1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Praxisbericht Traxxas X Maxx 8S 2017... los gehts...

Dieses Thema im Forum "Monster Truck" wurde erstellt von RC_bash_FD, 26. Februar 2017.

  1. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Hallo zusammen,

    hat etwas gedauert, aber nun ist er endlich da, der kleine.

    Bastelzeugs vor der 1. fahrt war:
    Traxxas ESC und Empfänger raus, Max 6 und neuer Empfänger rein.
    Nicht auf den Bildern - Mod. Servoserver, hier gut zu sehen wie es geht
    (youtubesuche "X-Maxx Steering FiX & Cheap Mod")
    Einbau Progressive Federn, Lipocasemod mittels Strapsen, da die Traxxas Lipoklammern keine Hardcaselipos fassen können und - ein Überrollbügel.
    Eines der Hauptprobleme beim X Maxx ist das ausrupfen der Karoschrauben... aber auch hierfür gibt es eine Lösung. (Bild DSC04097.JPG)

    Das ist alles auf den "unsortierten" Bildern zu sehen.

    Fahrtechnisch geht der auf 8S schon flott ab (fährt sich wie ein Kraton 6S),
    aber iwie könnts noch ein wenig mehr sein... :D

    Ein Video ist in Arbeit, einige Sprünge und ordentliche "Fehlandungen" hat der Maxx schon gehabt... aber alles ohne Schaden überstanden.

    Demnächst ist ein Speedrun geplant, mal sehen was so geht.

    Als erstes Fazit muss ich sagen, das Teil macht MEGALAUNE!!!
    Alles was noch so folgt, poste ich dann hier.

    Keep bashing,
    Dieter
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2017
    Just4Fun gefällt das.
  2. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Noch mehr Bilder...
     

    Anhänge:

  3. Carpocalypse

    Carpocalypse Mitglied

    Erstma grats:thumbsup: zum Xmaxx, aber warum tauscht man den Regler aus`?
    Der Käfig is von nem 1:5er CF oder?
    und der Akkucasemod, den kann ich net so recht nachvollziehen, so rutschen doch die Akkus im Schacht vor und zurück??:eek::confused:
     
    RC_bash_FD gefällt das.
  4. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Hi Carpocalypse, thx, yeah... :D

    Der Reglertausch hat folgenden Hintergrund, der ESC macht bei einigen V2 X Maxxern bereits ärger, weil es zu diversen ausfällen gekommen ist.
    Problem: Irgendwann geht bei manchen nur noch die Lenkung, aber Gasgeben geht nicht mehr. Da hat Traxxas MIST GEBAUT... leider.
    Nun hat der Original ESC nur 30 Tage Garantie (Selbstverständlich ohne bastelei wie umlöten der Stecker) und bei einem Umtausch kann es länger dauern bis Ersatz kommt.

    So hab ich gleich den MAX 6 verbaut und umgehe das Problem. Der Original ESC bleibt dann als Reserve - oder geht nach EBAYland.

    Die Lipos im Akkuschacht werden vorn und hinten von Schaumstoffpömpeln gehalten und sitzen Bombenfest (siehe Bild Anhang), da bewegt sich nix. :)
    Das ist erstmal eine schnelle Lösung und wird noch verbessert. Mir schwebt eine Lösung vor, wo die Lipos per aufklappbarem Deckel und Deckelverriegelung eingepflanzt werden.

    Achja, der Käfig ist vom Carbonfighter 1:6.

    Keep bashing,
    Dieter
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2017
  5. Carpocalypse

    Carpocalypse Mitglied

    kk das hat ich gestern aufm Handy net so richtig gesehn :D Denn ma viel Spass damit
     
  6. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    Danke Dieter das du mit uns deine Erfahrungen teilst:thumbsup:
    Es sind ja schon bereits nützliche Tipps dabei.
    Da freu mich schon auch auf das mehr.

    Ich hätte da vielleicht ein paar Fragen:
    Was wiegt den der Wagen mit dem Käfig (+Akkus/ - Akkus)?
    Was fährt sich die Fuhre in den Kurven?
    Wie machen sich die Reifen auf verschieden Untergründen?
    Wie ist die allgemeine Verarbeitung und Qualität, abgesehen vom Regler?
     
  7. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Hallo Hatschi,

    deine Fragen beantworte ich sehr gerne, los gehts. :)

    Der Wagen wiegt ca. 9 Kilo ohne Akkus, mit ca. 10/11 Kilo +- ein paar 100 Gramm.

    Die Kurvenlage ist mit Original Federn sehr "schwankend", aber gut noch kontrollierbar.
    Mit den GPM Federn liegt der prima in der Kurve... höher Kurvengeschwindigkeiten sind möglich.
    Der Wendekreis ist recht klein, hab´s aber noch nicht gemessen.

    Für einen Speedrun werde ich den Wagen mithilfe von Strapsen entsprechend tiefer legen.
    Dazu später mehr.

    Die Reifen haben sehr guten Grip auf allen möglichen Untergründen. Auf Gras bislang am besten... da fliegen die FETZEN.
    Schotter und Dreck wird gleich getestet... (ist getestet, auch prima)

    Die Verarbeitungsqualität ist SPITZE!!! Extreme Passgenauigkeit aller Teile. Die Schrauben sind nicht überdreht und lassen sich wieder gut festziehen.
    Das Plastik macht bisher einen guten Eindruck. Auch die Wartungsfreundlichkeit ist klasse.
    Einziges Manko sind die Karohalter... die müssen vorne und hinten auf jeden Fall verstärkt werden. Mittlerweile habe ich fast eine halbe Platte Kydex 2mm angepasst und verbaut.

