1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Diskussion Welcher Flieger wird der nächste?

Dieses Thema im Forum "Flugzeuge / Flächenflugmodelle" wurde erstellt von Cake94, 16. Juni 2019.

  1. Cake94

    Cake94 Mitglied

    Hallo zusammen :)

    Mich würde mal Interessieren von welchen Modellen Ihr aktuell träumt und welches Modell bei euch evtl. das nächste wird?


    Ich lade gerade nach gut einem Jahr Pause mal wieder meine Lipos und werde mich gleich auf dem Weg zum Platz machen.


    Die letzten Wochen habe ich natürlich wieder stöbern müssen, habe mir aber vorgenommen es nicht mehr zu sehr zu übertreiben :D

    Ganz hoch auf der Liste steht aktuell ein Freewing Avanti S Jet, die Kiste ist aber schon rund 2 Jahre in meinem Hinterkopf, ein Kollege ist die ein paar Monate geflogen und war ebenfalls begeistert, leider ist die Kiste dann abgestürzt, vermutlich holt er sich eine neue und wir beide werden versuchen bisschen Synchron zu fliegen.

    Aber Ihr wisst ja wie das ist, meist entscheidet man sich dann doch für ein anderes Modell oder es kommt was dazwischen.

    Ansonsten liebäugel ich auch wieder mit einer größeren Extra o.ä ab ca. 2,2m Spannweite aufwärts.


    Haut mal raus was euch aktuell so reizt, vielleicht entdeckt man ja was schönes was man selbst haben "muss" :D
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  2. grossiman

    grossiman Mitglied

    Hallo.

    Ich glaube nicht das dir meine Wahl gefallen wird, denn Motormodelle kommen bei mir erst an 2 Stelle. Bei mir soll es wahrscheinlich ein Bauplanmodell werden, ein 4m (E-)Segler, der Thermy 4. Zwischendurch wird aber noch ein "Modellchen" gebaut mit dem man Dobrint ärgern kann, den Taschenflitzer, wiegt 240g und braucht deshalb dafür keinen Kenntnissnachweis :D. Ich fliege nicht nur gerne, sondern baue auch gerne ;).

    Gruß Andreas
     
    Hubipilot und BlackbirdXL1 gefällt das.
  3. Cake94

    Cake94 Mitglied

    Hi,

    Ach quatsch, wieso sollte mir sowas nicht gefallen?

    Ich finde wirklich alle sparten des Modellfliegens Interessant, Segler fand ich Optisch schon immer toll, ob real oder als Modell.

    Aber das ist auch mein Problem, ich finde alles cool und würde am liebsten alles ausprobieren :D


    Aktuell überlege ich aber wirklich mal wieder Schaum zu kaufen, ewig keinen Schaum Flieger mehr gekauft, aus dem Karton holen Empfänger "einbauen" und fliegen gehen, kosten auch nichts die Teile.


    Hobbyking hat aktuell wirklich hunderte Flugzeuge reduziert, da könnte ich schon schwach werden.


    Aktuell habe ich auch wirklich kein Modell mit einem EZFW, überwiegend nur Kunstflugmaschinen und einen Fieseler Storch, da wäre so ein Schaum Warbird doch eine tolle spielerei, gerade bei diesen Preisen.
     
    renner gefällt das.
  4. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Mein naechster Flieger wird ein Segler. Ich weiss nur noch nicht, wo die Reise hingeht. Entweder ein schoener 4 Klappen Segler allerdings nicht aus Schaum, oder
    mehr richtung DLG. Wenn meiner fertig ist, sehe ich weiter. Ich schau mal, ob Harrys Modellservice in Gersfeld was schoenes da hat. Schaun ma mal.
     
  5. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Ein großer Nuri mit Hilfsantrieb. Fliegt überall und auch bei Wind.

    Am liebsten eine Horten H IV

    Gibts nur leider nicht und für das Selbermachen hab ich keinen Bock mehr.

    Alternativ ein Gyrocopter, die Dinger sind echt spannend und können (eigentlich) nicht abstürzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2019
  6. grossiman

    grossiman Mitglied

    Hallo.
    Eigentlich bin ich kein Schaumwaffeltyp, bis jetzt habe ich mich immer dagegen gesträubt. Aber einige Ausnahmen würde ich vielleicht machen, eine davon wäre die Carbon Z-Cub von E-flite mit 2,1m. Davon fliegen bei uns 2 Stück im Verein, die Teile fliegen wirklich gut und sind vielseitig.
    Bei Seglern möchte ich aber lieber doch bei Holz und GFK/CFK bleiben, Styro wird da nur beplankt als Flügel verwendet ;) :D.

    @Cake94
    Real war ich letzten Sonntag fliegen, meine Schwester hat mich zu einem ausgedehnten Rundflug über Kiel in einer ASK21 eingeladen, hoch sind wir per F-Schlepp mit einem Ultra-Leicht auf 600m.

