Diskussion Team Magic E6 V Gen

marcaurel

Mitglied
Hallo zusammen, ich habe mir letzte Woche auch einen V-Gen von Metz zugelegt. Faires Angebot! Ich bin begeistert von dem Auto, mit meinen Söhnen (5&7)zusammen haben wir noch einen Maxx und einen x-Maxx - Abwechslung schadet ja nicht. Leider ist ein Reifen noch viel schlechter aufgeklebt als die anderen drei.
kann mir jemand sagen wofür die Platte auf dem Bild ist?
Zum einen wird damit meines Wissens die Abdeckung des Akkufaches beim BES (dem Vorgänger des V-Gen) fixiert, an den seitlichen Ösen hinten an der abgebildeten “Platte“. Zum anderen dient der vordere Teil der Abdeckung als Kabelkanal für das zu lange Kabel des Servos beim BES. BES und V-Gen teilen sich ja die meisten Bauteile.
 
Ja die Platte dient dazu das das Servo Kabel unterm Motor entlang zu führen. So schlabbert das da nicht rum. Und man platziert das sauber in der vorderen Empfänger box.
 

paetzi

Mitglied
Ne das ist irgendwo Richtung Baum geschleudert und da hätte ich auch immer ein Unwohles Gefühl beim Fahren danach.
 

Etosch

Mitglied
Ja, ist nicht jedermans Sache. Meine Erfahrung zeigt mir, dass der an der Klebestelle nicht wieder kaputt geht.
 

paetzi

Mitglied
Okay hab die Originalreifen gefunden und die sind ja fertig mit Felge.

Was für Diff Öle sind in dem V Gen eigentlich verbaut. Dazu finde ich nix in der Explosionszeichnung. EIne Anleitung habe ich leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Einen Reifen für die Seite habe ich sogar noch über.
mir ist die andere mal aufgeschlitzt.

Beim vgen musst du das mitteldiff stark sperren. Sonst blähen die vorderen Reifen enorm auf, durchs diff.

Habe da jetzt 200. 000 drin.
 

Alex_G.

Mitglied
Ich hab gerade noch einmal gemessen. Deine Angaben stimmen soweit. Ich hab trotzdem die originalen Kugelköpfe verwendet. Wenn ich mich recht entsinne habe ich die mit dem Schraubstock eingedrückt.

PS:
ja gibt es.

ich benutze RPM 80472 als alternative für viele autos. Soweit ich mich erinnere passten die plug n play, und sind auch deutlich haltbarer- ist halt mehr Material vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

razer71

Mitglied
Hallo,habe bei meinem BES vorne ein Rodend von RPM ersetzt,die Kugel muß man mit einer Zange oder wie hier erwähnt mit dem Schraubstock rein pressen,diese aber danach nicht frei läuft,ist weiterhin nicht schlimm ,kann auch nicht rausfliegen!!!!
 
Top Bottom