Kaufberatung Boot als Bausatz zum "Selbstlasern" gesucht

Devil

Mitglied
Hallo zusammen,
mein nachbar verfügt über einen Laser mit dem er Holz gravieren und schneiden kann.
Nun kam uns die irre Idee mal ein Boot aus Holz zu bauen, am besten mit Spanten.
Da wir vom Bootsbau nun mal so garkeine Ahnung haben (ausser vllt. mein Schwimmnudelboot) wären wir für Tips dankbar.
Vom Aussehen her stelle ich mir sowas wie die Comtesse von Aeronaut vor.
Die wird zwar nicht mit schmalen Spanten, sondern mit grösseren Flächen gebaut, aber evtl. gibt es da ja was.
Mit dem Laser lassen sich 3-4 mm dicke Sperrholzstücke schneiden.
Was meint Ihr ?
Ist so ein Projekt für Anfänger machbar ?
Holzbearbeitung macht uns ne menke Spass, aber immer nur Tassen zu schnitzen is blöd. :D
Als Antrieb soll dann ein BL-Motor dienen, Sender und Empfänger sind schon vorhanden.
Aber dazu dann später was, erstmal sehen ob wir was gebaut bekommen. ;)
LG,Micha
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Machbar, JA. Kommt auf das handwerkliche Geschick an.

Komplette Baupläne gibt es selten kostenlos, gute und recht preiswerte Pläne findet man z.B. hier: VTH Verlag Baupläne für Boote

Hier noch was zum googeln: Crackerbox

Die "größeren Flächen" die Du meinst ist übrigens die Beplankung.
Spanten sind immer innen im Rumpf und sind quasi das (stabilisierende) Gerippe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom