Monster Truck Traxxas X Maxx 8S

Einige von euch wissen es bestimmt schon, ich habe mir einen X Maxx zugelegt.

Sehr viele schwärmen von dem Modell- davon will mich mich selber überzeugen.

Hier seht ihr das Unboxing:

Den Speedrun Stock habe ich bereits gemacht:

es folgt ein Speedrun mit der sog. Speedübersetzung (HZ liegt bei), da der standartmässig recht langsam ist (ca. 70)



das erste Mal im Dreck:

X Maxx vs. Losi 5ive T Brushless an 8s

Bisherige Veränderungen:
Umbau auf XT90 (Achtung Garantieverlust!!!)
Peak- Eater verbaut
Sanwa MT4 Fernsteuerung statt Traxxas TQi

POS Mudguards sind heute gekommen.


geplante Änderungen:
Original Servo Tauschen- bei bedarf.
Wenn die Originale Karo durch ist kommt ne Brute Karosse drauf


Ich bin sehr günstig an nen Satz Louise X pioneer gekommen- das sollen für den XMaxx sehr gute Pellen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

rhylsadar

Mitglied
hatten wir ja schon ein paar mal diskutiert. auch wenn es viele gerne "vergleichen" möchten ist das meines erachtens ein ziemlich hinkender vergleich einen leichten auf 1/7 gestrechten 1/8er monster mit einem 1/6er MT zu vergleichen. die vor- und nachteile der jeweiligen variante liegen offensichtlich auf der hand.
aber klar letztlich kann man alles miteinander vergleichen wenn man unbedingt will.

greets,
rhylsadar
 
von der reinen grösse tun die sich nicht soviel. daher bietet sich dieser vergleich schon an. Ganz so einfach würde ich mir das da nicht machen. Lasst mich mal 5- 6 Akkus offroad mit dem gerät fahren, dann kann ich wirklich was dazu sagen.
 

rhylsadar

Mitglied
von der reinen grösse tun die sich nicht soviel.
jo aber das ist doch nicht der punkt. gewichtsmässig ist ein relevanter unterschied. schaut man sich die diffs nebeneinander an oder die antriebswellen etc. das passt meiner bescheidenen meinung einfach nicht in die gleiche kategorie auch wenn das rein optisch naheliegend ist. ein slash ist auch optisch so gross wie ein 1/8er und irgendwie sind die ganzen "inneren werte" dann eben doch anders gelagert als bei einem 1/8er, was ja auch gut ist, weil es eben eine andere kategorie ist. die äussere erscheinung ist das eine, das tatsächliche modell das andere. ich persönlich bin gar nicht fan davon dinge in die gleiche ecke zu drücken wenn sie nicht schon in der gleichen ecke stehen.

aber egal. ist nur meine meinung. aus deiner sicht macht es sicher eher sinn ein solches video zu machen, da das viele klicks generieren wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
aus deiner sicht macht es sicher eher sinn ein solches video zu machen, da das viele klicks generieren wird.
ja durchaus, aber ich werde eben genau dieses Thema auch ansprechen:

schaut man sich die diffs nebeneinander an oder die antriebswellen etc.
Es ist halt immer die Frage, was macht man draus. Stumpf hingehen und sagen XY ist der bessere ist ja nun nicht meins.
 

rhylsadar

Mitglied
ja mit begriffen wie "besser" und "schlechter" sollte man nach möglichkeit eh nicht hantieren. letztlich geht es um die unterschiede. dinge sind halt anders und das hat meist vor- und nachteile. und somit ist es wie immer ein abwägen. ich verstehe auch den anreiz die "nachfrage" des YT-pöbels zu bedienen, wenn ich das mal so sagen darf.
allerdings muss man sich vielleicht auch fragen woher die nachfrage kommt? meine naive vermutung wäre, dass viele heiss darauf wären zu hören, dass der reeper doch letztlich genau gleich "toll/gut" ist wie der x maxx und das obwoooohl er doch ach so günstig ist im vergleich. dieses bedürfnis kann ich ebenfalls durchaus nachvollziehen. und es ist zweifellos so, dass jemand (und das sind wohl viele) der etwas stärker auf die finanziellen ressourcen schauen muss meiner meinung nach "zielführenderweise" zum cen reeper greift, wenn er einen "grossen" MT möchte. weil letztlich einfach alles daran günstiger zu haben sein wird. und mit der optik macht der was her und ist grösser als ein pobliger normaler 1/8er etc. von daher passt das womöglich für viele und erfüllt ihre bedürfnisse angemessen. das ist ja auch gut so. und dennoch ist es eben kein 1/6er MT wie der x maxx, bei welchem alles wuchtiger/fetter/schwerer/teurer ist. so ist das letztlich mE alles nur eine frage von subjektiven präferenzen und budgetrestriktionen des jeweils betroffenen. rein sachlich, unabhängig von preisen und bedürfnissen, ist es meines erachtens einfach nicht die gleiche kategorie und daher ein vergleich von äpfeln und birnen. :D

nichtsdestotrotz, falls es ein solches video gibt, setz das doch hier rein dann werd ich mir das dann evt. mal gönnen und sehen was du da rausgeholt hast. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

rhylsadar

Mitglied
das mit dem YT-pöbel? sag das bloss nicht! :D:D:D:D

nein ernsthaft. ich sehe den punkt schon. wenn man es intelligent und differenziert macht, ist ein vergleich sicher machbar ohne platte klischees zu bedienen. das ist wohl schon so.
 
Zuletzt bearbeitet:

UnknownUser69

Mitglied
Lass mich raten: ist alles heil geblieben und das Ding flext einfach nur wie sau? :D

Slomo Aufnahmen usw darf man sich eigentlich gar nicht angucken (schon gar nicht, wenn man RPM verbaut hat), das bricht einem jedes Mal wieder das Herz... und lässt einem jedes Mal wieder wundern, dass das Material das aushält.
 

rhylsadar

Mitglied
das ist schon so. wenn man zeitlupenaufnahmen bzw einzelne bilder aus einem video anschaut, dann kann man teilweise nur staunen was das material so mitmacht.
allerdings sollte man sich dann genau die szenen vor augen halten, welche womöglich feine "haarrisse" hervorgerufen haben bzw. das material unter umständen schwächen. und dann viel später, bei einem vermeintlichen kleinen hupfer bricht dann ein querlenker oder sonst was. und dann gibt es viele, anwesende natürlich ausgenommen, die dann in foren rumheulen die karre hätte nicht mal diesen minisprung überlebt. dass vorher x-fach krasses zeug vermeintlich weggesteckt wurde, wird dann einfach mal totgeschwiegen.

aber ja grundsätzlich zeigt das schöne bildchen wieder mal auf wie wichtig das "richtige" material am richtigen ort ist.
 
Top Bottom