Problem Katamaran neigt sich nach rechts. Neuling braucht leider hilfe.

H5N1Martin

Mitglied
Guten Tag zusammen.
Ich bin absolut neu auf dem Gebiet.

Ich hab ein Joysway US1 mit 4s-6s Setup.
Heute konnte ich es das erste Mal fahren lassen, hab's gestern erst geholt. ( Gebraucht)
Leider ist mir ziemlich direkt aufgefallen, das dass boot stark nach Recht neigt beim fahren. Wenn es still auf dem Wasser liegt. Sieht es aber ausbalanciert aus. Erst bei etwas schnelleren fahren, ist das dass Problem zu sehen.

Hab schon das Ruder eingestellt, doch leider noch das gleiche Problem. Bei den Fotos, lenke ich nicht, das reagiert so auf stärkere Beschleunigung.

Screenshot_20200512_194835_com.huawei.himovie.overseas.jpgScreenshot_20200512_194744_com.huawei.himovie.overseas.jpgScreenshot_20200512_194731_com.huawei.himovie.overseas.jpg
 

ghostrider

Mitglied
mach mal ein Bild vom Innenausbau
und vieleicht ein Fahrvideo dazu...
so würde ich höchstens sagen Gewichtsverteilung falsch und zu langsam um alles richtig aus dem Wasser zu bekommen...
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Zu großer Prop/zu starker Antrieb, der Effekt kommt vom Gegendrehmoment.
Den hat JEDES einmotorige Boot, aber so ausgeprägt eben nur bei Übermotorisierung.

Ein kleinerer Prop kann hier schon zu deutlicher Verbesserung führen.
 

H5N1Martin

Mitglied
So war's bis vorhin, ca. Nur grob gesteckt.
IMG_20200512_210623.jpg

So hab ich es jetzt Mal gemacht, einfach zum probieren.
Werde nach dem Essen Mal aufs Wasser gehen und schauen.
Hab jetzt das Akku von rechts, in die Mitte getan, den Regler dafür nach rechts (neuen Regler heute geholt).

Mir ist aber auch aufgefallen, das dass Ruder echt viel Spiel hatte.
Hab's jetzt selber fixiert, im Modellladen heute, meinte die das wäre normal, das Spiel.. ich bin kein Experte, aber wenn das Ruder zu viel Spiel hat, kann's nicht gut sein. Jetzt ist es fest. Er sagte mir auch, ich bekomme es nie ohne Spiel hin. Jetzt mit einem Handgriff isset fest. Fühlte mich da echt nicht gut aufgehoben.

IMG_20200513_133832.jpg

Aber dieses rechts drehen, also neigen, macht der auch wenn ich die Geschwindigkeit halte und nicht nur beim Gas geben.
Ich hab schon Videos davon. Gemacht, kann sie hier aber nicht hochaden?
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Aber dieses rechts drehen, also neigen, macht der auch wenn ich die Geschwindigkeit halte und nicht nur beim Gas geben.
Kraft und Gegenkraft, der Motor gibt seine Leistung über den Prop ans Wasser.
Dazu muss er sich abstützen und das tut er über den Motorhalter am Rumpf.

Da er bei diesem Boot in Fahrtrichtung gesehen linksherum läuft,
neigt sich dadurch das Boot entgegengesetzt, also in Fahrtrichtung rechtsherum.

Völlig egal welche Geschwindigkeit, diese Kraft ist IMMER da.

Wie schon gesagt, umso stärker der Motor/größer der Prop, desto stärker dieser Effekt.
Es gibt sogar Boote, die sich dann bei Vollgas plötzlich "aufs Dach legen".

Tariere das Boot so aus, wie @Stefan ZG es beschrieben hat.
Einfach so lange probieren bis es passt.
 

H5N1Martin

Mitglied
Erst Mal vielen Dank für die Antworten.

Ich hab gestern das Gewicht einfach Mal nach links verlagert.
Und das fuhr damit wirklich gut, erst mal. So richtig testen konnte ich es nicht.
Mir hat's leider die welle mit Motor nach dem 3 Vollgas geben weg gerissen, das hieß dann erst Mal schwimmen

Hab gestern einen neuen Regler geholt, und damit hatte der Motor mehr Dampf. War alles nicht so richtig zusammengebaut,glaube ich. Hab jetzt alles bestellt. Und werde gerne noch Mal berichten wenn ich es was besser testen konnte.
 

H5N1Martin

Mitglied
Ach ja.... Ist irgendwie nicht so richtig bedacht worden in dem boot.
Ich mach mir das jetzt aber fertig. Paket kommt vllt Montag.

Und so wie es jetzt am Ende fuhr. Fuhr es erst Mal gut. Den Rest sehe ich erst, wenn ich Mal richtig testen kann
 
Top Bottom