1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

PLZ 6**** Im Raum Heidelberg leute zum bashen

Dieses Thema im Forum "Verabredungen" wurde erstellt von Matze82, 7. Mai 2017.

  1. Matze82

    Matze82 Mitglied

    Hallo suche Leute aus dem Raum Heidelberg zum gemeinsamen Offroad fahren und bashen freue mich über antworten!
     
  2. CarnageRC

    CarnageRC Mitglied

    Hoi Matze,

    schade ... keiner aus Deinem Raum reagiert -.-

    Ich möchte uns trotzdem kurz vorstellen: wir sind 4 Freunde aus dem Raum DA-DI-HU und bashen doch ganz ordentlich durch die Gegend.
    Mann weiß ja nie; aber vielleicht trifft man sich für ne gediegene Runde zum Schanzen!

    Grüße
    Chris
     
  3. Matze82

    Matze82 Mitglied

    Hallo schön das sich jemand gemeldet hat Smile was fahrt ihr den so? Habe momentan den carson virus truggy muss jetzt aber erstmal ein neues servo mir bestellen ;0) das standart servo hatte den Geist aufgegeben
     
  4. CarnageRC

    CarnageRC Mitglied

    Hi Matze,

    wir fahren TM E5 / Arrma (Outcast und Kraton) / Tamiya (Buggy ... weiß gar nicht wie genau der heißt).
    Waren erst heute morgen wieder ordentlich am Ballern :D

    Derzeit ausschließlich in Alzenau!

    Grüße
    Chris
     
  5. Elektroman99

    Elektroman99 Autor

    Fynn_W gefällt das.
  6. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    Hi,
    ich wohne eigentlich nicht weit weg von HD (ca. 25 km südlich davon). Aber bei mir ist die Zeit oft das Problem. Oder wenn ich mal fahre, dann meistens kurzfristig und versuche in meiner näheren Umgebung zu bleiben.
    Welche Art Offroad fährst Du und wo?

    Gruß,
    Steffen
     
  7. kendo05

    kendo05 Mitglied

    Hallo Matze,

    bin gerade mit Tamiya DT-02 wieder eingestiegen (nach über 30 Jahren). Ich würd mich freuen, meine Kreise nicht immer nur alleine zu drehen. Gute Spots in HD suche ich ebenfalls noch. Bislang probiert: Thingstätte, Grahampark in Handschuhsheim, Weststadt/Nähe Helmholtz-Gymnasium. Mit ein paar aufgestellten Hütchen kriegt man da jeweils auch ne ganz nette Strecke hin.

    Wäre schön, von Dir oder anderen Heidelbergern mal zu hören.

    Grüße aus Handschuhsheim,

    Matthias
     
  8. Matze82

    Matze82 Mitglied

    Hallöchen
    Fahre öfters aufm Rewe Parkplatz in Rohrbach ansonsten in skate oder in dirtparks! Ja die guten Plätze sind hier in der Umgebung leider sehr mager! Freue mich aber das es doch auch hier in der Umgebung Menschen mit dem gleichen Hobby gibt die sind leider genauso mager wie dir Plätze
    LG Matze
     
  9. kendo05

    kendo05 Mitglied

    Prima, haste jetzt dieses WE irgendwann Zeit und Lust? Bin da recht flexibel. Wenn ich auf's Wetter schaue irgendwann zwischen morgen Vormittag und So-Mittag? 2 Akkus sind auf jedne Fall geladen.

    Parkplatz ist für den Buggy jetzt nicht so meine erste Wahl. Gibt's in HD auch Dirtparks? Kenne den in Sandhausen. Skatepark kenne ich den unter der Ernst-Walz-Brücke. Fahren war ich da aber jeweils noch nicht.

    Was fährst Du denn für ein Auto? Den Truggy in Deinem Profilbild, nehme ich an? Wie gesagt, ich Tamiya DT-02 mit 540 sport tuned. So wahnsinnig schnell ist das jetzt nicht, aber im Augenblick mühe ich mich noch so genug, die "PS" zielgerichtet auf den Boden zu kriegen.
     
  10. Matze82

    Matze82 Mitglied

    In rohrbach gibst ein richtig super dirtpark kannst mal auf mein YouTube Kanal schauen da ist er drin! In Sandhausen war ich schon fahren aber das ist zu derbe fürs Auto! In plankstadt gibs auch einen war ich auch schon fahren geht so! Und in wiesloch war ich schon öfters weil dort ne Grosse Wiese dabei ist wo ich meine schanzen aufbauen kann!
    Habe insgesamt 3 Autos 1:10 reely Carbon Fighter fährt meist meine Tochter dann ein Carson Virus 4.0 Truggy und Arrma Outcast!
     
  11. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    Habe eben mal ein bisschen gestöbert.
    Hmm... den Pumptrack könnte ich sogar mit meinem Rallye-Auto fahren. Muss nur aufpassen, dass ich es mit dem Springen nicht übertreibe. Aber rein von der Bodenbeschaffenheit würde es gehen.
    Ist Pumptrack = Dirttrack? Oder gibt es noch ein anderes Video, das den Dirttrack zeigt?
     
