Problem Brushlesscombo zu stark für Amewi AM 10TC?

Joungmerlin

Mitglied
Wenn ich das jetzt auf deinem Foto richtig gelesen hab, kann der Regler an 2S max. 4,5T.

Die Übersetzung ist auch abhängig von der Motortemperatur.
Ein 6,5T wird bei ner Übersetzung von 4,5 - 5:1 wohl schnell überhitzen.

Fahr doch erstmal nen 17,5T mit 4,5 - 5:1 auf ner Strecke. Du wirst sehen das das sehr fix ist, und du mehr wie einmal in der Bande klebst.

Und ich sag jetzt mal ganz gemein, wer nicht hören will muss fühlen. Auch wenn's "nur" über's Portemonai und schrauberei ist.
Musste ich auch.
Ich fahre zwar 4WD Offroad, aber in meinem ersten Jahr hab ich locker den Fahrzeugpreis nochmal in Ersatzteile investiert. Und das nur, weil ich immer zuviel (schnell) wollte.
 
80 :30 x 1,81= 4,82


Ubersetzung ist immer ein Thema. Während ein ruddog bei 4,82 noch ganz cool bleibt, könnte ein 6,5t schon gut warm werden dabei.

Mal davon abgesehen das das auch viel zu schnell sein wird auf ner strecke
 

Maumau05

Mitglied
Ok danke, eine frage hätte ich jedoch noch...
Woher wissen sie, dass ei 6.5t bei 4.8:1
Heiß wird und woher, das ein 17.5t ideal wäre? Der vorbesitzer dieses modelles hat eine ziehmlich billige combi mit 13.5t und 25z ritzel verbaut...

Also würden sie empfehlen noch noch den ruddog 17.5t zu kaufen?
 

Maumau05

Mitglied
Wenn ich das jetzt auf deinem Foto richtig gelesen hab, kann der Regler an 2S max. 4,5T.

Die Übersetzung ist auch abhängig von der Motortemperatur.
Ein 6,5T wird bei ner Übersetzung von 4,5 - 5:1 wohl schnell überhitzen.

Fahr doch erstmal nen 17,5T mit 4,5 - 5:1 auf ner Strecke. Du wirst sehen das das sehr fix ist, und du mehr wie einmal in der Bande klebst.

Und ich sag jetzt mal ganz gemein, wer nicht hören will muss fühlen. Auch wenn's "nur" über's Portemonai und schrauberei ist.
Musste ich auch.
Ich fahre zwar 4WD Offroad, aber in meinem ersten Jahr hab ich locker den Fahrzeugpreis nochmal in Ersatzteile investiert. Und das nur, weil ich immer zuviel (schnell) wollte.

Wie gesagt habe ich den 2 bis 3s regler...
Du musst in der zweiten spalte schauen.
Nicht in der ersten bei 1 bis 2s...
Und da steht dann 2.5t sowie 160a
 

aircooled

Autor
Ok danke, eine frage hätte ich jedoch noch...
Woher wissen sie, dass ei 6.5t bei 4.8:1
Heiß wird und woher, das ein 17.5t ideal wäre? Der vorbesitzer dieses modelles hat eine ziehmlich billige combi mit 13.5t und 25z ritzel verbaut...

Also würden sie empfehlen noch noch den ruddog 17.5t zu kaufen?
Viele Motorenhersteller geben auch eine empfohlene Untersetzung für verschiedene Fahrzeugklassen und Motorleistungen in den Bedienungsanleitungen an. Wie zB hier bei Hobbywing
Das hilft oft bei der Suche nach einer Basis
 

Maumau05

Mitglied
Ok danke,
Dass heißt würde ich ein 6.5t fahren,
Dann kann ich das hier ungefair benutzen auf parkplatz 7:1 auf strecke 8:1
Bei 13.5t auf parkplatz 4:1 und auf strecke 4.7:1
Und bei 17.5t auf parkplatz 3.5:1 und auf strecke 4:1??...
Das ist ja dann aber unter den 4.5 bis 5:1??
Woran soll ich mich da dann halten...
 
Top Bottom