1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Scaler Unimog auf Dope

Dieses Thema im Forum "Scaler & Trial" wurde erstellt von BlackbirdXL1, 12. Juli 2019.

  1. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Nachdem ich per Zufall an eine sehr seltene Carson/Tamiya Lexankaro für einen U300/500 gekommen bin,
    plane ich schon den nächsten Mog. Auf der Suche nach Vorlagen bin ich dabei auf einen besonderen Mog gestoßen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    In dieser Richtung wird es hier demnächst weitergehen, wenn der 406 fertig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2019
  2. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Obwohl, die voll fahrbereite Studie aus 2011 hat auch was:

    [​IMG]

    :D
     
    UnknownUser69, Stefan D. und BAXL gefällt das.
  3. Eisbear

    Eisbear Mitglied

    Hatte Arnold Schwarzenegger nicht auch son schwarzen Überunimog?!
     
  4. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Der hatte diesen:

    [​IMG]
     
  5. Majue

    Majue Mitglied

    Für mich ist das der hässlichste Unimog, den es gibt! Das toppt nur noch der Frosch auf Rädern! Da gefällt mir Arnies Mog bedeutend besser. Was für einer das genau ist, steht im Text zu diesem Video:
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Hässlich ist immer Ansichtssache und liegt im Auge des Betrachters! ;)
    Für mich ist der U300 mit der halben Motorhaube der Hässlichste! :D
     
    Crazy virus 4.0 und Majue gefällt das.
  7. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    "Form follows function", besonders beim 405 (U300 und baugleiche Modelle).
    Als "Geräteträger" konzipiert, sind die riesige Windschutzscheibe und die schräge Haube zwecks Übersicht so gewollt.

    Der hässlichste Mog ist in meinen Augen der 401 2te Serie:

    [​IMG]


    Mein 405 U300 muß ja nicht unbedingt wie ein Brabus Mog werden.
    Vorstellen könnte ich mir auch einfach eine buntschwarze Lackierung:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2019
    UnknownUser69 und Hubipilot gefällt das.
  8. Majue

    Majue Mitglied

    In den Brabus Mog gehören dann auch zwei Scheich-Figuren rein! :D
     
  9. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Nun ja, die Unimogs wurden als Nutzfahrzeuge konzipiert, da ist Design erst an Platz 2. wenn wir ehrlich sind, ist jeder Mog nur ein großer Funktionskasten. Die Idee und die Technik begeistert. :)
     
    UnknownUser69, BlackbirdXL1 und Majue gefällt das.
  10. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Genau das meine ich:
    Tatsächlich sind es mittlerweile HighTech Arbeitsgeräte.

    Oder anders ausgedrückt: Mit einem 425 o.ä. möchte ich keinen Leitpfosten auf der Dosenbahn reinigen. :cool:

    Wie auch immer, die Optik ist Geschmackssache, ich finde sie auf den Zweck bezogen angepasst.
    Wenn man keinen Überblick hat, nutzt das beste Arbeitsgerät nix.

    Die Engländer nennen den 405 übrigens "Bulldogface" :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2019
  11. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Der 401 ist jetzt keine Schönheit, aber irgendwie doch putzig. Das ist eben Nostalgie. Ich habe ein Herz für ungewöhnliche und schräge Modelle.
     
    Stefan D., Majue und BlackbirdXL1 gefällt das.
  12. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Ich auch, besonders aber sind moderne Modelle teilweise außergewöhnlich.
    Ob schön oder hässlich liegt im Auge des Betrachters.

    Versuch mal eine 405 Lexan Karo zu bekommen (NICHT Dickie Hartplastik!)
    Und die ist speziell fürs CC-01 Chassis gemacht. So gesehen habe ich was ich will.
    Nämlich etwas was NICHT JEDER hat.
     
    Stefan D. und BAXL gefällt das.

Diese Seite empfehlen