1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Opel GT Lexankarosserie kleben und lackieren

Dieses Thema im Forum "Lackierarbeiten" wurde erstellt von BAXL, 21. September 2018.

  1. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Also mit Pattex wäre ich vorsichtig. am besten die ganzen Abschnitte/Reste der Karo gleich mitlackieren und mit den Stücken testen ob es hält und ob der Lack nach nem Tag immer noch so aussieht wie vorher.

    Epoxy-Harz hält übrigens auch auf Lack, ohne den anzufressen. Ist dann halt auch "fest" - da ist die Frage was du mit der Karo machen willst. Für's Schönwetter-Fahren aufm Parkplatz isses egal, bei hartem Renn-Einsatz wird's wohl schnell reißen.

    Von Shoegoo (bzw. Goop hab ich hier, is ähnliches Zeug) hab ich mich mittlerweile verabschiedet. Das ist zwar toll, aber stinkt bestialisch (also eigentlich nur was für draußen) und bisl unwohl ist mir bei dem Zeug sowieso, hat schon nen Grund warum man das hier nicht kaufen kann.
     
  2. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Das ist nicht das Pattex was man allgemein mit diesem Namen verbindet.

    "Repair Extreme" ist lösemittelfrei!
     
    Kasi-Hasi und UnknownUser69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen