Filament Vergleich von 2 verschiedener HIPS Filamente

Lemsko

Mitglied
Moin,
ich hab letztes Jahr mit 3D Drucken angefangen. Anstatt mit PLA rumzuprobieren bin ich gleich auf das Material gegangen, welches ich fuer die Autokarosserien nehmen wollte.
Warum HIPS?
Temperaturbestaendigkeit, Gewicht (ca25% leichter als andere Plastiksorten), sehr gut schleifbar.
Die ersten 2 Autos hab ich mit Fillamentum HIPS Extrafill Natural gedruckt.
Die beste Temperatur war ziemlich nah an den 250° Limit fuer Ender Hotends (PTFE Tube geht bis zur Duese).
Ergebnis: Nach 3 Autos, so ca 350 Stunden Druck, dann hat sich das Filament mit dem PTFE verschweisst im Hotend. Abhilfe, ein Bi-Metal Heatbreak.
Beste Temperatur was Schlagfestigkeit und Biegsamkeit angeht war 250-255°, was auch prima laeuft mit dem neuen Heatbreak. Enclosure ist ein Muss, da das Material sich wie ABS verhaelt.


Das naechste Filament:Formfutura EasyFil™ HIPS Red

Mit den gleichen Einstellungen gedruckt wie das Filamentum..........eine einzige Katastrophe. Das Material ist weicher als das von Filamentum, Gewicht is nahezu identisch. Drucktemperatur ist niedriger, beste Temperatur ist 235-240°, also ziemlich identisch mit standard PETG.

Bei einer Wandstaerke von 2mm laesst sich das Material komplett 180° verbiegen ohne zu brechen. Entlang der Layer laesst es sich ein wenig biegen, bricht dann aber entlang der Layer.


Fuer mich ist es das ideale Material um Karosserien zu drucken. Meine BMW Karosserie wiegt 530gr. Das erste Simca Modell, das ein wenig kleiner ist und auch geringere Wandstaerke hat, wurde von einem Freund in PLA+ gedruckt. Es wog ca 600gr. Ausserdem verformte es sich innerhalb von 30 Minuten in unserer norddeuutschen Aprilsonne. (Schwarzer Filler oder dunkler Lack sind da nicht sehr von Vorteil)
Es ist zwar mehr Aufwand, man braucht schliesslich nen Kasten oder Schrank, in den man seinen Drucker stellt.

Falls also jemand einen Standard Drucker mit einem Hotend aehnlich wie die Ender3 hat und deshalb eigentlich nur PLA und PETG druckt, probiert mal das Formfutura HIPS aus.

Die Wandstaerke meiner Modelle liegt bei 0,8mm (2 Layer Breiten, 0,4mm Duese) fuer Teile wo noch ein anderes Teil angeklebt wird. (Bereich um die Scheiben, die ins Modell geklebt werden). Der Rest liegt bei 2mm.
Das hat sich als recht stabil entpuppt.
 
Top Bottom