1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

WPL / JJRC WPL/HengLong Trucks

Dieses Thema im Forum "Scaler & Trial" wurde erstellt von BlackbirdXL1, 21. Juli 2018.

  1. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    So liebe Leute und Interessierte, der GAZ wird ja ein Fernreise-WoMo, er ruht aber etwas.

    Beim M35 REO 6x6 würde das nicht passen, aber ich hab da eine Idee.
    Als die Dinger nach dem 2WW langsam ausgemustert wurden, gab es einige Firmen die damit gearbeitet haben.

    Dazu ein Link der zeigen soll in welche Richtung mein REO gehen wird, geplant wird aber noch: M35 als "Wrecker"

    Wie genau die Optik wird steht noch nicht fest. Aber es wird ein 6-Kanal Empfänger benötigt.
    Denn Kran/Winde/Licht/Sound, das muss/soll alles funktionieren.
     
    Crazy virus 4.0 und Eisbear gefällt das.
  2. aircooled

    aircooled Autor

    Da bin ich gespannt, denn das soll mein URAL auch werden. Ich kann mit dem ganzen Militär-Kram einfach nichts anfangen....
     
  3. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

  4. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Frage an die Interessierten:

    Den M35 REO 6x6 hier weiter behandeln oder für ihn einen separaten Thread in dieser Rubrik eröffnen?
     
  5. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Nur rein damit, Hauptsache LKW.
    Und immer gut als Ideenklaugelegenheit.
     
    BlackbirdXL1 gefällt das.
  6. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Mach besser ein neues Thema:)
     
  7. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    OK, mit Link von hier dort hin. Sonst wird das evtl. zu lang und der GAZ ist ja noch nicht fertig.
     
    Don Promillo gefällt das.
  8. Eisbear

    Eisbear Mitglied

    Wie siehts aus ? biste schon etwas weitergekommen? wie ist der Stand der Dinge?
     
  9. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Der fährt schon :D

    Lackiert wird später, Bericht mache ich dann fertig.
     
  10. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Receiver, ESC und Soundmodul erfolgreich verstaut.

    IMG_20181212_154955-01.jpeg

    Akku im Koffer, je nachdem wie weit man laufen will, passt auch ein 5000er rein. Wird dann natürlich von der Gewichtsverteilung eher meeh. Ein 1500er direkt hinter der Kabine ist vollkommen ausreichend und bringt das Gewicht nicht so weit nach hinten.

    Man könnte es auch anders verstauen, aber so kommt das Brumm auch aus der Motorhaube und wenn man unbedingt will, hat man auch für 3 Tage Strom.

    Fertig zum zeigen ist er aber noch nicht, ich warte noch auf meine NVA Grenztruppen Klebchen. Und dann natürlich noch die obligatorische Testfahrt von Marienborn nach Helmstedt ;-)
     
  11. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Das wäre was. :D
     
  12. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Und es ist auch mein voller Ernst, das liegt auf dem Weg zur Arbeit. ;-)

    Eigentlich eine gute Idee für ein WPL Forentreffen...

    Und vielen Dank nochmals an alle hier im Thread für Hilfe, Ideen und Tips.
    Wer hätte gedacht, dass so ein billiges Fahrzeug so viel Spaß macht.
     
    BlackbirdXL1 und Stefan D. gefällt das.
  13. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Ein eher unansehlicher Komplex, den ich noch sehr gut kenne als gebürtiger Hildesheimer. o_O

    Aber interessant, ein Stück Geschichte und als ich das erste mal in Richtung Magdeburg fuhr, hatte ich ein ganz komisches Gefühl im Magen.
    Die Grenzbeamten schauten immer noch so ernst wie zu früheren Zeiten. War irgendwie bedrückend das Ganze.

    Und ja, ich hätte auch nie gedacht, dass man sich an einem "Spielzeug" so austoben kann. :thumbsup:
    Heute teilte mir Banggood den Versand meiner 5 Achsengehäuse aus Alu mit.
    2 für den GAZ, 3 für den M35 REO. :D
     
  14. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Mein RTR Ural ist jetzt angekommen und hat gleich den Tankaufsatz bekommen. Besuch kann kommen.

    Man merkt aber schon den Unterschied zwischen gepimpten Kit und dem RTR, auch wenn der so RTR soo schlecht gar nicht ist.

    Vor allem merkt man es daran, dass irgendein westlicher Agent den hart arbeitenden Arbeiter bei WPL mit falschen Versprechen geködert hat, damit er meinen Ural HUMPELND auf die Welt bringt.
    Die Pendelachse war falsch zusammengesetzt, eines der Bauteile war 180° verkehrt eingebaut.

    Hätte ich vorher das Kit nicht gebaut gehabt, hätte ich mich erstmal dumm und dämlich nach dem Fehler gesucht.
     
    Stefan D. gefällt das.
  15. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

  16. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Tootaaal! :D:p

    Nee, ist doch OK, Querverweise sind immer mal gerne gesehen. ;)
     
  17. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Stand der Dinge bei mir: Warten. Die Achsen sind seit dem 24.12. in Deutzeland.
    Da liegen sie nun dumm herum, bestellt mit "Priority Mail", Riesenentschuldigung von BG weil nicht auf Lager.
    Dadurch verzögerte sich der Versand um 2 Wochen.

    Dann am 22.12. "Hand over to Airline", am 23.12 Abflug von Hong Kong, 24.12. Ankunft Frankfurt über London.
    Bis hierher also 2Tg Lieferzeit für einen Aufpreis von 1,80 Euro (variiert je nach Bestellung).
    Von Anfang an über SpeedPAK mit Nachverfolgung!

    Innerhalb Deutschlands sind die Versanddienstleister keineswegs schneller!

    Naja, also noch warten, vermutlich bis nächstes Jahr .......... o_O
     
  18. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Mein WPL Tank hatte fast 2 Wochen in Frankfurt gelegen... aber am Ende kommt alles an.
     
  19. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Ja, war schon so ähnlich bei der Elektronik um das alte Läppi Display anzusteuern.

    Von Hong Kong bis Frankfurt keine 3 Tage, natürlich per "Priority Mail" (Dank an Andy für den Tipp!).
    In Frankfurt hat es dann erstmal über eine Woche rumoxidiert bis sich überhaupt etwas bewegte.
    Dann gings allerdings binnen 2 Tagen, wenn es erstmal im Startpaketzentrum bearbeitet wurde.
     
  20. bastelbauer

    bastelbauer Mitglied

    Liegt aber i.d.R. hier nicht am DE-Versanddienstleister. Das ist der gute olle und langsame deutsche Zoll am FRA.
     

Diese Seite empfehlen