Monster Truck Traxxas X Maxx 8S

Habe ich nicht gewogen.

Bei rund 13kg macht das aber nicht den Unterschied.

Zumal ja auch wieder Gewicht drauf kam.


Grade Mal gewogen.

Die im Video:

1350gr.

Die 8500mah wiegen 1380gr.

Jeweils 2x4s.

Allerdings haben die 8500er auch mittlerweile einen Überzug aus schrumpfschlauch erhalten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zugstufe

Mitglied
Tacho,
hab es heut endlich geschafft das ritzel wieder zu montieren. Mit folgender Prozedur:

Madenschraube und und Gewindebohrung mit dem Gewindeschneider von der brünierung (oder was das ist) befreit, so dass wirklich Metall auf Metall anliegt und das loctite arbeiten kann.

Beides mit Bremsenreiniger geflutet, Trocknen lassen.

Original loctite blau auf Schraube und in das ritzelgewinde gegeben.

Mit dem Drehmoment Aufsatz vom ixo fest gerattert, per Hand hinterher, nochmal ixo und nochmal per Hand was geht. https://www.rc-modellbau-portal.de/index.php?threads/cen-reeper-stealth-evo.4386/post-94747

Jetzt wart ich bis morgen Abend und dann gibt's Feuer. Wenn es sich dann wieder löst, verlöte ich den Müll. Oder setz nenn Schweißpunkt drauf.
 

Zugstufe

Mitglied
Beides hat sich bei mir schon gelöst. Hab die original arrma Schraube genommen, ist auch n arrma saveD ritzel. Hat ja ein Jahr gehalten. Und es hat trotz runter rutschen weder ritzel noch Hz gekillt. Wahrscheinlich wegen dem saveD. Aber es nervt. Als nächstes kommt der Metalgetriebeservo von traxxas rein, liegt schon da.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zugstufe

Mitglied
Das D Profil verhindert dass sich das ritzel bei gelöster Maden Schraube um die Welle dreht. Die Made hämmert also nicht bis das ritzel ganz runter ist auf die Ecken der Welle. Der seegerring verhindert nur das es in Gänze abrutscht
 

RobMih

Mitglied
So das nächste kleine Update. Mich hat es genervt wenn das die Karo abfliegt wenn man etwas unglücklich landet. Der erste Versuch war mit einer M4 Gewindestange, die war zwar flexibel aber wenn die verbogen war dann hat das auch nicht geholfen.
Hier die neuste Version, dieses mal habe ich eine flexible Stange aus Kunststoff genommen, jeweils mit einer Rundkopfschraube gesichert.
Erste Tests waren vielversprechend 16277166684718407126876047536307.jpg
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
So das nächste kleine Update. Mich hat es genervt wenn das die Karo abfliegt wenn man etwas unglücklich landet. Der erste Versuch war mit einer M4 Gewindestange, die war zwar flexibel aber wenn die verbogen war dann hat das auch nicht geholfen.
Hier die neuste Version, dieses mal habe ich eine flexible Stange aus Kunststoff genommen, jeweils mit einer Rundkopfschraube gesichert.
Erste Tests waren vielversprechend Den Anhang 103029 betrachten
Ich würde das an deiner Stelle wieder ausbauen. Hast dir nicht mal gedacht das wenn’s da nicht flexen kann die Halterungen kaputt gehen können ?
Traxxas hat sich schon was dabei gedacht bei der gesamten Konstruktion von dem Auto und auch deswegen wird der überall gebasht wo es geht, Flex rausnehmen ist bei dem Auto generell eine schlechte Idee find ich.
 

RobMih

Mitglied
Ich würde das an deiner Stelle wieder ausbauen. Hast dir nicht mal gedacht das wenn’s da nicht flexen kann die Halterungen kaputt gehen können ?
Traxxas hat sich schon was dabei gedacht bei der gesamten Konstruktion von dem Auto und auch deswegen wird der überall gebasht wo es geht, Flex rausnehmen ist bei dem Auto generell eine schlechte Idee find ich.
Das mit dem Flex gebe ich dir recht. Deshalb habe ich ein Material genommen was ebenfalls flext. Das Rohr ist recht flexibel aber versteift das auf horizontaler Ebene.
Die Idee ist nicht von mir, ich hatte das auf Youtube in verschiedenen Varianten gesehen, bin selber gespannt.
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Das mit dem Flex gebe ich dir recht. Deshalb habe ich ein Material genommen was ebenfalls flext. Das Rohr ist recht flexibel aber versteift das auf horizontaler Ebene.
Die Idee ist nicht von mir, ich hatte das auf Youtube in verschiedenen Varianten gesehen, bin selber gespannt.
Jou, aber den flex im großen nimmst ja trotzdem raus :D ob jetzt die Idee von dir ist oder nicht spielt ja keine Rolle. Genauso wie die zwei inneren Streben die so gerne eingebaut werden, find ich ebenso unsinnig
 
Jou, aber den flex im großen nimmst ja trotzdem raus :D ob jetzt die Idee von dir ist oder nicht spielt ja keine Rolle. Genauso wie die zwei inneren Streben die so gerne eingebaut werden, find ich ebenso unsinnig
Diese streben sind ja nur eine Stütze für Karo, damit die nicht runtergedrückt werden kann. Ich bezweifle das die das Chassis sehr versteifen.

Die halten vllt die beiden Tower zusammen, aber den Rest nicht.
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Diese streben sind ja nur eine Stütze für Karo, damit die nicht runtergedrückt werden kann. Ich bezweifle das die das Chassis sehr versteifen.

Die halten vllt die beiden Tower zusammen, aber den Rest nicht.
Die Strebe in der Karo ist dafür da um den Flex in der Karo raus zu nehmen damit die nicht so leicht abspringt beim Aufkommen.

Mich hat es genervt wenn das die Karo abfliegt wenn man etwas unglücklich landet.
Da.
Aber wenn die Stelle nicht Flext könnte was anderes kaputt gehen. :unsure:
Was die Tower zu Tower Streben angeht, die find ich genauso unsinnig eben aus schon genannten Gründen. Deswegen würde ich die auch nie einbauen.
 
Top Bottom