1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Monster Truck Sworkz Zeus Baubeginn

Dieses Thema im Forum "Monster Truck" wurde erstellt von Stef-Renntechnik, 24. November 2018.

  1. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Da steckst du ja ganz schön Geld rein. Fahr erstmal, nicht das du dich dann ärgerst.

    ;)
     
  2. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Bin mit meinem Zeus noch nicht auf einer Wellenlänge. :confused:

    Bei jeder Fahrt ist bis jetzt irgendwas kaputt gegangen.

    Der Zeus sieht eine Rampe schon von weiten und hat glaube ich Angst. Und dann geht glaub ich aus Angst schon vor dem eigentlichen Sprung was kaputt. :oops:

    Am Fahrer liegt es nicht würde ich behaupten, den mein Kraton hat keine Probleme.
     
  3. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Was geht denn bei dir andauernd kaputt?
    Das ist doch alles Serientechnik und nix was neu erfunden wurde. Und selbst wenn was kaputt geht.... Wird es eben repariert wo ist das Problem.
    Und die Teile, die ich alle kaufe, kann ich problemlos auch an meinen anderen Autos nutzen. Hobbies kosten eben... o_O
     
  4. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Bis jetzt keine Fahrt ohne das irgendwas an dem Teil kaputt gegangen ist. Und das bei nicht mal spektakulären Sprüngen.

    - Hinterer Querlenker gebrochen den ich dann ausgewechselt habe und gleich mit dem Tuningkit verstärkt habe. :eek:

    - Nächster Versuch hats das Mitteldiff erwischt. Diffout zum hinteren Diff abgerissen :mad:

    - Nächste Ausfahrt und ganz normal rum gesprungen und plötzlich hört sich irgendwas unrund an. Hast doch mal so richtig die Vordere Antriebswelle vom Mitteldiff extrem verbogen. Die Schraube die die kleine Chassisstrebe an der Mitteldiffabdeckung befestigt hats rausgerissen. :confused:

    Bei meinem Kraton hatte ich bis jetzt sowas noch nie und der ist schon öfters mal unsanft gelandet.

    Und ich finde den Zeus von der Qualität her (aktuell eher nur optisch) echt gut und das Fahrverhalten ist halt Spitzenklasse.

    Er bekommt noch eine Chance von mir. :thumbsup:
     
  5. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Hast du denn die 7075 V3 Version und welche Tuningteile hast du verbaut ??
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  6. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

  7. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Ja, ist es... Wenn du auch diese Aluklammern an den hinteren Schwingen hast.
    Mir war natürlich sofort nach dem Aufbau klar, dass immer noch zu viel Flex vorhanden ist, daher habe ich mittlerweile alle Braces in Alu und die hintere Skidplate bis incl. Mitteldiffbefestigung und Bracebefestigung.
     
  8. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Die hinteren Karosserie Halter sind jetzt auch montiert, musste sie aber mit 2mm Kunstoff Scheiben unterlegen um es richtig passend zu machen.
    Selbst der Spoilerhalter passt nach Anhalten scheinbar problemlos. Wie ähnlich sich doch die Autos sind.... :rolleyes:
    Überrollbügel, Alubraces, Motor/Regler und Spoilerhalter werden dann demnächst noch montiert ..... mir war erst mal wichtig, dass die Karosserie anständig passt.
    Die Höhe der Karosserie Halter habe ich nicht wie üblich mit 2,5mm Schrauben sondern mit größeren Karosseriesplinten gesichert
     

    Anhänge:

    Magic Mike, tobi-KS und UnknownUser69 gefällt das.
  9. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Auch der Originale Sworkz Spoilerhalter mit montiertem Outcast Spoiler passen zu 100%, ohne Nacharbeit als wenn es dafür gemacht wäre.
     

    Anhänge:

    Magic Mike, UnknownUser69 und tobi-KS gefällt das.
  10. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Gefällt mir sehr gut!!! :thumbsup:
     
  11. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Hab grad zum ersten mal gelesen, dass in dem Outcast Überrollbügel Löcher für Feuerzeugfeuersteine sind:eek::rolleyes::) Für Funkenflug beim Überschlag:D
     
  12. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Genau.... Da kommen dann 4x10 VA Linsenkopfschrauben rein.... 7 Stück an der Zahl.
     
  13. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Habe jetzt hinten zwischen die Karosseriehalter eine 57mm lange Kunstoff Strebe (FG Modellbau vom FG Marder Überrollbügel ), um noch bessere Karosseriestabilität zu bekommen.

    Die Befestigungspunkte sind garantiert für so etwas gedacht .... ;)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
    UnknownUser69 gefällt das.
  14. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    War das darauf bezogen?
     
  15. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

  16. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Ich meinte Feuerzeugfeuersteine:)
     
  17. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Wüsste nicht wo man so etwas herbekommt, um es da oben zu verschrauben.... Ausserdem riskiert man nachher noch einen Waldbrand :):):D
     
  18. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Habs nur grad gelesenen. Werden normale Feuersteine sein.
    Screenshot_20190106-135407.jpg
     
  19. Stef-Renntechnik

    Stef-Renntechnik Mitglied

    Ja, aber die TD705038 sind 4x10 Linsenkopfschrauben.....
    Das mit den Feuerzeugsteinen finde ich schon reichlich albern ...
     
  20. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Ich auch:thumbsup:
     
    Stef-Renntechnik gefällt das.

Diese Seite empfehlen