1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Buggy Tamiya Avante 1988, die Enttäuschung, aber schick sieht er aus. Restauration

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von Indianma$$aka, 2. Januar 2019.

  1. aircooled

    aircooled Autor

    Nun ja, im Grunde ist das ja auch passiert. Von Werk wurde der Avante nur bei der japanischen Meisterschaft eingesetzt und wurde dort 7.
    Danach hat man die gröbsten Schwachstellen (Achsschenkel, kurzer Radstand und komplexe Aufhängung) revidiert und der Egress entstand.
    Der war aber immer noch nicht gut genug, also hat die Rennabteilung von Tamiya den sog. Jamie Booth Egress für den gleichnamigen Werksfahrer gebaut. Diesmal mit herkömmlichen Querlenkern. http://vintage.dirt-burners.com/2017/02/06/jamie-booths-tamiya-racing-factory-trf-egress-replica/
    Und auch wenn viele Features des Avante/Egress heute im 4WD Standard sind, blieb halt die Schwäche des kurzen Federwegs vorne, was erst beim Top Force besser gestaltet wurde.
    Tamiya war aber einfach zu langsam bei der Entwicklung und konnte dann nur bei den Tourenwagen glänzen. Heute gibt es kein Offroad Werksteam mehr
     
    Indianma$$aka und Hasi.9 gefällt das.
  2. Foggy4

    Foggy4 Mitglied

    Danke für die ausführliche Antwort !
    Habe gerade mal geschaut ob das replica Kit noch käuflich zu erwerben ist . Schein nicht so zu sein .Ist aber auch egal, mein Egress ist eine Regal Königin.
     

Diese Seite empfehlen