    Gruß Andreas
     
    BlackbirdXL1 gefällt das.
  7. Cake94

    Cake94 Mitglied

    Schaum ist nicht schlecht, gibt auch viele positive dinge die für Schaum sprechen wie ich finde.

    Ich möchte auch wieder mehr Wildfliegen gehen, war jetzt knappe 2 Jahre nicht mehr am Vereinsplatz (War auch vorher nur ca. 20 dort), und für unseren Wildfliegerplatz sind Schaum Modelle eigentlich die bessere Wahl, natürlich fliege ich dort auch Holzmodelle, die dürfen aber leider nicht wirklich groß sein, Rechts und Links sind Zäune, dennoch habe ich es mal geschafft meine knapp über 2 Meter Piper (ohne Klappen) dort zu landen, mir war aber vor dem Start bewusst das es evtl. total in die Hose geht, ich wollte es aber einfach mal riskieren :D.
    Am kritischsten war aber meine Schaum Super Dimona mit 2,40m SPW dort zu landen (war übrigens ein absolutes schei.... Teil)....

    Habe sogar noch ein Video von der Kiste, habe echt den ganzen Platz gebraucht.


    Deswegen bin ich mir aktuell auch sehr unschlüssig was ich mit meinen großen Modellen machen soll, zum Verein will ich eigentlich nicht mehr, anfangs war es ja alles schön und toll, denn ich habe mir meinen Traum erfüllt auch mal größere Kisten zu fliegen, aber der Verein ist wirklich riesig, gibt Tage da stehen 50-60 Mann am Platz, und von morgens bis Abends laufen die Turbinen...wenn die mal ausgehen merkt man erst wie nervig das eigentlich ist, und ich finde dort keinen richtigen Anschluss, sind einfach zu viele Menschen dort und teilweise richtige Affen, meist sind das leider (sorry) die älteren Leuten, und so will man Jugendliche für das Hobby gewinnen? Da fliegt einer perfekt 3D Kunstflug mit seinem Heli und von den älteren kommt nur "richtig" fliegen kann der doch nicht, aber im Anschluss schafft der Herr selbst nicht eine Maule/Beaver oder was auch immer das war vernünftig zu landen ( 2,50-3,00m Kiste war das), haut sich bei 2 Landungen die Luftschrauben kaputt, und das waren natürlich keine billigen sonder 150-200€ dinger....gibt nix leichteres als einen Hochdecker zu landen, vorallem in der größe aber über die Jungen Leute die perfekt 3D und total sauber fliegen hinter dem Rücken lästern :D
    Irgendwie ist das nicht meine Welt, dann doch lieber Wildfliegen mit den Leuten die man seit ewigkeiten kennt ohne irgendwelche Spießer die nur Ihr "Geld" zeigen wollen .



    Wenn hier schon so viele Segler bauen, gibt es eigentlich etwas tolles mit maximal 2 - 2,5m SPW am liebsten Flugfertig, eine Art Allrounder? Kein reiner Segler oder Hotliner, irgendwie so ein mittelding? Ich schaue mich schon die ganze Zeit um, aber irgendwie ist nichts passendes dabei, Staufenbiel hat ja einige Segler, aber teilweise liest man auch nicht so gutes über die Kisten.

    Kann auch gerne was kosten, mir fehlt einfach so ein schöner Segler im Hangar.
    Muss auch keine klappen haben, ist mir sogar fast lieber.


    Robbe hat ja auch einige neue Segler rausgehauen, aber die sind ähnlich zu den Staufenbiel Modellen bzw. sogar die selben wie ich vorhin gelesen habe.

    So genug geschrieben, wenn ich einmal anfange kann ich nicht mehr aufhören :p


    Sowas in der Art z.B https://www.horizonhobby.de/de/prod...(inkl-dymond-smart-eco-50-regler)-hsf0314077p

    Aber dort gibt es wohl Probleme mit der Flächenbefestigung, viele sagen das es dort schnell zu Bruch geht wenn man falsch landet.

    Kann aber auch gerne das doppelte oder dreifache kosten, sind erstmal nur wieder wilde Gedanken im Kopf, evtl. für nächste Saison.
     
    Devil, Crazy virus 4.0 und BlackbirdXL1 gefällt das.
  8. grossiman

    grossiman Mitglied

    Hallo Cake.

    Ich bin zwar selbst ein alter Knacker, aber ich weiss was du meinst. Das hat nicht nur was mit dem Alter zu tun, sondern auch mit dem Typ Mensch der da drinn steckt. Wie du schon bemerkt hast haben die genug Geld, waren also mehr oder weniger erfolgreich im Leben. Solche Leute lassen sich meistens ungern etwas sagen, da sie es gewohnt sind/waren Anderen etwas zu sagen. Ich sage es mal kurz und knapp, es sind arrogante Arschlöcher, die eigentlich nur neidisch sind das ein Jungspund perfekt Heli und/oder Fläche fliegen kann. Ganz ehrlich, ich bin auch etwas neidisch wenn ich die Jüngeren in unserem Verein so fliegen sehe, aber ich gebe es auch zu und moser nicht rum.

