Problem Wenn ein Techo-Blödmann einkaufen geht ( DuneFighter3)

uwe_q

Mitglied
....kommt natürlich nur Sch... bei raus.

Hier mal das Problem...
20200119_161652.jpg

....und dazu mein Einkauf .beim grossen "C"....

15810167504961334592112.jpg

Der Inhalt in der roten Verpackung passt, aber der Rest ist FALSCH !!

Habe mich nach "was sie noch interessieren könnte" leiten lassen, und hab bei gleichem Raddurchmesser die Reifen für etwas Offroad genommen. Dazu dann die angezeigten Mitnehmen, da ich ja eigentlich nur den Stift bräuchte.
Nun ist das ganze leider 17er und ich wusste Nicht, dass es da Unterschiede gibt. * kotz*

Jetzt meine Frage an Euch...
Da ich die Reifen mit dem Profil schon sehr gerne erhalten würde, frag ich mal nach einen möglichen Adapter oder einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Hab jetzt zwar noch einen Gutschein
15810173085111625834784.jpg

Dazubekommen, aber das hilft den Kopfschmerzen darüber bestimmt auch nur Kurzfristig.
( wer den code braucht... bitteschön - der erste gewinnt - ich nutze den nicht )

Hat da jemand mal ne Idee oder passende Links zur Verfügung ?
Bei mir funzt das www anscheinend nur mit Rauchzeichen momentan.

LG Uwe


...
 

uwe_q

Mitglied
Hast du dafür evtl einen passenden Suchbegriff oder (beispiel)-link ?
Hab mal Grad nachgesehen mit "Adapter Radmitnehmer 12" .
Bin mir dabei aber sehr unschlüssig, was die Ergebnisse angeht.

LG Uwe
 

uwe_q

Mitglied
Weiss ich zumindest mal wie die aussehen sollen/ müssen.

Okay Ende Februar ist bissl weit weg als lLefertermin :) ....
Aber ich schau mal weiter.

Danke Dir erstmal

LG Uwe
 

Ozelot1970

Mitglied
Du suchst Adapter von 1:10 also 12mm auf 1:8 also 17mm? Hab ich das richtig verstanden?
Dann wäre sowas angesagt:

https://www.modellbau-berlinski.de/rc-fahrzeuge-und-zubehoer/autos-und-zubehoer/zubehoer/reifen-und-felgen/zubehoer/radadapter-12mm-auf-17mm-_4-st_-inkl-beilagscheiben

https://www.amazon.de/Dilwe-STÜCKE-Adapter-Elektrische-Straßenfahrzeug/dp/B07RWNG34R/ref=pd_sbs_21_t_0/262-9658831-8014739?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07RWNG34R&pd_rd_r=aff0f816-302d-45f0-a122-6b5321c65ebf&pd_rd_w=LBQcX&pd_rd_wg=4YDnt&pf_rd_p=a2f6bca6-dcb1-4822-8e28-66b64b37970e&pf_rd_r=S3KY9TWN8FGRJHNGK0BA&psc=1&refRID=S3KY9TWN8FGRJHNGK0BA


gibt es auch für weniger Geld. Muss man aber länger warten:

https://www.ebay.de/itm/RC-Wheel-Hex-Driver-17mm-To-12mm-Hexagon-Adapter-For-1-10-Slash-Short-Course-Set/123819119584?_trkparms=ispr=1&hash=item1cd431d3e0:m:msm0tDl2NQPlV7muI7jyUPQ&enc=AQAEAAACUBPxNw+Vj6nta7CKEs3N0qVE2zsj11u8A5GDCXt95XVsLpzQWssgyiQ9b8LG0i8vu6sxDKzVgxInvMjPQQhmCjvqeMCRXBjwzh6ZDvXZBtvEL/ZYhrZFTgvEWBFEk7iJgKuW9ktPtv2vdgSCut7HUGz4ZWktHhaV5i2LnB3yQu3FdBqo+KfxDtSvFuuDMczinHx61WZ1MRnD2b3psHQfwLgmvm5mU4rXHedhq58z7Tic8my60pz+xFASFfyK9JRzR3Y7ZeS1Kgs4W2D5Y2iV5yL5aH9zlm2Fvp1W9+ZRuRBgEJ60tLsE8c1OOZ02vKyk/sNhyc0TiS+hrOSL9w94gH0jZhvHMzPFfErj4Et4gS4NwLi06K92o63mZEO6R9Vfg0ry1qxxrJTgnz258w44mLWgt5k0w3Bw4CW2+l5Rw6xzu9g2uioIbckyfT37d7UuaEwWBZKIzifftqUCreStYll4PsgnlCQR3bLtyjUap3VmM5+HRHu/A807z/cXG85rnE3lSW8VZMRtu5EAG9I8nOrm6Y5SrylWzVx4VLiE7NhVZGo7/t8/p4DIWb64iVsUpRQOUvPUk0x0UHlGIJIcCyNffcOpzVX4zeyHygLlHEykmni0JlF3pOUr5s+Zbr8obEljF8OTI/aRCXffcgXg+SRzg+RDtyyJve841HGF6dIsVsmEgLjtG/ffRHp8tnAjPo7c3RsoJ8/nXD1q+9KLT21HcfTI6x9Cd/XJVVKyBPz0qu6JLo0Mb/GEWu6Npc7eAKqAi2luPVVS6qp1GlVElOg=&checksum=12381911958485ba9bbcdc234646a7f2ff148e7766f8

