• Hallo Zusammen, Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir die Möglichkeit aus, sich mit Gmail zu registrieren. Wir bitten um Verständnis Das RCMP Team

Science - Fiktion Modellbau

Hubschrau-bär

Mitglied
UFO ist mir auch bekannt und kam vor Mondbasis. Die Produzenten waren Silvia und Gerry Anderson, die auch Mondbasis Alpha 1 produzierten. Ich pers. mag lieber Mondbasis als UFO. Soviel zu den Gemeinsamkeiten der beiden Serien. Kult hat für mich der Eagle, der einfach super aussieht.
Und natürlich das Umfeld. Eigentlich hat ja kein Raumschiff eine belandbare Heimat, ausser
Orion 7/8 oder die Adler von der Mondbasis.:)
 

Alf-1234

Mitglied
Das ist gut. Sonst hätte ich gefragt, an welcher Position die Leuchten sitzen. Dann kann ich beruhigt weiter bauen und brauche mir über Kabelverlegung und Leuchten keine Gedanken machen.
Danke für die Info.
 

Alf-1234

Mitglied
Ich habe in der vergangenen Woche fleissig an meiner Mondplatte weiter gebaut. Die Atomsilos sind jetzt fest in der Mondplatte eingeklebt und auf passende Länge gekürzt. Auf den Boden der Silos und den Deckeln der Silos habe ich jetzt Mondsteinfolie aufgeklebt.

Ich muss mir jetzt intensiv im Detail Gedanken machen, wie ich die Silodeckels per Servo zur Seite schieben will. Im Kopf ist das alles schon fertig, ermuss nur noch umgesetzt werden.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
In die Silos kann ich vorerst nichts hinein packen. Bei den beiden Bausätzen die ich hier habe, sind keine Atomfässer vorhanden. Es ist ja auch nicht geplant gewesen, das man die Silodeckels öffnen kann. Das sind eigene Ideen.:thumbsup:

Die Atomfässer muss ich noch passend in CAD zeichnen und dann im 3D Drucker ausdrucken. Wenn ich die dann in den Silos herunter lasse, benötige ich zusätzlich noch eine Schutzausrüstung und ganz wichtig einen Geigerzähler.:thumbsup::D
 

Alf-1234

Mitglied
Ein wenig weiter gebaut und lackiert. Die 4 Mondhügel sind jetzt auch mondgrau lackiert.
Jetzt kommt als nächstes der Einbau der 4 Servos BB MG zum schieben der tonnenschweren Silodeckel.
Die RC Ein Ausschalter für die Beleuchtung sind ebenfalls eingetroffen.

Es wird, aber es dauert.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Ich bin heute angefangen mit dem löten der RC Schalter für die 16 Beleuchtungsmasten. Jetzt fängt für mich der interessantere Teil an. Das Verlegen der Servos, für die tonnenschweren Deckel. Dann die Verlegung der 8 Ein Ausschalter und des Empfängers. Als Empfänger kommt ein 14 Kanal zum Einsatz. Ebenfalls muss die Stromversorgung verlegt werden.
Ebenso muss noch ein Schienensysten verlegt werden, damit die Silodeckel genau in der Spur bleiben. Damit die Silodeckel nicht nur tiefgezogene ABS Teile sind, habe ich da jetzt von unten drunter Bleiplatten, Sperrholzscheibe und kleine runde Magnete gelebt.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Diese Woche wird nicht gebastelt, sondern es steht intensive Planung an. :thumbsup:

An den Beleuchtungsmasten habe ich jetzt auch den roten Laserschutzzaun angebracht. Dazu habe ich 160 kleine rote transparente Plättchen die 10 x 5mm gross sind an den Seiten der 16 Beleuchtungsmasten geklebt. Deshalb benötige ich für diese Anlage keinen extra Schutzzaun. Was noch diese Woche geplant und aufgezeichnet wird, ist das magnetische Schienenführungssystem für die tonnen schweren Silodeckels. 2 kleine Neodyn Magnete habe ich dafür schon in die Unterseite der Siloscheibe geklebt. Auch muss ich mir jetzt intensiv Gedanken machen, wo ich die 4 Servos zum schieben und ziehen der Silodeckels setze. Das gleiche gilt für den Empfänger und die Stromversorgung der Beleuchtungsmasten und der Empfängerstromversorgung.
All diese Sachen wird man später nicht sehen, da unter der Platte montiert.
Auf der Mondplatte möchte ich später auch mit meinem Buggy 1/48 der zum RC Buggy umgebaut wird, fahren. :)
Den RC Buggy und auch das RC Mondauto welches schon fertig gebaut ist, kann ich leider nicht nehmen. Der Masstab für diese beiden Wagen ist 1/24. Die Mondplatte ist aber 1/48.
Soviel erst mal zur Info.
 
Top Bottom