1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Tech-Tipp Sanwa Funken - alternative Spannungsversorgung

Dieses Thema im Forum "Fernsteuerungen & Servos [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von Boliseiaudo, 20. Oktober 2018.

  1. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Multimeter: Normalerweise ein rotes und ein schwarzes Kabel.
    Wählschalter auf Gleichspannung, meist mit V= oder ähnlich gekennzeichnet.
    (V mit Wellenlinie ist Wechselspannung!)

    Die beiden Messkabel an die Akkupole halten, auf dem Display wird die Spannung angezeigt.
    Steht dort nur die Spannung, ist Plus dort wo das rote Kabel anliegt.
    Steht auf dem Display vor der Spannung ein - (Minus), dann ist Plus dort wo das schwarze Kabel anliegt.
    Zur Kontrolle nochmal die Kabel anders herum halten.

    Bedienungsanleitung lesen!! ;)

    Bei Deinem aufgeschnittenen Akku dürfte Plus dort sein, wo der ovale Akkuanschluss hingeht.

    Dennoch VORHER testen! Wenn Du Mist baust, gibt es SBQ!
     
    Boliseiaudo, UnknownUser69 und Auliz gefällt das.
  2. BlackbirdXL1

    BlackbirdXL1 Mitglied

    Wichtig! Die Kabel müssen am Multimeter natürlich richtig eingesteckt sein.

    Schwarzes Kabel an "COM" und rotes Kabel an "V/Ω"
     
    Boliseiaudo, jagged und UnknownUser69 gefällt das.
  3. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    So schaut's aus... :thumbsup:
     
  4. Auliz

    Auliz Mitglied

    Hallo nochmals.
    Ich habe nun an beiden Akkus mal die Spannung gemessen, oder wie man dazu sagt. Der original Akku 4,02 oder so und der neue Akku 0,04. Da ist doch irgend etwas faul. Leider ist der jetzt schon aufgeschnitten und ohne Chip, Umtausch fällt wohl aus:confused:. Naja noch etwas Lehrgeld.

    Zudem will das Lötzinn überhaupt nicht am Akku halten.

    Ich lege den Umbau vorerst auf Eis und teste mal den original Akku. Danke auf jeden Fall für die ausführliche Beschreibung und Hilfe :)
     
  5. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Komm, pack ein und schick zu mir...
     
  6. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Moin, habe den Aggu jetzt über ein Jahr im Einsatz und was soll ich sagen.
    Der Aggu von unserem @Boliseiaudo ist nach wie vor einfach der Hammer.
    Ich hab das Gefühl in der MTS hält der ewig und 3 Tage.
    Ich glaube es gibt für den Kurs nichts vergleichbares, vielen Dank dafür nochmal Andy:thumbsup:
    Ich kann den Aggu nur weiter empfehlen!
    Gruss
     
  7. hgjopel

    hgjopel Mitglied


    Hallo.

    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Hab meinen geladen, eingebaut und bis heute noch nicht wieder laden müssen, obwohl ich im Moment jede Woche in der Halle bin.

    Von mir auch nochmal danke !!!

    Gruß : hgjopel
     
    tobi-KS, Boliseiaudo, Rc-Pit187 und 2 anderen gefällt das.
  8. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Volle Gewährleistung.:thumbsup::thumbsup:
     
    Rc-Pit187 gefällt das.
  9. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    @Hueby0815 @hgjopel

    Danke Jungs, das freut mich. :)


    Klar doch!

    Ich gebe grundsätzlich die Gewährleistung, dass ich nix gewährleiste. :p
     
  10. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Ich gewähre gleich, dass ich nichts leiste.:p
     

Diese Seite empfehlen