RC-Sender Unterschied zwischen Multiplex Royal Pro 16 und Multiplex Royal SX 16

BAXL

Moderator
Mitarbeiter
Guten Tag.

Andere Sichtweise:

Zwei Reklamationen sind zwei zuviel.

Gruß
Chris
Kann passieren, die waren erst im Verlauf der Nutzung. Reklamation Nr. 1 ist schon sehr lange her, da war es ein Poti. Den Fehler konnte man aber nur bei extremen Knüppelausschlägen auf Anschlag reproduzieren und ist mehr durch Zufall aufgefallen. Beim zweiten Mal (anderer Sender) gab es am Display einen Pixelfehler, der die Funktion nicht beeinträchtigt hat, aber nicht wirklich schön aussah. Man muß den Reklamationsgrund also relativieren. ich habe weder ein Modell dabei verloren, oder unerklärliche Funktionsstörungen gehabt. Die Sender waren jeweils innerhalb der Woche wieder zurück. Beim Poti montags weggeschickt, Donnerstags war er wieder zurück. Beim zweiten Mal habe ich den Sender den Herren auf der Messe in die Hand gedrückt und hatte den sogar schon am dritten Tag zurück.
 

Heckschweber2

Mitglied
Guten Tag.

Freut mich das kein Modell dabei verloren wurde.

Über den Service kann ich mich auch nicht beklagen. Zumal das Forum von Multiplex wirklich sehr rasch hilft.

Aber nicht alles ist Gold was glänzt.

Ich habe mich auch schon über den Service geärgert.

Da war vom Empfänger die Antennenbuchse, nach einem unglückliche Fall vom Tisch, abgebrochen. Antennenbuchse wird nicht gewechselt, teilte mir der Service von Multiplex mit.
Mir wurde ein unmoralisches Angebot, für einen neuen Empfänger, unterbreitet. Das kann man gut finden...ich fand es erbärmlich. Es sollte doch kein Problem sein die Buchse zu wechseln...

Gruß
Chris
 

BAXL

Moderator
Mitarbeiter
Guten Tag.

Freut mich das kein Modell dabei verloren wurde.

Über den Service kann ich mich auch nicht beklagen. Zumal das Forum von Multiplex wirklich sehr rasch hilft.

Aber nicht alles ist Gold was glänzt.

Ich habe mich auch schon über den Service geärgert.

Da war vom Empfänger die Antennenbuchse, nach einem unglückliche Fall vom Tisch, abgebrochen. Antennenbuchse wird nicht gewechselt, teilte mir der Service von Multiplex mit.
Mir wurde ein unmoralisches Angebot, für einen neuen Empfänger, unterbreitet. Das kann man gut finden...ich fand es erbärmlich. Es sollte doch kein Problem sein die Buchse zu wechseln...

Gruß
Chris
Wo Licht ist, ist auch Schatten, am Ende ist das auch nur ein Unternehmen, das darauf ausgerichtet ist, Gewinne zu erwirtschaften.

Mir persönlich gefällt die Philosophie, die hinter der Programmierung der Royal steckt. Bei der Royal arbeitet man mit Schablonen, aus denen man jeweils sein Modell einstellt. Damit meine ich nicht die üblichen Sachen, dass es die Auswahl zwischen Heli und Flugzeug gibt. Die Schablonen sind so eine Art Zwischenschritt zwischen den Standardfunktionen und den tatsächlichen Programmspeicherplätzen. Man kann sich eine Schablone so einstellen, dass liebgewonnene Zuordnungen von den Bedinelementen zu Funktionen und den Kanälen möglich ist. So lege ich z.B. die Motor_Aus funktion auf den Schalter vorne am Sender und für die Multicopter den Flugphasenschalter links an die Seite. Dafür gibt es zwei selbsterstellte Schablonen. Will ich diese Standardzuordnung ändern, dann kann ich das mit wenigen Schritten in der Schablone für alle bis dahin daraus entstandenen Programme machen.

Nach einem Softwareupdate war es dann auch möglich solche Änderungen nur für einen einzigen Modellspeicher zu machen, ohne Einfluss auf die anderen Modelle. Was mir ebenfalls gefällt ist die wirklich freie Zuordnung aller Kanäle auf alle verfügbaren Bedienelemente. Man muß sich nur einmal damit auseinandergesetzt haben. Was aber grausam ist, ist das Handbuch. Will man eine Funktionalität ergründen, wird man mit Querverweisen durch das ganze Handbuch geschickt. So ist das aber bei Systemen, die dem Nutzer enorme Freiheiten einräumt. Hat man das Grundprinzip aber verstanden, ist es einfach.
 
Top Bottom