Science - Fiktion Modellbau

Alf-1234

Mitglied
Update und Fertigstellung

Ich habe heute die letzten Lötarbeiten am Mondauto gemacht. Das Auto fährt jetzt genau so, wie ich es von Anfang an geplant hatte. Auch habe ich hinten, die beiden Chromantennen angebracht. Hinten im Kofferraum kann man links den Antriebsmotor für die Satellitenschüssel sehen und rechts die Reglerplatine für die beiden Motoren.

Damit ist dieses Kleinprojekt für zwischendurch mal eben auch fertig gestellt.:thumbsup::)
Geplant waren 2,5 Wochen, gedauert hat es etwas länger.

Als nächstes kommt jetzt wieder ein Grossprojekt. Da der erste Bau der RELIANT gescheitert ist, kommt jetzt der 2. Bau der Reliant. Die wird dann etwas grösser als der erste Bau.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Ich habe heute in CAD das Cockpit für meine Reliant geplant. Anschliessend auf einem A4 Blatt ausgedruckt, ausgeschnitten und danach mit dem Stift auf 1 mm Balsa übertragen. Mit dem Cuttermesser wude dann vorsichtig ausgeschnitten. Wird in den nächsten Tagen zusammen geklebt.

Der Khan möchte schiesslich komfortabel die Reliant steuern.

Bei dem ersten Versuch zum Bau der Reliant habe ich die äussere Hülle aus 2mm Sperrholz erstellt. Ergebnis war, das Modell war zum fliegen zu schwer.:mad:

Bei der neuen Reliant die jetzt im Bau und etwas grösser wird, wird die aüssere Rumpfhülle aus Gewichtsgründen nicht mehr aus Sperrholz bestehen, sondern aus 3mm Depron.
Ich habe für die neue Reliant zwar auch den Rumpf in Sperrholz CNC gesägt, aber ich werde das Holz nicht nehmen. Stattdessen nutze ich das Holz jetzt als Vorlage für meine Depronplatten. Das Holz ist einfach zu schwer, die 6 Teile für oben und unten wiegen zusammen ca. 735 gr. :thumbsdown:Das ist einfach zu viel. Darum gibt es da jetzt eine kleine Bauänderung. Die Grösse und auch die Masse bleiben gleich.

Es wird, aber es dauert.:)
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Ich bin heute nachmittag dazu gekommen, die Unterseite der Reliant aus 3mm Depron mit einem scharfen Cuttermesser aus zu scheniden. Der Umriss steht, jetzt muss ich noch die 6 Kreise ausschneiden, wo später die 6 Props sind.
In der kommenden Woche werde ich erst mal meinen Triecopter wieder aktivieren. Das Teil steht eingepackt im Keller. Hat ca. 3 Jahre nicht mehr geflogen.
Ebenfalls werde ich Gewichtsstücke auf dem Triecopter befestigen, damit ich ungefähr weiss, wieviel Gewicht der Copter zusätzlich tragen kann. Den Test habe ich zwar schon mal früher gemacht, aber jetzt benötige ich das etwas genauer.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Mein 3D Drucker druckt wieder, diesmal 9,5 Std. Der Halter für die Kryptokristalle ist gestern abend zwar fertig geworden, aber leider habe ich vergessen, die Elektronik mit in den Halter einzuplanen. Also habe ich heute vormittag 2 Std. CAD gemacht und den Halter weiter optimiert. Heute abend sehe ich das Ergebnis.
Die Scheiben von dem Cockpit bestehen aus transparenten Aluminium hat Scotty gesagt.:D
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Update

Der Halter für die Kryptokristalle ist ausgedruckt. Spulen aus Nanolitze sind gewickelt und in den Halter eingebaut. Damit ist das Antriebsproblem für die Reliant gelöst.
Funktionstest sehr gut. :thumbsup::D

Jetzt kann ich weiter an der Reliant bauen. Bin mit positiver Energie aufgeladen. :)
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Ich habe jetzt sowohl die Unterseite als auch die Oberseite der Reliant aus 3mm Depron fertig aus geschnitten. Testweise habe ich auch schon mal das Oberteil des Cockpits auf gelegt, Passt bis jetzt alles gut. Auch habe ich jetzt die Steuerdüsentriebwerke für die Reliant fertig gestellt. :thumbsup:

Als nächstes mus ich mich jetzt mal intensiver mit dem Hexacopter beschäftigen. Das Landegestell, welches von einem 500er Hubi stammt, muss abgeschraubt werden.
Mal schauen, was da noch alles kommt.
 

Anhänge

Alf-1234

Mitglied
Ich bin zur Zeit fast jeden Abend am Testfliegen mit meinem Hexacopter. Ich habe heute abend mal ein 500 gr Gewicht testweise oben auf dem Copter festgeklebt.
Bei rund 40% Gas ist der Copter abgehoben. Ohne dieses Zusatzgewicht hebt der Copter bei ca. 25% Gas ab.
Ob ich da jetzt noch weiter Gewicht drauf packen darf, weiss ich nicht. Das muss ich mir noch gut überlegen.
Hier mal ein paar Bilder.
 

Anhänge

Top Bottom