    Was später noch getauscht wird ist das Servo, welches zwar genügend Kraft hat und auch präzise lenkt... aber da soll noch ein großes Savöx rein...

    So, gerade sind die Lipos fertig geladen... auf zum nächsten hüpfspringbash. :D

    Grüße,
    Dieter
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
  8. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Screenshots vom heutigen Besuch einer beginnenden Großbaustelle... Video dazu ist in Arbeit.
    Muss sagen - der fährt überall drüber, macht fein Laune das dingen :)
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      001.jpg
      Dateigröße:
      414,8 KB
      Aufrufe:
      116
    • 002.jpg
      002.jpg
      Dateigröße:
      552,6 KB
      Aufrufe:
      114
    • 003.jpg
      003.jpg
      Dateigröße:
      416,1 KB
      Aufrufe:
      111
    • 004.jpg
      004.jpg
      Dateigröße:
      515,1 KB
      Aufrufe:
      121
    • 005.jpg
      005.jpg
      Dateigröße:
      492,8 KB
      Aufrufe:
      114
    • 006.jpg
      006.jpg
      Dateigröße:
      324,4 KB
      Aufrufe:
      112
    • 007.jpg
      007.jpg
      Dateigröße:
      330,2 KB
      Aufrufe:
      108
    • 008.jpg
      008.jpg
      Dateigröße:
      360,4 KB
      Aufrufe:
      115
    Knut Wolfenstein und Carpocalypse gefällt das.
  9. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Schon beeindruckend.:)
    Sieht nach kontrolliertem Qualitätsbashen aus.:D:thumbsup:
     
  10. Patrick_KS

    Patrick_KS Mitglied

    Wie valide sind die Probleme mit dem Stock-Regler? Dachte in der V2 seien die Probleme komplett behoben ?
     
  11. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Ganz einfach, die Chancen stehen 50/50 das der ESC lange hält... oder bei der ersten Probefahrt verreckt... :) Mittlerweile sind die Probleme mit dem Traxxas 8S ESC so vielfältig,
    das leider keine genaue Aussage getroffen werden kann, wie man vorbeugen könnte...
     
  12. Patrick_KS

    Patrick_KS Mitglied

    Hmm, das schon schade für so ein teures Fahrzeug. Dann werde ich wohl genauso vorsorgen wie Du!
     
  13. Patrick_KS

    Patrick_KS Mitglied

    gibt es mittlerweile ne Lösung von Traxxas bzw. ist die Ursache bekannt ?
     
  14. Caasten

    Caasten Mitglied

    Hatte am WE einen Regler ausfall, der mich stutzig machte. Ging nur Servos, aber fahren wollte er nicht. Habe den Regler erstmal neu kalibiriert, was dann den Unterspannungsschutz 2 angehen ließ! Die Akkus nachgemessen, waren voll. Dennoch mal getauscht und dann gings wieder.


    Hab da mal eine Frage bzgl des MAX 6. Hättest du da eine Artikelnummer oder ähnliches? Bin mir nicht sicher bei denen die ich in der Googlesuche finde.
    Muss man den Empfänger auch tauschen, wenn man den Regler tauscht oder sind das zwei unterschiedliche Themenbereiche? Wie ist das dann mit den 3 Fahrprogrammen die Standardmäßig sind? fallen die dann komplett raus? Funtioniert das TQI-Link dann noch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2017
  15. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Hallo Caasten,

    die Herstellernummer für den MAX 6 lautet HW30105000, der Produktname "Hobbywing EZRUN MAX6 V3". Geht im Durchschnitt für 150 Euro über die Ladentheke. Den Empfänger muss man nicht tauschen, der funzt auch mit anderen ESC´s.
    Zur Traxxas Telemetrie kann ich nicht viel sagen, nur vermuten das TQI Link dann nicht mehr geht, da dieses ein "Traxxas ESC und Empfänger - in sich geschlossenes System" ist.
    Die 3 Fahrprogramme fallen aber bei ESC tausch weg, da diese über den ESC zur Verfügung gestellt werden.

    Evtl. prüfst du einmal ob Wasser im Empfänger/ Empfängerbox ist. Das kann auch dazu führen das Störungen auftreten. Evtl. ist auch der ESC etwas "Wassergeschädigt..."

    Falls du noch einen neuen unbenutzten X Maxx 8S Esc benötigst, meinen habe ich noch :D (war Spaß...)

    Grüße,
    Dieter
     
    Caasten gefällt das.
  16. Caasten

    Caasten Mitglied

    Vielen Dank für die Infos. Bei der nächsten "Wartung" mal rein schauen. :thumbsup:

    Deine Variante vom Bügel gefällt mir ganz gut. Hab's bei mir auch mal drauf
    ;)
     

    Anhänge:

    RC_bash_FD gefällt das.
  17. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    Sehr Cool, mit Dusty Shroud... meine Shroud liegt noch eingepackt im Keller... :D
     
  18. Caasten

    Caasten Mitglied

    Auf die wollte ich nicht verzichten, hält sie doch so einiges an Dreck ab o_O
     
  19. Caasten

    Caasten Mitglied

    Nochmal zu dem Max6 Regler. Ist da auch mit vorwärts/bremse/rückwärts/bremse/vorwärts geregelt?
     
  20. RC_bash_FD

    RC_bash_FD Mitglied

    ???
     

Diese Seite empfehlen