    Ok, wieder zu den Fliegern.
    Der Cheeta ist ziemlich flott, der braucht etwas Platz zum landen und eine glatte Piste. Und wenn du wieder öfter wild fliegen möchtest, dann würde ich wenn möglich nicht auf Wölbkappen verzichten. Wenn es auf ein paar Euro nicht ankommt, dann würde ich bei einem Schaummodell zu Multiplex greifen. Ich glaube der Funray mit 2m Spannweite dürfte dich interessieren, der ist ähnlich dem Cheeta auch flott unterwegs, und verfügt über einen 4-Klappen Flügel. Bei uns im Verein fliegt auch so ein Modell, das kann sehr schnell geflogen werden, aber mit Hilfe der Klappen ist es auch Thermiktauglich. Mit Butterfly sind präzise Landungen möglich, und zum Rumbolzen/Kunstflug ist er stabil genug (Hybridbauweise) , https://www.multiplex-rc.de/produkte/264334-rr-funray
    Schau dir auch ruhig mal das Video dort an, da fliegen die auch wild.

    Gruß Andreas
     
  9. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Bei mir ist es die Slavia von Topmodel geworden.
    Gut, mit der werde ich bei uns am Platz fliegen, weil sie ein netter Thermikschleicher sein soll ....
    Für die Rhön, nehme ich lieber Schaummodelle mit ....
     
  10. Cake94

    Cake94 Mitglied


    Da hast du recht, meist sind es abgehobene Leute, gut ich hebe auch mal ab, aber nur mit meinem Gleitschirm oder meinen Modellen.


    Witzig, kurz bevor du den Beitrag geschrieben hast habe ich mir ein paar Videos vom Funray angeschaut, ich kenne Ihn zwar schon seit der Veröffentlichung, hatte mich damals aber nicht beschäftigt mit dem Funray.

    Aber eigentlich hast du wirklich recht, genau sowas habe ich mir vorgestellt, auch wenn es dann kein CFK/GFK ist, Multiplex Schaum ist schon was vernünftiges.


    Aber ich möchte nicht voreilig sein, ich habe mir vorgenommen Interessante Dinge aufzuschreiben und mal paar Tage/Wochen abzuwarten ob mich die Kiste immernoch reizt oder ich wieder was anderes tolles gefunden habe, 2017 hatte ich es wirklich extrem übertrieben, kannst du keinem erzählen was ich mir da alles angeschafft habe :eek::eek:



    Aber ich denke das erste was ich mir anschaffe wird etwas ganz anderes sein, passt auch nicht wirklich in den Thread hier da es ja um Flächenmodelle geht, aber ich habe gemerkt ich brauche mal wieder einen Micro Heli, wenn die Sucht ruft aber man mal grad keine Lust hat zum Platz zu fahren oder es zeitlich einfach nicht drin ist, dann wäre so ein Micro doch perfekt für den Garten, paar Ründchen drehen und danach in den Pool springen, gerade bei dieser Hitze....das würde ich am Platz sowieso nicht aushalten.


    Die Hände sind gerade richtig am kribbeln, ich bräuchte jetzt dringend was kleines für den Garten, kennt Ihr diese Sucht? Wenn man dringend einen Sender in der Hand halten muss...aber jetzt zum Platz? Niemals, ich traue mich nicht ins Auto zu steigen, zu heiß. Evtl. heute Abend dann :)
     
  11. Cake94

    Cake94 Mitglied

    Zwar keine Fläche, aber ich konnte mich heute nun doch endlich überwinden den Blade Nano S2 inkl. 3 zusätzliche Lipos zu bestellen.
     
  12. grossiman

    grossiman Mitglied

    Für zu Hause langt es, und die Ausgaben halten sich in Grenzen ;).
     
  13. Cake94

    Cake94 Mitglied

    47F7E617-26A6-4993-B44D-52F339DCFB1E.jpeg
    Ich habe auch schon wieder verrückte Ideen
    Der Nano wird dann aus dem Pool gesteuert, brauche jetzt nur noch eine gute Luftmatratze oder noch besser ein Sessel
    Am besten noch mit einem Getränke Halter für kühles Bier.
     
  14. Dragondriver

    Dragondriver Mitglied

    Na, na Bier und Fliegen? ;)
     
  15. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    @Cake94 mähst Du mit deinem Rex den Rasen.:eek::D
     
    Crazy virus 4.0 gefällt das.
  16. grossiman

    grossiman Mitglied

    Und wenn du es dir zutraust, noch an jede Kufe eine Styroporwurst und du kannst direkt vom Wasser starten und landen :D.

    Gruß Andreas
     
  17. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    War auch mein Gedanke .....
    Dont Drink and Fly
     

Diese Seite empfehlen