1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Testbericht Traxxas X-Maxx GPM Drive Cup

Dieses Thema im Forum "Monster Truck" wurde erstellt von Engler Rc, 21. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Moin,
    hab mir aus Hongkong mal die Drive Cups für den X-Maxx 8s von GPM geholt zum testen da die Originalen schnell ausnudeln.
    Ich weiß die gibt es auch im Deutschen Markt zu kaufen aber das habe ich erst nach dem bestellen gesehen..:D
    Mich haben 4 Stk. 35€ inkl Versand gekostet und da kann man nicht meckern.
    Innerhalb 7 Tagen waren die da.
    Das erste was mir aufgefallen ist das die Verarbeitung sowie Qualität viel hochwertiger ist wie die Originalen..verlangt man auch von Tuningteilen..
    Ich bin mal gespannt was die Dinger aushalten und ob die Qualität wirklich besser ist..
    Halte euch auf den laufenden.:)
     

    Anhänge:

  2. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Da bin ich jetzt auch mal gespannt! Für die 1/10er und 1/8er Teile verwendet GPM leider viel zu weiches Alu (bzw verwendet 6061, aber ist halt für die von denen verwendeten Formen zu weich). Falls hier auch "nur" das GPM typische 6061 Alu benutzt wird kann ich mir vorstellen, dass das bei 8s auch ziemlich flott durchgearbeitet wird.

    Edit: Sehe grade, dass auf der Verpackung gehärteter Stahl steht. Nehme das also zurück und bin jetzt noch mehr gespannt!
     
  3. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Alleine die Materialstärke ist ein großer Unterschied.
     

    Anhänge:

  4. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    So habe die guten Dinger mal eingebaut und mit den Originalen 8s Knochen sieht das ganze auch gut aus.
    Habe mir von GPM noch das ganze Knochen Set geholt samt CVD und dickeren Knochen.
    Bin mal gespannt halte euch auf den laufenden. :)
     

    Anhänge:

    UnknownUser69 gefällt das.
  5. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Heute sind Knochen mit CVDs angekommen..:D
    Das erste was man merkt ist das es schwerer und massiver wirkt so stell ich mir auch Tuning vor :)
     

    Anhänge:

    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Kaum Spiel zwischen den Bauteilen das sieht schonmal gut aus.:thumbsup:
     

    Anhänge:

  7. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    sieht interessant aus.
    ich hätte jetzt wohl die mitnehmer aus kunsstoff gelassen als last line of defence. wenn ein impact mal richtig krass ist wenn was "schief" geht (z.b. landen mit vollgas oder ähnliches) könnte im extremfall vielleicht zuerst der billige mitnehmer sich runddrehen an der innenseite bevor irgendwas anderes "bricht".

    greets,
    rhylsadar
     
    Engler Rc gefällt das.
  8. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Hab ich mir auch gedacht aber die sind dabei und es ist auch mur möglich es damit zu montieren.
    Ich fahre Louise Pioneer und da ist so viel Auflagefläche vorhanden bei 24mm Mitnehmern das ich mir da keine Sorgen mache.:)
     
  9. Engler Rc

    Engler Rc Mitglied

    Hab mal ein Video gemacht zum vergleichen.:)
     

Diese Seite empfehlen