1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Quadrocopter 4 Regler für Quadrocopter

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Selbstbau & Komponenten" wurde erstellt von Derflinger, 5. November 2018.

  1. Derflinger

    Derflinger Mitglied

    Moin zusammen,
    momentan baue ich einen Quadrocopter und bin jetzt so weit, dass ich den Rohbau mit Elektronik langsam ausstatte. Daher wollte ich fragen, ob jemand eine Empfehlung für ein Regler-Set hat (4 Regler). Die Verbauten Motoren haben 25A.
    Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.
    Viele Grüße, Paul.
     
  2. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Suchst Du vier einzelne Regler oder einen Vierfachregler? Sowas gibts auch und soll Platz und Kosten sparen. ich persönlich habe aber aus Erfahrung ein etwas gestörtes Verhältnis zu den Vierfachreglern. Hat gewisse Umstände beim Anlernen und bei mir haben verschiedene Flight Controls nicht gescheit damit funktioniert. Seitdem ist aber schon viel Wasser den Rhein runtergeflossen. Vielleicht sind die jetzt aktuellen FCs und Regler besser geworden.
     
  3. Derflinger

    Derflinger Mitglied

    Eigentlich suche ich eher vier einzelne gleiche Regler, die man am besten in einem Pack zusammen kaufen kann.
     
  4. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Wo liegt das Problem, du suchst dir denn passenden Regler und Bestellst 4STK davon.;)
    Bin Leider nicht so Erfahren in Copter, sonst hätte ich für Dich gesucht. Aber ZB:
    Hier
    Auch wenn du Motoren schon hast, aber schon eine Seite zum Suchen.o_O
     
  5. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Bestell lieber gleich 5. Einen auf Reserve.

    Auch ich bin "verbrannt" was 4in1 angeht. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hab hier mehrere 4in1 liegen die nur noch für Tricopter taugen.

    Recht zufrieden bin ich mit den Wraith32 V2.
    Wenn ich heute welche kaufen würde dann eher BLHELI 32.
    BLHeli_s funktionieren aber (fast) genauso gut und manchmal bekommt man die als Restposten hinterhergeworfen.

    Immer ein wenig mehr ESC Amps einplanen als der Motor kann. Ordentliche BLHELI 32 haben einen Currentsensor und können so theoretisch auch runterregeln bei Überlast.

    Bei manchen Setups ist Auto Timing auch eine Praktische Sache, deshalb geht mein Ratschlag in Richtung 32er. Beim fliegen wirst du, behaupte ich mal, keinen Unterschied zu S sehen.

    Lass dir nur keine "BLheli ohne s" oder wohlmöglich SimonK andrehen, auch wenn man damit fliegen kann, man will es heute eigentlich nicht mehr.
     
  6. Derflinger

    Derflinger Mitglied

    Danke für denn Hinweis und den Link. Da war ich wohl noch zu müde um darüber nachzudenken. Danke auch an die Anderen für die Tipps und Hinweise.
    VG
     
  7. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Die Dinger gibt es doch haufenweise hinterhergeworfen.

    Wie @Don Promillo sagt würde ich das auch machen. Einfach mal passend googlen oder mal beim Hobbykönig reinschauen und nicht das älteste Produkt nehmen.
     

Diese Seite empfehlen