  12. Matze82

    Matze82 Mitglied

    Ja sorry meinte pumptrack ja der tamiya sollte das aushalten ist jetzt net so arg der Track lässt sich gut fahren! Kenne leider die qualität von dem tamiya net hast schon Probleme gehabt?
     
  13. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    Bislang hält alles. Aber konzeptbedingt ist das Rallye-Chassis nicht auf hohe Sprünge ausgelegt. Da bleibe ich eher am Bumper hängen oder ruiniere mir die Karosserie. :rolleyes: Fahrwerk ist auch eher weich ausgelegt.

    Ich bin mal in Heilbronn auf der Outdoorstrecke des dortigen RC-Vereins ein paar Runden gefahren. Die Strecke ist mit Kunstrasen ausgelegt und auf 1:10 Buggys ausgelegt. Bei den Sprüngen musste ich schon ziemlich aufpassen. Irgendwann ist mir mein Lipo-Warner davongeflogen. :D Seitdem ist der etwas stabiler befestigt.
     
  14. Matze82

    Matze82 Mitglied

    Ja das Auto ist ja ein Low Budget Auto das da net alles so stabil ist für Sprünge und so is ja klar! Mein Carbon Fighter ist ja auch los budget aber muss sagen was der bis jetzt ausgehalten hat Respekt! Fährst nur auf 2s Oder?
     
  15. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    So ganz low Budget ist es nicht. Aber klar, auch kein High End. Es ist robust, aber halt nicht vergleichbar mit einem Buggy. Eher ein hochgelegter Tourenwagen. :D
     
  16. Matze82

    Matze82 Mitglied

    tamiya sind doch baussätze oder? Kannst ja mal Bild schicken ja der Carbon Fighter ist auch so irgendwas aber fahr ich im Moment relativ selten
     
  17. Heimraser

    Heimraser Mitglied

    Ja, Bausatz. Ist ein Tamiya XV-01. Darüber wurde schon so einiges geschrieben. Kannst ja mal in Achim's XV-01 Thread reinlesen.
    Videos habe ich auch ein paar gedreht. Sind zu finden immer mal wieder im Ich war fahren/fliegen/schwimmen-Thread oder in meinem Youtube Kanal.
    Für schöne Fotos verweise ich auf den Flickr-Link in meinem Profil.
    Und ja, ich fahre 2s. Das reicht mir. Alles andere würde zu sehr auf die Substanz gehen.

    Und um wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen:
    Ich fahre mit meinen Glattbahnern bislang hauptsächlich bei mir im Ort (ca. 25 km südlich von Heidelberg) auf einem Discounter-Parkplatz mit sehr gutem, glattem Asphalt oder auf einem Parkplatz unter einer Straßenbrücke, der an Wochenenden meistens leer ist.
    Mit dem Rallye-Auto mache ich mir den Spaß und fahre Wald- und Feldwege. Im Sommer habe ich einen sehr schönen Single-Trail im Kraichgau gefunden (zu sehen in meinem letzten Video). Leider gibt es davon aber nicht viele bzw. weiß ich nicht wo es sonst noch welche gibt. Ist immer ziemlich viel Zufall dabei, wenn ich mal wieder einen neuen finde.
     
  18. kendo05

    kendo05 Mitglied

    Danke für die Tipps. Die Strecke in Rohrbach habe ich bei Google-Maps gefunden. Dumme Frage vielleicht - aber wie finde ich Deinen Youtube-Channel?

    Ich werde morgen mal den Bikepark in Eppelheim testen.
     
  19. Matze82

    Matze82 Mitglied

  20. kendo05

    kendo05 Mitglied

    Danke, die Strecke in Rohrbach sieht gut aus - werde ich sicher auch demnächst mal nutzen.

    Die Strecke in Eppelheim ist hier: https://www.google.de/maps/dir/49.3...693,8.6064221,4063m/data=!3m1!1e3!4m2!4m1!3e2

    Leider ist mir nach nichtmal 10min die vordere Dämpferbrücke gebrochen.
    Gefallen hat's mir dort aber gut. Die Strecke liegt völlig abgelegen (keine Kinder, keine Hunde). Auf einer "Anlieger frei"-Straße kann man mit dem Auto hinfahren.

    Untergrund ist Lehmboden mit Schotter und etwas Sand durchmischt. Gut fahrbar. Es gibt 2 lange Geraden mit kleineren Sprüngen und größeren Hügeln und 2 Steilkurven. Die Fahrspur ist überwiegend schmaler "Single Trail", also nicht ganz leicht zu treffen. Zwischen den beiden Geraden gibt es außer "Botanik" einen großen freien gut fahrbaren Platz, wo man sich schön eine Strecke abstecken kann. Insgesamt kann man da ungestört ziemlich maßstabsgetreu Offroad fahren.

    Bilder davon gibts hier: http://www.hd-freeride.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=269&start=525 Mittlerweile scheint die Strecke zum Biken nicht mehr oft genutzt zu werden.
     

Diese Seite empfehlen