Das 17 auf 12mm ist blödsinn. Da haben die sich vertan, passt schon.

Trotzdem alle Angaben ohne Gewähr. Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich sogar noch welche in der Kramkiste.
 

uwe_q

Mitglied
Naja, ich habe am DuneFighter dünne Achsen mit 12mm 6-kant.
passend ( :) ) dazu hab ich jetzt Reifen inkl. 6-kant mit 17mm gekauft.

Und nun pastt es nicht, logisch !!
....soll aber fahren.

Edit:
Ist denn die 1:8 Antriebstechnick eine komplett andere ?


LG Uwe
 

DLGler

Mitglied
Edit:
Ist denn die 1:8 Antriebstechnick eine komplett andere ?


LG Uwe
Hi Uwe,

Ne, aber massiver und größer :)
Die Adapter hab ich auch für onroad Reifen genommen (beim dune Fighter) aber ich fand das nicht so stabil...

Offroad Reifen für 1:8 auf dem Dune Fighter wird dir vmtl aber differential Probleme bereiten. Die Schwachstellen sind die 4 M2 Schrauben...

Kannst natürlich wie ich das differential Zahnrad modifizieren und die Löcher aufbohren und dickere Schrauben durchjqgen, aber M3 ist zu groß für die plastikglocke. Sowas wie M2,5 wäre OK. Und befüll vorher die Diffs voll mit hartem diff Öl (30000 oder 50000 von reely z. B.)

VG
Jerry
 

Jojo81

Mitglied
Der Durchmesser der Räder ist nicht sonderlich unterschiedlich. Die 1:8er vom Bild haben aber wesentlich mehr Grip. Das ist ja auch das wo vor ich gewarnt hatte in den anderen Threads, das es auf den Antriebsstrang geht bzw. gehen kann.

Aber Teile sind recht günstig, kann man ja probieren. Die Diffschrauben sind mir übrigens auch einmal abgescherrt.
 

uwe_q

Mitglied
Die gleiche Größe war ja auch mitentscheidend.
Abgebrochen ist das Rad aber beim seitlichen Kurvenschliddern als sich unter den Blättern ein kleine Steinkante hervortat. Hat zuvor 100x funktioniert und nur umgekippt, diesmal dann aber nicht .

Ich schau mir mal das Diff an. Nebenbei fehlen ja auch die "anderen" Befestigungsmuttern auf den 17er'n Mitnehmern.

....mal sehen was geht.
LG Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:

uwe_q

Mitglied
So hab jetzt fast alle Teile richtig hier vorliegen.
Nachdem nun der Achsstummel gewechselt ist, kommen die neuen 1:8er Räder drauf.
12 zu 17 Adapter ist vorhanden, nur leider fehlt mir immer noch der Mitnehmerstift, in 1:8 hab ich, passt aber nicht weil zu dick in der Achse.
Kurze Überlegung, und dann musste eine elektro-nagelschelle herhalten.
IMG-20200214-WA0035.jpeg

IMG-20200214-WA0037.jpeg

Jetzt den Adapter drauf und gut ist's.
Denkste !!!!!
Der Adapter war zu lang bzw die Felge zu dünn. Also hat es gewackelt.
Dremel raus und Abhilfe geschafft.

IMG-20200214-WA0042.jpeg

IMG-20200214-WA0047.jpeg

IMG-20200214-WA0045.jpeg

Alles passt !
Räder dran und morgen geht's dann mal ins Gelände. ( bis was kaputt geht :) )

20200214_183554.jpg

Danke für Eure Hilfe beim Einkauf.
LG Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom