1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Baubericht Tamiya Mercedes Benz SK 2638 6x6 Sattelzug

Dieses Thema im Forum "LKW" wurde erstellt von Hasi.9, 5. August 2016.

  1. Carsten1975

    Carsten1975 Autor

    Stefan.. sieht sehr gut aus..:thumbsup:
    Hatte schon Bilder von der Funzelparty gesehen.. schade das es so weit weg ist.

    @BlackbirdXL1 : Actros und MAN sind schon schöne Fahrzeuge.. den Actros habe ich soweit ja fertig und der MAN liegt auch schon grundiert im Regal
     
    Stefan D., BlackbirdXL1 und Hasi.9 gefällt das.
  2. Eisbear

    Eisbear Mitglied

    Jep hasi , scheiß die Wand an!! find den immernoch richtig geil!!!
    die Bilder sind echt klasse geworden und ich finde die dämrigen Bilder echt toll , macht das ganze viel realistischer find ich.
     
    BlackbirdXL1, BAXL und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  3. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Danke euch :)

    @Carsten1975 Melle wäre etwas näher... für mich 144, für dich 218km... immer noch weit, aber näher als das Glashaus, vor allem für mich :D
     
  4. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Oh ja, SMD-LEDs, je nachdem welche Größe man nimmt, können eine richtige Herausforderung sein. Die bleiben auch gerne mal an der Lötspitze hängen:confused:. Selbst mit Pinzette sollte man darauf achten, dass die entmagnetisiert ist, sonst bleiben die daran hängen. Es ist auch schön herauszufinden, wo die Kathode ist, eine Lupe wirkt da manchmal Wunder. Ansonsten bin ich immer wieder erstaunt, wie hell die doch sind.
     
  5. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Sind 0603er Baugröße... ohne Lupe ging da nix. Musste erstmal eine Lötspitze finden, die dünn genug ist, die SMD nicht direkt zu verbrutzeln und die Lötfläche der SMD zu treffen... was ein Gefuddel.
     
    BlackbirdXL1 gefällt das.
  6. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Ich hatte solche hier. Man verschätzt sich wenn man sich die Bilder auf dem Monitor ansieht. Beim Arbeiten darf man kaum atmen, sonst fliegen die weg. Passen aber auf einer Lochrasterplatine genau zwischen zwei Lötaugen.

    [​IMG]
     
  7. yoshi

    yoshi Betreiber Mitarbeiter

    Das ist mir sogar schon bei 1206ern passiert und die sind wesentlich größer. 1. LED angelötet, sitz, sieht gut aus, erleichtertes Ausatmen, 2. LED weg! :mad:
     
    Stefan D., Hasi.9 und MatzeBOH gefällt das.
  8. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Da sind sehr schöne Bilder dabei, wäre was für den Kalender! ;):thumbsup:
     
    Crazy virus 4.0 und BlackbirdXL1 gefällt das.
  9. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Danke :)

    Hatte ich auch erst gedacht, aber da ist viel zu viel Bildrauschen drin... wenn ich das rausnehme, sind die Konturen viel zu verschwommen, finde ich.
     
  10. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Egal, mit rauschen dann ist es lebendiger! Ein LKW muss Krach machen! ;)
     
  11. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Bildrauschen hat nichts mit Ton bzw. Geräuschen zu tun :D

    Klick mal auf das Bild, damit du das in größer siehst - dann sieht man die vielen kleinen "Punkte", das nennt man "Rauschen". Für den Kalender also völlig ungeeignet... aber damit ich das Bild so hell bekomme, ohne die Belichtungszeit extrem zu verlängern, musste ich auf ISO 1.600 hoch. Stativ hatte ich zwar im Auto, wollte ich aber nicht die ganze Zeit mitschleppen.
     
  12. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Ok, dann nimm doch das hier
    [​IMG]

    :D
     
  13. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Da würde Franz Meersdonk bzw Günther Willers gut ins Bild passen:)
     
  14. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Stefan, an dem Bild gefällt mir nicht, dass der Auflieger so unfertig aussieht mit dem blanken Fahrgestell...
    Aber ich kanns ja mal hochladen.


    PS: Sieh zu, dass du deinen King auch noch dazupackst :p



    Nicht ganz... der Franz fuhr nur einen Zweiachser, das war auch noch ein NG - also eine Generation vor meinem. Meiner ist schon ein SK, genauer ein SK II - der SK I hatte kleinere Windleitbleche und einen feineren Kühlergrill :)
     
  15. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Mein King ist noch nicht angefangen und es fehlen überall Schrauben und die Hauptkardan. Die hab ich gestern für 9€ in England bestellt.
    Leider darf man aber auch nur 1 Bild hochladen, sonst wäre meinen Transpo Diesel auch zur Auswahl. ;)

    Ich finde das Bild super und es fällt doch kaum auf, das der Auflieger noch nicht ganz fertig ist! :thumbsup:
     
  16. Hasi.9

    Hasi.9 Autor

    Gib ihn mir, hab noch genug Schrauben da :p :D


    Danke - ich hoffe mal, dass er später noch besser aussieht, wenn ich fertig bin :D

    Ich muss mir noch überlegen, wie ich das mit der Arbeitsbühne und dem Kippzylinder mache... bei den Schmitz- und Meiller-Kippsatteln ist der Fahrerstand am Rahmen befestigt, bleibt also in Position, der Kippzylinder fährt nach oben aus. Beim Fliegl Stone Master ist die Arbeitsbühne am Kippzylinder befestigt und kippt demnach mit, der Zylinder fährt ebenfalls nach oben aus. Es gibt aber auch einen Sattelkipper von Wielton, wo die Bühne an der Mulde befestigt ist...

    Das einfachste wäre die Fliegl-Variante, da ich die Bühne einfach am Zylinder verbaut lassen könnte, wie es jetzt aktuell auch ist... ich bin mir nur noch nicht sicher, ob mir das auch gefällt. Mal sehen - erstmal mache ich wohl die Zylinderattrappe fertig und sehe dann weiter.
     
  17. Stefan D.

    Stefan D. Mitglied

    Schrauben habe ich auch genügend und ich behalte den King! :D

    Du machst das schon so, das er nicht nur dir gefällt! :thumbsup:
     
  18. Severin

    Severin Mitglied

    Ist mir, als ich das Bild vorhin zum ersten Mal in der Galerie gesehen habe, nicht aufgefallen! ;)
     
    Hasi.9 gefällt das.

Diese Seite empfehlen