Tech-Frage Arrma Senton rattern

treacle

Mitglied
Hi,

bei uns geht‘s Schlag auf Schlag... nach Free Men, Dune Fighter und New1, ist nun ein Arrma Senton BLX bei mir eingezogen. Sehr coole Karre, allerdings wundere ich mich mal wieder über ein Rattern beim anfahren. Bin mir echt nicht sicher ob das so in der Art normal ist. Aber ihr könnt mir das sicher beantworten :thumbsup:

Hab mal einen kurzen Clip gedreht. Das passiert nur, wenn ich ganz leicht Gas gebe. 2S Akku ist drin - 3S hab ich noch keinen.


Gruß
Daniel
 

ElGrande85

Mitglied
Ist normal.
Das liegt daran, dass eine sensorlose Brushless-Kombo verbaut ist.
Der Regler kann so den Motor erst bei höheren Drehzahlen richtig ansteuern. Das hat mit der Gegeneregung durch das Magnetfeld in der unbestormten Spule zu tun.
Daran erkennt der Regler, wie der Rotor gerade steht. Bei niedrigen Drehzahlen ist diese Gegenregung so klein, das der Regler den Motor erstmal auf gut Glück ansteuert. Das Ergebnis ist dieses Stottern.
 

treacle

Mitglied
Danke! Ich habe das bei anderen Fahrzeugen auch, aber nicht so extrem wie beim Senton. Aber wenn das in einem normalen Rahmen ist, bin ich beruhigt :)
 

treacle

Mitglied
Och Nö... ich komm mir schon blöd vor, weil ich‘s dauernd mit rattern und klappern habe.

Gestern bekommen, eben die erste Fahrt im Wald... nix wildes, nur Waldweg. Und jetzt klingt er gar nicht gut der liebe Herr Senton. Das war vorher nicht so. Hab ich schon was geschrottet? Ich wüsste nicht wie. Wie gesagt nur ebenen Waldweg. Nicht Digital, und nur 2S.

Reklamieren? Selber danach schauen? Ich weiß nicht...

Nachtrag: Hab den Motor mal raus. Ritzel und HZ sehen OK aus. Hmm.



 
Zuletzt bearbeitet:

MatzeBOH

Mitglied
Vom Geräusch her und weil der so schnell stoppt würde ich auf zu enges Ritzelspiel tippen. Oder es klemmt irgendwo etwas, sehen kann ich da nix. Dreh mal bei ausgebauten Motor per Hand, geht alles leicht? Wenn ohne Motor alles leichtgängig dreht würde das meinen Ritzelspiel-Verdacht bestätigen. Möglicherweise Motor "verrutscht" bei der Fahrt, kann vorkommen.

Gruß, Matze
 

treacle

Mitglied
Ok, danke! Das weckt Hoffnung. Schau ich mir morgen gleich mal an. Hab schon gedacht ich habe gleich bei der ersten Fahrt ein Diff zerlegt... Kugellager sind wohl auch anfällig, habe ich inzwischen gelesen.
 

treacle

Mitglied
Sodele... hab den Motor nochmal ausgebaut. Wagen rollt sauber. Dann hab ich den Motor mal angeschlossen und laufen lassen. Das ist also der Übeltäter, wie ihr schon richtig vermutet habt. Nach genauerem Hinsehen, sind die Zähne am HZ doch etwas angefressen. Aaaaaaber: Das Ritzelspiel scheint ja voreingestellt zu sein. Es sind ja verschiedene Löcher für die unterschiedlichen Ritzel vorgebohrt. Da kann ich nichts verstellen oder ich übersehe was.

Wie kann das denn passieren, wenn ab Werk alles fest voreingestellt ist? Ist der Slipper ab Werk zu fest gewesen? Kann das sein?


58186855-CA40-4982-9E43-E36F700960BA.jpeg3E56A95F-61F2-403E-BA01-69F8330CCFD4.jpeg76DEA9E9-9806-4F12-BE7E-B5486AB7394D.jpeg
 

ElGrande85

Mitglied
Das kann passieren, wenn sich die Motorhalterung verbiegt.
Ist meibem Brude bei seinen Typhons 3s mal passiert, nach einen kleinen Unfall.
 

treacle

Mitglied
Mach ich, aber eine schraube sitzt zu fest. Hab mir erstmal bessere Werkzeug besorgt. Muss also bis morgen warten, sonst schrotte ich noch die Schraube
 

treacle

Mitglied
Ausgebaut: Also die Motorhalterung scheint nicht verbogen zu sein... was kann das denn sonst sein? :(

kann das sein, dass das leicht angeknabberte HZ den Krach verursacht? Also Evtl. Einfach mal nur das HZ wechseln? Aber was hat das verursacht???
 
Zuletzt bearbeitet:

MatzeBOH

Mitglied
Hmm ich sehe da so keine Ursache, denke der Dreck wird hauptsächlich Abrieb vom HZ sein? Ritzelspiel ist ja vorgegeben und damit nicht verstellbar, sieht an sich auch gut aus vom Abstand.
Da so ein Ritzel nicht die Welt kostet würde ich HZ und Ritzel neu machen, vor Einbau da alles gut säubern, und den Slipper dann neu einstellen - um auf Nummer sicher zu gehen.

Vielleicht ist irgend etwas ins Chassis und ans HZ gekommen, wer weiß.

Gruß, Matze
 

treacle

Mitglied
Danke,

HZ habe ich heute Mittag schon ein neues bestellt. Ritzel noch nicht. Ich habe auch mal die andere (verstellbare) Motorhalterung bestellt. Wie ich sehe, hat der Senton V3 die jetzt standardmäßig...

Ja, Evtl. kam was gröberes irgendwie in die Getriebebox. Habe gesehen, dass man unter der Antriebswelle mit Tape weiter abdichten kann.

Gruß
Daniel
 

Etosch

Mitglied
Moin!
a) der Abrieb sieht mir schon etwas nach Sand aus.
b) ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass der vorgegebene Abstand etwas zu gering ist, also das Ritzelspiel zu klein ist. Es soll helfen, das Loch ein wenig zu verlängern - ich hab aber gerade keinen Link zu einem Beispiel.
Gruß, Axel
 

treacle

Mitglied
Also daran basteln will ich erst mal nicht. Ich rufe morgen erstmal beim Händler an. Keine Ahnung wie das mit Reklamationen ist bei sowas...
 
Top Bottom