RC-Sender Sender für "kleines Geld" mit wasserdichtem Empfänger - CR3P oder was anderes

roliko

Mitglied
Suche eine Sender/Empfänger Kombi:
  • mit wasserdichtem Emfänger
  • mit getrenntem EPA für Gas / Rückwärts
    (mit aktuellem Sender nur mit Dual-Rate geht ab einer bestimmten Drosselung der Rückwärtsgang nicht mehr)
  • gleiches Modell auf mehrere Speicher platzierbar
  • nicht über 70€
    (Ich weiss - die Funke ist meine einzige Verbindung zum Modell, bin aber noch recht neu bei dem Hobby und hab auch noch andere in die ich Geld buttere ;) )
Aktuell gefällt mir die CR3P gerade ganz gut. Nur lese ich da veilfach das Ding wäre veraltet. Gibts denn nur alt und günstig oder neu und teuer? Ich finde sonst irgendwie nichts in der Preisklasse das mich anspricht.
Wie sieht es mit "gleiches Modell auf mehrere Speicher platzierbar" aus - geht das mit der CR3P überhaupt? Möchte meinen Sohn auch mal fahren lassen, ohne dass ich ständig "umprogrammieren" darf.
 

ElGrande85

Mitglied
Wie sieht es mit "gleiches Modell auf mehrere Speicher platzierbar" aus - geht das mit der CR3P überhaupt? Möchte meinen Sohn auch mal fahren lassen, ohne dass ich ständig "umprogrammieren" darf.
Ja das funktioniert mit CR3P. Mache ich mit meiner Baugleichen FlySky GT3C auch so für mich und meinen Sohn und Neffen.

Nur lese ich da veilfach das Ding wäre veraltet.
Die Funke an sich ist nicht veraltet, aber das ASHDF Übertragungsprotokoll. Das funktioniert, keine Frage, ist aber nicht das schnellste und präziseste.

Wasserdichte Empfänger für die CR3P sind mir nicht bekannt. Man kann den Empfänger aber auch einfach in einen Luftballon stecken.

Für um die 70€ würde ich lieber auf die FlySky GT5 bzw. Absima CR6p bzw. Reely GT6 gehen. Sind alle baugleich.
Die bietet ein paar mehr Funktionen und benutzt das neuere ASHDF 2A Protokoll.
 

ElGrande85

Mitglied
Steht nichts dran, dass der Wasserdicht wäre.

Vor zwei Wochen ist einem Kollegen ein GR3E im Kraton abgesoffen und gestorben. Also wasserdicht sind die ganz sicher nicht.
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Ich befürchte auch, dass die Beschreibungen mancher Anbieter fehlerhaft sind.
War gerade mal auf der FlySky Homepage, da steht nix von "Waterproof".

Bleibt also nur der spritzwassergeschützte R3WP.
Das bedeutet aber noch lange nicht das er wasserdicht ist.
Da wird lediglich ein Schutzlack auf die Elektronik gesprüht.
 

Adrion

Mitglied
Hallo
Man soll ja nicht mit dem Empfänger Baden gehen. Mach wie @Mic da Silva geschrieben hat. Stibitz dein Sohnemann ein Luftballon und Kabelbinder drum. Da bist du auf der sicheren Seite.
 
Top Bottom