Kaufberatung TFL Zonda

ZondaFahrer

Neuer Benutzer
Ich weiß nicht ob es noch aktuell ist, aber ich habe mir letzte Woche ein TFL 41 Zonda gekauft. Über Banggood wenn du ihn nicht in China oder den USA bestellst ist er innerhalb von 4-5 Tagen da, ich habe ihn Samstag bestellt er sollte darauf den Samstag kommen er war donnerstags schon da. Ich bin heute die erste Probefahrt gefahren allerdings mit zweimal 3S (Halbe Leistung) und es hat mir schon sehr Spaß gemacht. Also von mir eine klare Kaufempfehlung.
 

ghostrider

Mitglied
Bei Preis von 624 $ würde ich mir so einen Kat lieber selber bauen - nicht unbedingt teurer , aber man lernt direkt schon mal was dabei....
achso, die Komponenten die in so einem Billigeimer verbaut und in der Regel nach kurzer Zeit rausfliegen kann man beim selberbauen direkt gegen vernünftige Teile austauschen...
 

pfluemi1

Mitglied
Bei Preis von 624 $ würde ich mir so einen Kat lieber selber bauen - nicht unbedingt teurer , aber man lernt direkt schon mal was dabei....
achso, die Komponenten die in so einem Billigeimer verbaut und in der Regel nach kurzer Zeit rausfliegen kann man beim selberbauen direkt gegen vernünftige Teile austauschen...
Wenn man basteln will und die Zeit dazu hat dann ist das bestimmt am Besten! 113Mph also 180kmh ist ja jetzt schon nicht so schlecht :-D
Hochwertige Elektronic und Motor kostet alleine schon so viel wie das ganze Boot ... so hast halt alles zusammen ohne basteln ..
 

Silberkorn

Mitglied
Wie gross ist denn der See?
Für eine Zonda sollte der schon größer sein :)

Ich persönlich bin ja ProBoat Fan, die machen echt anständige RTR Sachen.
Die Veles 29 ist zum Beispiel bei Berlinski grad um 400 Euro zu haben.
Das ist ein vernünftiges 6S Boot welches mit vernünftigem Prop mit Stock Regler und Motor auf 130Km/h zu bekommen ist.

Das würde ich der Zonda als erstes Boot vorziehen.

 

pfluemi1

Mitglied
Der Zuger See ist schon recht gross .. da fahren Fähren usw ... 4,6x14km ist er habe eben nachgesehen :)
Ich muss mir das noch überlegen. Ich sah neulich bei einem Kollegen die Zonda auf dem Regal zwischen 40 anderen Automodellen usw. Aber wir hatten es nur kurz davon da wir gerade an einem Automodell dran waren. Ich schau mir mal die von dir genannten Modelle an.

Wie gross ist denn der See?
Für eine Zonda sollte der schon größer sein :)

Ich persönlich bin ja ProBoat Fan, die machen echt anständige RTR Sachen.
Die Veles 29 ist zum Beispiel bei Berlinski grad um 400 Euro zu haben.
Das ist ein vernünftiges 6S Boot welches mit vernünftigem Prop mit Stock Regler und Motor auf 130Km/h zu bekommen ist.

Das würde ich der Zonda als erstes Boot vorziehen.

 

Dragondriver

Mitglied
Die Teile von ProBoat sind meiner Meinung nach mit die besten RTR Boote.
Aber die zu erreichenden Geschwindigkeiten sind wohl eher ein reines „Werbeversprechen“.
Ein neuer Vereinskollege von mir hat das Zonda. Da ist aber je nach Wasserbedingung zwischen 100 bis max 120 lt. GPS Schluss mit der Stock Combo. Und ob das Boot einen Abflug mit höherer Geschwindigkeit schadlos übersteht, bezweifle ich.
Mein CAT ist mir schon mit etwa 130 abgeflogen. Das war nicht lustig anzusehen. Bei dem Aufprall auf der Wasseroberfläche, nach einer Flugeinlage von geschätzten 5m, hat sich sogar ein Klettband von einem Akku losgerissen.
Da das Boot aber sehr stabil mit speziellen Carbonverstärkungen an den Nähten und anderen Stellen laminiert wurde, ist glücklicherweise nicht mehr passiert. Ich habe aber nach solchen Flugeinlagen Boote gesehen, die an den nicht verstärkten Nähten aufgeplatzt waren oder Deckel/Hauben gebrochen waren. Es wurden durch sowas auch schon Boote versenkt.
 

pfluemi1

Mitglied
Ich weiß nicht ob es noch aktuell ist, aber ich habe mir letzte Woche ein TFL 41 Zonda gekauft. Über Banggood wenn du ihn nicht in China oder den USA bestellst ist er innerhalb von 4-5 Tagen da, ich habe ihn Samstag bestellt er sollte darauf den Samstag kommen er war donnerstags schon da. Ich bin heute die erste Probefahrt gefahren allerdings mit zweimal 3S (Halbe Leistung) und es hat mir schon sehr Spaß gemacht. Also von mir eine klare Kaufempfehlung.
Hi,
jetzt hast deine Zonda ja schon ein paar Monate .. wie sind weiterhin die Erfahrungen?
@Dragondriver soweit ich das mitbekommen habe sind die Werte alle mit der Stock Combo nur mit anderem Propeller gefahren worden. Aber auch 120 oder 130 ist doch schon ganz ordentlich :). Ich meine normal kosten ja 2 Regler schon fast soviel wie die das Boot komplett. Also 12S für den Preis ist doch ein Schnäppchen .. denke wenn das selber baust bist weit gut bei dem Doppelten, oder?
Ja klar ist bei Wellengang nicht an die Geschwindigkeiten zu denken!
Wir haben auch einen See in der Nähe der für Regattas verwendet wird, recht schmal .. ca 300m aber 2,5km lang. Der wäre perfekt, da hat es nie Wellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom