1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Rallye Termine für die nächsten beiden Rallyes

Dieses Thema im Forum "Rallye" wurde erstellt von Hanseat85, 18. August 2018.

  1. Hanseat85

    Hanseat85 Mitglied

    Moin Moin,

    dieses Jahr scheint irgendwie verflucht zu sein. Zum einen war die Terminierung für die RC-Rallye Blankenburg schon ziemlich chaotisch zum anderen wird es auch bei der RC-Rallye Groß Ippener wieder wie im letzten Jahr.

    Zudem kann ich jetzt auch nicht die Rallye weiter nach hinten schieben (was dann auch verständlich zu verärgerung bei denen führt die fahren wollten), da dann auch die RC-Rallye Elbingerode noch auf dem Plan steht und da ein Termin im Spätherbst / Winteranfang eher kontraproduktiv ist.
    Nebenbei nervt es mich als Organisator das ich Termine verschieben muss um mehr Leute zu erreichen und gleichzeitig nervt es mich als Teilnehmer wenn man nicht wirklich planen kann bzw sich die Termine ändern.
    Ey wäre doch mal ein Vorschlag für die nächste Saison das die Rallyes spätestens 6 Wochen vor dem Start feststehen (in Bayern funktioniert das ja) und nicht zwei Wochen vor der Rallye der Termin verschoben wird.
    Zum anderen ist mein zweiter Vorschlag, das schon jetzt bzw zum Jahresende hin die grobe Planung für die Rallyes der Saison 2019 steht, d.h. das man schon grob sagen kann das z.b. Blankenburg Mitte Mai stattfindet so kann man sich schon mal zwei bis drei Wochenenden etwas frei machen.


    Nun noch was aktuelles und da wäre es wichtig das sich auch Ralf und Christian B zu Wort melden.

    Wie soll es jetzt bezüglich Rallye Groß Ippener und der Harzrallye Elbingerode werden?
    Mein Vorschlag wäre erst Elbingerode (da in der Langzeitprognose der September gutes Wetter verspricht) und dann Groß Ippener zu Mitte Oktober (überdachtes Fahrerlager und eine Hütte zum aufwärmen).

    Wie ist da eure Meinung dazu.
     
  2. sammy12300

    sammy12300 Mitglied

    Die Idee finde ich nicht schlecht. Besonders Elbingerode ist echt immer sehr kalt gewesen!
     
  3. berni

    berni Mitglied

    Für uns sollte das kein Problem sein zumindest für die Monte und die Isen Rally einen Termin bis Januar liefern zu können. Es ist bereits eine dritte Rally in Planung, hier steht aber noch keine Terminplanung, es bleiben aber nicht mehr viel "freie" Monate. Ich persönlich fand es dieses Jahr blöd das Blankenburg verschoben hat, wir hätten die Isen Rally lieber im Mai als im Juni gemacht, was ja nachträglich betrachtet möglich gewesen wäre. Für mich bedeutet dazu jede Terminverschiebung mehrere Stunden Arbeit -> Update Webseite, Absagen und Buchungen von Hotels, Abstimmen des Termins im privaten Umfeld, verschieben von Urlaubstagen ... Ich kann mir auch gut vorstellen das der eine oder andere sich erst gar nicht anmeldet, weil die Termine eher kurzfristig kommen und dann nicht fix sind. Aber wie überall gibt es immer Raum zur Verbesserung :) Allerdings gebe ich zu Bedenken das eine Rally die dann zum Termin weniger als 5 Fahrer aufwiesen kann auch keine Punkte "einfahren" kann. Deshalb sollte auch die Zahl der gemeldeten Fahrer möglichst früh veröffentlicht werden und aktuell gehalten werden, damit Fahrer die eine weite Anreise haben entscheiden können ob Sie aus "Leidenschaft" oder wegen der Punkte fahren bzw. dann eben nicht fahren ;-) (Rally Isen hat am Tag der Rally doch noch 6 Fahrer erreicht nachdem 6 Fahrer kurzfristig abgesagt hatten, das ist dann nichts für schwache Orga Nerven ... wir wären aber auch zu dritt gefahren ;-) ).

    In dem Sinne
    LG Berni
     
    Hanseat85 gefällt das.
  4. hgjopel

    hgjopel Mitglied

    Hallo.

    Ich würde als Organisator die Termine mit den anderen Veranstaltern im Vorfeld bespechen und dann meine Terminplanung vornehmen und festsetzen.
    Man kann es allen sowieso nicht recht machen und du bekommst auch nicht alle unter einen Hut.
    Es gibt immer Leute die zu einem bestimmten Termin nicht können und so bleibst du am verschieben.
    Wenn die Termine früh im Jahr bereits feststehenn kann sich jeder seine eigene Terminplanung früh genug erstellen und wer Interesse hat wird dann auch teilnehmen.

    Das ist nur meine Meinung zu dem Thema !

    Gruß: hgjopel
     
    Hanseat85 gefällt das.
  5. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    Die RC Rallye Elbingerode findet, wie angekündigt, am 23.09.2018 statt.
    Die Terminverschiebungen für die Blankenburger Rallye fand ich auch nicht so toll, aber ohne Fahrer gehts halt nicht. Im kommenden Jahr ist auf jeden Fall wieder der Mai anvisiert.
     
  6. Einser

    Einser Mitglied

    Wie gesagt, wäre gerne wieder mal dabei uns habe den Termin schon vorgemerkt.
     
  7. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    sehr gut.
     
  8. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    !!! Aufgrund der akuten Unwetterwarnung für das WE, hat der Veranstalter die RC Rallye Harz leider abgesagt !!!

    Sicherheit geht vor, es möchte keiner ein "kaputtes großes Auto" haben, oder noch schlimmer, verletzt werden.
     
  9. Hanseat85

    Hanseat85 Mitglied

    In Erinnerung an 2011, wo wir das heftige Gewitter direkt nach der Siegerehrung hatten, kann ich deine Entscheidung voll und ganz nachvollziehen. Schon hier im Norddeutschen Flachland pustet es schon ordentlich, aber im Harz wird es wohl noch ein wenig heftiger werden.
     
  10. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    Die Orga. könnte einen Nachholtermin erst Ende Okt. anbieten.
     
  11. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    Der "Nachhol" Termin für die RC Rallye Harz: 04.November 2018 !!!

    weitere Infos zum Ablauf, hier im Portal unter Termine.
     
  12. sbsralle

    sbsralle Mitglied

    Die RC Rallye Harz am 4.11.2018 wurde vom Veranstalter abgesagt. Am 10.11.2018 gibts ein indoor Training vom MSC Blankenburg, dort wird eine Rallye Klasse angeboten.
     

Diese Seite empfehlen