Foggy4

    Foggy4 Mitglied

    Irgendwie verstehe ich das mit dem kompletten Misserfolg des Avante nicht . So ein Rc Auto wird doch entwickelt , ähnlich einem PKW ,und dann muss man
    das doch einem Profi in die Hand drücken und fragen ob er damit schnell sein kann .
     

Diese Seite empfehlen