1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Eigenbau Balsa-Modell abspecken, lohnt Einsatz von CFK / GFK-Komponenten?

Dieses Thema im Forum "Flugzeuge / Flächenflugmodelle" wurde erstellt von Grodahn, 22. November 2017.

  1. Grodahn

    Grodahn Mitglied

    Endlich ist es da!
    IMG_20171205_173003.jpg
     
    Hubschrau(bär) und renner gefällt das.
  2. grossiman

    grossiman Mitglied

    Hallo.

    Dann bin ich mal gespannt. Hast du die Rohbauteile schon gewogen?

    Gruß Andreas
     
  3. Grodahn

    Grodahn Mitglied

    IMG_20171216_184254.jpg

    Inklusive Ruderhörner + Stangen + Schaniere
     
  4. grossiman

    grossiman Mitglied

    :thumbsup: Das sieht doch schon gar nicht mal so schlecht aus ;).
    Mit einer leichten Bespannung und den richtigen Komponenten sollten unter 250g drinn sein.

    Gruß Andreas
     
  5. Grodahn

    Grodahn Mitglied

    Ich habe jetzt 1m2 oralight, 2x2,5g Servo für Höhen/Seitruder und 1x 5g Servo für Querruder. Und ein orangeRx Parkflyer-Empfänger mit 7g. Alles Herstellerangaben. Das wären dann 25g. Erst mal zusammenbauen
     
  6. Gehrke

    Gehrke Mitglied

    Und?? Was ist daraus geworden???
     
    renner gefällt das.

Diese Seite empfehlen