Sammelthread: Traxxas Sledge 1/8 6s offroad

Kasper

Mitglied
Jo- kann sein das da RPM drauf steht...nach 7 Stunden Autobahn kann das R schonmal zum G- wie ganz schön Müde werden :LOL:.

@Kasper - Das mit den Fotos muss noch etwas warten- ich habe glaube den falschen Bumper bekommen:mad: ( Oktay- Modell 4), sein sollte es aber von POS ( POPOSTRX009 ).
Das ist natürlich sehr ärgerlich!
Ich nehme an, Du schickst den wieder zurück und holst Dir trotzdem den von POS!?
 

MatzeBOH

Mitglied
Nö bei RPM weiss ich das es weiches Plastik ist. Das soll ja so sein.

Bei gpm bekommt man meistens schön buntes Gummi Alu.
Und wie sieht es mit GPM Stahl aus? Ist zwar auch Off-Topic aber wenn ihr grad so schön über GPM redet:
Stahl Tellerrad und Triebling mit weniger Zähnen daher größerem Modul für Arrma 6S Modelle

Was meinste ist denn davon zu halten @Mic da Silva ? Oder planst Du (oder Benni @Germanrcplayground ) gar einen Test?

Gruß, Matze
 

Schuessel

Mitglied
Is zwar auch OT, aber GPM-Driveshafts für den Outcast 8S z.B. sind einfach nur rausgeworfennes Geld. Da hasts mir reihenweise (!) die CVD's abgeschert.
Vom Servosaver (auch 8S; ja, kein Stahl, auch wieder nur Alu) hats den ganzen Servoarm abgerissen. Den haben die zwar (Kommentarlos) ersetzt, aber den hab ich hier halt in neu rum liegen und mag ihn nichtt mehr einbauen.

Das einzige was hält sind die GPM Diff-Ritzel für den 6S, der Rest war bis jetzt für die Tonne.
 
Aus eigener Erfahrung:
Deren spring Steel Zeugs was ich bisher hatte, ist tauglich.
Xmaxx Hz, turnbuckels (damals für corally V1 missbraucht).

Diese diffs, das traue ich denen nicht zu, ordentlich hinzubekommen.
Deren diffteike waren bisher... Weniger gut, was ich so gelesen habe.
Eigene Erfahrungen habe ich nicht.

Und zumindest ich habe gar nicht die Möglichkeiten das zu testen, derzeit ist nur ein Arrma in meinem Besitz, ein outcast exb RTR.
 

rhylsadar

Mitglied
der beste "bumper" ist immer noch der zwischen euren ohren. einfach mal die karre unter kontrolle halten, dann müsst ihr nichts wegflexen an der karohalterung um dann im dümmsten fall ein neues "problemchen" zu kreieren, sondern kommt mit dem stock klar etc. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Michel1960

Mitglied
Kleiner Zwischen Bastelbericht :
Vernünftige Lagerschalen eingebaut, den Versuch mit Stabis getestet, den Bumper verbaut, Reifen/ Räder Optimiert und jetzt hab ich nur noch eine kleine Tüte die noch verbaut werden muss ;)
20220620_194424.jpg
20220622_181351.jpg
20220623_180648.jpg
20220623_180712.jpg
20220623_182912.jpg
20220623_182931.jpg
20220623_183002.jpg
20220623_180618.jpg
Fazit und Ergebnis :
Testen konnte ich nur die Stabis bis die Reifen sich verabschiedet haben- die versprochene Wirkung ist da nur schiebt er in der Kurve beim Beschleunigung nach Außen und der Radios wird größer.
Die ganze Wackelei an den Rädern ist verschwunden durch die Aluträger.
Der Bumper ist der Hammer und der Nachteil ist der Karo Aufbau- ich habe erst einmal nix abgeschnitten.....es geht so aber ist eben Friemel :cautious: .
Meinen Unterboden habe ich mit billig Carbon Folie beklebt bis alles ausgetestet ist - da ist ja bestimmt noch Schrauber Bedarf bevor man da mal was schickes verkleistert :).
Grüße bis es was neues gibt ;)
 
Top Bottom