Arrma Diff Silikon Öl

Slim_Shim

Mitglied
Hi,

ich möchte/muss das Silikon Öl in meinen Arrma Talion Diff tauschen. Da ist mir aufgefallen dass das originale Öl silberne Partikel besitzt. Irgendwo habe ich mal gelesen dass das Graphit sein soll. Da die Silikonöle die man so kaufen kann alle ohne Zusätze sind frage ich mich ob man einfach Graphitpulver selber hinzufügen kann. Ich habe gelesen das Silikonöl in erster Linie den Widerstand verändert und manche zum besseren schmieren noch Fett hinzufügen. Kann man auch einfach Silikonöl mit Graphit pulver selber mixen? Ist das auch gesund für das Diff?
Das hier habe ich noch gefunden: https://www.bauhaus.info/schmierstoffe-additive/matador-graphit-pulver/p/22560100
 

RobMih

Mitglied
Meinst du die silbernen Partikel im gebrauchten Öl des Diffs. Wenn ja, das ist der Abrieb im Lauf der Zeit.
Frisches Öl ist immer klar, zumindest kenne ich es nicht anders.
 

Etosch

Moderator
Mitarbeiter
Für den Einzelhandel kenne ich auch nur klare, aber das von Arrma ist auch im Auslieferungszustand bei mir schon dunkelgrau gewesen - da war sicher was drin.

HUDY Graphite Grease nehmen einige zur Schmierung.

Ich hab noch kein Graphitpulver unters Diff-Öl gemischt - bisher hab ich es ohne alles benutzt.
 

Slim_Shim

Mitglied
@RobMih Ne das sind keine Metallfragmente die ich meine. Das Original Arrma Difföl ist schon silbrig. Die tun irgendein Schmiermittel dem Silikonöl zusetzen. Problem ist, ich kann nur reines Silikonöl zu kaufen finden. Ich verstehe auch nicht wieso es das Arrma Zeug nicht zu kaufen gibt, irgendwoher müssen die das doch auch haben :unsure:
 

Joungmerlin

Mitglied
Vermutlich kommt der "Grauschleier" vom Graphitfett mit denen die O-Ring der Diffouts eingeschmiert werden.
Hatte das jetzt auch schon ein paar Mal nach dem neubefüllen der Diffs meines TLR 22-4 2.0.
Wenn man nur ein bisschen zuviel von dem Graphitfett nimmt, mischt sich das direkt mit dem Difföl.
 
Top Bottom