1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Tech-Frage Tricopter dreht um Yaw-Achse

Dieses Thema im Forum "Multicopter, Selbstbau & Komponenten" wurde erstellt von terry, 9. April 2019.

  1. terry

    terry Mitglied

    Hallo, nach einem erfolgreichen Flugtag wollte ich am nächsten Tag wieder mit meinem Eigenbau Tricopter fliegen. Leider drehte er sich plötzlich um die Yaw-Achse, obwohl der Flugtag ohne Absturz beendet war. Als Board habe ich das KK2.1. Alle Motoren laufen, auch in der richtigen Richtung.
    Mit der Trimmung kann ich die Drehrichtung umkehren, aber die Einstellung ist so empfindlich, das ein Zacken mehr sofort eine andere Drehrichtung ergibt. Die Einstellung rastet praktisch nicht ein. Nun weis ich leider nicht mehr weiter. Auch ein anderes Board änderte nichts. Hat jemand einen Tipp was ich noch machen könnte
     
  2. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Welche Firmware läuft denn auf deinem Board.

    Generell, egal wie gut du es hinbekommst, ein Tripter mit KK Board wird nur so gut fliegen wie ein Multipter mit KK Board.

    Schau dir mal Triflight oder den Tri-Fork von dRonin an. Auf dem YouTube Kanal von rc explorer findest du Hilfe vom Tripter Großmeister David Windestal persönlich.
     
  3. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

  4. terry

    terry Mitglied

    Mein Copter flog bis vor einigen Tagen einwandfrei und plötzlich will er nicht mehr obwohl ich am Board nichts veändert habe.
    Mir ist jetzt aber aufgefallen, dass im Progammierpunkt "Debug" keine Anzeige erfolgt. Vielleicht ist das Board defekt.
     
  5. AllRadler

    AllRadler Mitglied

    Beim Trikopter wird die Drehung um die Hochachse (Gear/Yaw) durch Schwenken des hinteren Motors erzeugt.

    Ist denn die Schwenkmechanik iO und bewegt sich das Servo dazu ordentlich.
    Könnte ein "Transportschaden" vom und zum Flugfeld sein.
     
  6. terry

    terry Mitglied

    Die Schwenkmechanik ist in Ordnung, sie hat lediglich ein wenig Luft. Das Servo stellt auch ordentlich.
    Beim Betrachten des obigen Videos ist mir aufgefallen, dass er in Mixer Editor den Wert für Rudder erst auf -100 stellt und später dann wieder auf +100.
    Leider verstehe ich seinen Kommentar nicht.
     
  7. AllRadler

    AllRadler Mitglied

    Er erklärt an der Stelle wie man die Wirkrichtung des Gyros verstellt.

    Zuerst wird der Rudder Kanal von der Fernsteuerung im Menü vorher auf die richtige Knüppelbewegung eingestellt
    Knüppel links oder rechts erzeugt auch im KK Board die richtige Steuerrichtung.

    In dem Menü das du ansprichst wird die Wirkrichtung des Gyros eingestellt, d.h der Kopter wird durch Wind gedreht und das Sevo hinten arbeitet dagegen.
    Er zeigt, wenn es für dein Servo nicht passt, dann nach -100. Sein Servo braucht aber +100, drum stellt es wieder zurück.

    Der Fehler von dir könnte genau in dieser Einstellung zu finden sein. Entferne die Propeller und prüfe was dein Servo macht, wenn der Kopter verdreht wird.
    Kann sein, dass dein Servo der Drehung nicht entgegen arbeitet.
     
  8. terry

    terry Mitglied

    Ich danke dir für deine Erläuterung des Vidoes. Ich werde mich noch einmal aufmachen um den Fehler zu finden. Das muß man doch hinbekommen, zumal alles ja schon einmal funktioniert hat.
     

Diese Seite empfehlen