Science - Fiktion Modellbau

DFENCE

Mitglied
Tja sogar nen Traktor Strahl ist Möglich, obwohl man vor 10 Jahren gesagt hat, UNMÖGLICH. Und jetzt hats doch einer mittels 3D Drucker und Arduino geschaft nen Richtigen Traktor Strahl zu bauen der Sachen anziehen und auch abstoßen kann genauso wie er Sachen in der Luft halten kann. Kein Witz

Das Teil will ich mir auch noch bauen in naher zukunft ( dafür hab ich unter anderem die CNC den das muss richtig Exakt sein )


Edit Wenn das Stark genug wäre um ne Styropor Enterprise zu halten oder nen Satellit dann wär das doch ne sau coole sache für so ne Raumstation, evtl in die Deflektorschüssel von nem Großen Modell eingebaut, Die Excelsior Klasse wurde ja gern als Experimentalträger genutzt und würde sich Anbieten auch von der Form her.
 

Alf-1234

Mitglied
Weiter gebaut

Ich habe heute im Mittelteil des Docks 4 Ausbauten mit Fenster eingebaut und das Mittelteil weiter mit Balsa verkleidet. Es wird.

Leider habe ich jetzt auch Druck aus dem Star Wars Imperium bekommen.:( Mein kleiner Speederbike (Propel) fliegt super, aber wann fliegt der grosse Speederbike?
Ich muss mich mal wieder mit @Franz kurzschliessen. Hoffentlich ist der noch da.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Update

Ich habe in den vergangenen Tagen an meinem Dock weiter gearbeitet. Es stand bügeln des Mittelteils vom Dock und wieder eine kleine Lötorgie an. :D
Allmählich muss ich aufpassen, das ich bei dem Dockrahmen den Überblick behalte, soviel Kabel wie ich da jetzt verlegt habe.

Das sieht schon fast genau so schlimm aus wie die Kabelsalatschüssel bei der Raumstation B1.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Update

Und es geht weiter mit dem Dock.

Ich habe in 4 von den 8 Greifern kleine 3mm Leds in Rot und Grün eingeklebt.
Ebenfalls habe ich in den Rahmen von den 4 Greifern 1mm Messingdrähte als Stromschiene mit Uhu Plus endfest 300 eingeklebt. An diesen Messingdrähten habe ich die 3mm Leds in Parallelschaltung angelötet.
Funktionstest sehr gut. :thumbsup:
Wenn die Greifer dann gebügelt sind, sieht man nichts mehr von den Messingdrähten.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Wochenende und weiter gebaut.

Ich habe an den 8 Greifern jetzt 2mm Goldstecker angelötet, damit ich diese in den Rahmen des Docks stecken kann für die Beleuchtung.

Den Deckel für den Mittelteil ist jetzt auch fertig gestellt, mit Hacken und Goldrahmen. Den Deckel muss ich hin und wieder abnehmen um die Lithium- und Kryptonkristalle zu wechseln. :thumbsup:

Ebenfalls habe ich an den schmalen Teil des Rahmens weiter gearbeitet und dort 0,5mm Messingplatten hart mit Uhu Plus endfest 300 eingeklebt. Wenn das aufgeklebt ist und die Bel. an ist, sieht das richtig cool aus.
Da ich beruflich techn. Systemplaner Elektrotechnik bin, speziell 3D Beleuchtungsarchitektur und Simulation ist es egal, ob ich ein Weltraumdock oder Architekturgebäude in 3D erstelle und lichttechnisch simmuliere.
Ich werde als nächstes die 6 restlichen Greifer noch bügeln. (Strafarbeit)

Auf der Rückseite des Rahmens sieht man die kreisförmige LED Beleuchtung und die 2mm Buchsen die ich verklebt und verlötet habe.
Schliesslich soll die Ente im dunklen auch ins richtige Licht gesetzt werden.
 

Anhänge

Top Bottom