1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Problem Taumelscheibe Zittert

Dieses Thema im Forum "Collective-Pitch-Helis" wurde erstellt von finalfantasy100, 7. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem Blade 500x. Wenn ich Ihn starte und auf niedriger und hoher Drehzahl
    laufen lassen zittert mir die Taumelscheibe auf und ab. Jemand eine Idee an was das liegen kann ?

    Danke und Grüße,
    Patrick
     
  2. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    niemand einen Tipp ? :(
     
  3. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Könnte es sein, dass das FBL System versucht zu regeln, obgleich noch nichts zu regeln ist? Ist der Vogel denn schon geflogen? Gab es dabei Auffälligkeiten?
     
  4. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    Der Vogel flog schon mal, hatte aber mal einen crash bei dem er unsanft mit den Kufen den Boden küsste.
    Zuvor gab es keinerlei Auffälligkeiten.
     
  5. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    So ein FBL System kann durch einen harten Crash auch in Mitleidenschaft gezogen werden. Wie sieht es mit den Komponenten aus? Ist die TS leichtgängig? Ist die Rotorwelle gerade? Sind die Servos in Ordnung? Zittern die Servos auch, wenn die servostangen abgemacht worden sind? Das wäre der erste Test.
     
  6. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    taumelscheibe ist leichtgängig, Rotorwelle wurde getauscht, Servos getauscht, Regler sowie Motor getauscht, Servostangen getauscht und der Ganze HRK aus Kunststoff auf Alu
    Umgebaut, Heck wurde ebenfalls alles ausgetauscht (Alu). Das Freilauflager wurde getauscht allerdings geht es sehr schwergängig obwohl ich auch den Keilriemen mal komplett weg gelassen habe.
    normal knallt er voll rein und der HRK bleibt stehen wenn ich allerdings andersrum drehe ist es schwergängig.

    Grüße,
    Patrick
     
  7. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Und das Servozittern is geblieben oder wie ?

    Gruß Franz
     
  8. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    Tach Franz,

    das problem hatte ich auch mal mit meinem Align (Känguru) das die Taumelscheibe ratterte, allerdings komm ich einfach nicht mehr auf den Eintrag
    woran es gelegen hatte (Evtl. selbiges Problem). Wie gesagt wurden auch alle Servos getauscht aber das Rattern geht von der Drehzahl am HRK aus.
    Lasse ich den Heli mal auf ca. 600 oder 800 U/min drehen rattert es eben. das was mich wundert ist, das der HRK immer noch schwergängig ist, trotz neuem Freilauflager.

    Grüße
     
  9. Franz

    Franz Mitglied

    Nun Tach auch

    Können auch die Domlager der HRW sein dass die rattern .
    Motorkabel mal ab und normal Pitchen und Rotor mit der
    Hand leiern .
    Wenn irgendwas mergelt würde man hören .
    Auch verspannte Lager geben im Betrieb Vibs ab .


    Gruß Franz
     
  10. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    Das werde ich heute Abend gleich mal ausprobieren.

    Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist das Hauptzahlrad. Das sobald ich es einsetze die Autorot sehr streng geht (von Hand) normalerweise
    muss es ja Butterweich ohne wiederstand funktionieren, was es bei mir aber nicht macht. das Freilauflager ist neu und tropft im Schmiermittel (das von Align)

    Grüße
     
  11. finalfantasy100

    finalfantasy100 Mitglied

    Hallo zusammen,

    so der Freilauf ist jetzt wieder frei ich habe ihn wohl falsch verbaut:confused:
    Allerdings habe ich nun das Problem das wenn ich bei 5ß% regleröffnung bin das Heck so extrem anfängt zu zittern. alles Ohne Rotorblätter

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen