Wettbewerb Rennveranstaltungen zu Stadium Trucks gesucht

ParRagonXMaxX

Mitglied
Moin,

weiß nicht ob das hier richtig geordnet ist oder nicht, wenn nein bitte ich das zu entschuldigen und zu verschieben ;)


Nun zur eigentlichen Frage.

Kommt evtl. jemand aus dem Großraum Frankfurt am Main und weiß ob es im Umkreis Rennveranstaltungen gibt für 2wd Stadium Trucks? Wollte mal einen aufbauen und mit dem dann evtl über einen Verein dann auch teilnehmen falls es sowas überhaupt hier gibt. Ich weiß das Deutschland in der Hinsicht echt beschissen ist was die Auswahl angeht, ich höre halt von vielen Leuten die in den Vereinen sind ( bzw waren ) das der Großteil Elo Buggy bis 1:8 fährt. Nitro höre ich seltener, noch seltener im Truggy Chassis. beim DMC findet man zwar Listen, aber wenn man sich anschaut wieviele Klassen nicht gefahren werden ist das schon irgendwo traurig

Buggys sind mal so überhaupt nicht mein Ding, deswegen die Frage nach den ST Rennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasi.9

Autor
Moin,

eventuell wirst du mehr fündig, wenn du nach der Rennklasse "Monster" suchst - unter die sind die 2WD Stadium Trucks zumindest mal gefallen.
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Echt? Laut DMC Liste sind da wirklich nur sehr wenige Klasssen vertreten die auch Regelmäßig gefahren bzw bewertet werden. Was eigentlich weniger schlimm ist. Die Vereine hier Umgebungstechnisch fahren Onroad oder Buggy und beides sagt mir leider nicht zu :( wäre cool Wenn's eine Auflistung gäbe welcher Verein was fährt. ( ja die Webseiten sagen das oft aber gibt vielleicht den ein oder anderen der das so aus dem Kopf weiß)
 
Hallo ParRagonXMaxX,

offiziell will die Klasse "ORETR2" genannt werden, da müsste man dann nach Stadium Truck und eben dieser Klassenbezeichnung suchen.
(Rennklassen Übersicht Link)

Hier sind so einige Elektro Rennveranstaltungen beannt - in der Mitte - Link
Persönlich weiß ich, das ORETR2 auf den Triple Days (in diesem Jahr Five Days) gefahren wird und auch auf dem MRS Offroad Funcup.

BTW:
Wer weitere Cups kennt die regelmäßig und regional durchgeführt werden und dort nicht aufgeführt werden, immer her damit!
:)
 

schnerf

Mitglied
Ja!
Mrs Funcup
Der MBC Goldstein hat eine Außenstrecke und im Winter wohl sogar eine Hallenstrecke.
Was für Fahrzeuge die im Training fahren weiß ich nicht. Mein Eindruck ist aber, das in den meisten Vereinen Buggys am beliebtesten sind. Der ein oder andere hat sicher nen Truck als Zweitwagen, aber meistens fährt man das Selbe wie der Rivale an der Strecke. Dich wird auch niemand davon abhalten einen Truck zu fahren, Strecke für Buggy, Short course und Stadium Truck ist die gleiche.

Die lrp Challenge hat neuerdings auch eine Stadium Truck Klasse. Da gab es in der Vergangenheit auch einige Rennen um Frankfurt. (Gruppe Mitte) Nachteil: Reglement schreibt LRP Equipment vor, klasse wurde erst vor kurzem eingeführt

Gruß aus Gemünden am Main (Stadium truck wird in den nächsten Wochen aufgebaut)
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Ui, so eine Info ist schon eine feine Sache, danke :) Dann kann ich mir das mal zusammensuchen und bisschen weiter recherchieren. Würd gern bei ner Veranstaltung mal teilnehmen, allerdings ohne Vorkenntnisse wo wann usw. Und vor allem ohne Fahrzeug ( noch ) geht das schlecht. In die engere Auswahl sind jetzt erstmals eh nur 2 Stadium Trucks gekommen, aber das hängt erstmal von der Antwort ab auf die ich noch warten muss ( von nem Shop -, und nein um Sponsoring geht's nicht ^^ )
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Ja!
Mrs Funcup
Der MBC Goldstein hat eine Außenstrecke und im Winter wohl sogar eine Hallenstrecke.
Was für Fahrzeuge die im Training fahren weiß ich nicht. Mein Eindruck ist aber, das in den meisten Vereinen Buggys am beliebtesten sind. Der ein oder andere hat sicher nen Truck als Zweitwagen, aber meistens fährt man das Selbe wie der Rivale an der Strecke. Dich wird auch niemand davon abhalten einen Truck zu fahren, Strecke für Buggy, Short course und Stadium Truck ist die gleiche.

Die lrp Challenge hat neuerdings auch eine Stadium Truck Klasse. Da gab es in der Vergangenheit auch einige Rennen um Frankfurt. (Gruppe Mitte) Nachteil: Reglement schreibt LRP Equipment vor, klasse wurde erst vor kurzem eingeführt

Gruß aus Gemünden am Main (Stadium truck wird in den nächsten Wochen aufgebaut)
Das mit dem MBC weiß ich, hätte es mit dem Auto 15 min bis dahin. Hab allerdings einen Verein im Auge der 30km entfernt ist, bloß aus dem Grund weil ich dort dann schon jemanden "kennen" würde . Was hast für nen Truck genommen ?
 
Was für Fahrzeuge die im Training fahren weiß ich nicht.
Wenn Training = "Besuch einer RC Strecke und freies Fahren" ist, dann darf man mit allem fahren was die Platzordnung her gibt. ;)
Ein Rennen wird ja "ausgeschrieben" und in dieser "Ausschreibung" dann auch die fahren Klassen definiert.

Ui, so eine Info ist schon eine feine Sache, danke :) Dann kann ich mir das mal zusammensuchen und bisschen weiter recherchieren.
:cool: YMMD :cool:

Würd gern bei ner Veranstaltung mal teilnehmen, allerdings ohne Vorkenntnisse wo wann usw. Und vor allem ohne Fahrzeug ( noch ) geht das schlecht.
Vielleicht hilft es dir... Link
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Wenn Training = "Besuch einer RC Strecke und freies Fahren" ist, dann darf man mit allem fahren was die Platzordnung her gibt. ;)
Ein Rennen wird ja "ausgeschrieben" und in dieser "Ausschreibung" dann auch die fahren Klassen definiert.



:cool: YMMD :cool:



Vielleicht hilft es dir... Link

YmcA ?^^ Spaß beiseite, freut mich wenn ich jemanden zum Lachen bringen kann :D meistens. Deshalb der thread und die Frage. Mir gings weniger um den Vorgang beim Rennen selbst als mehr um überhaupt etwas zu finden das oret2 gefahren wird. Denn deinen Thread hatte ich schon mal überflogen ;D
 
YMMD
Die Abkürzung YMMD steht für die englische Redewendung „you made my day“. Damit wird ausgedrückt, dass das gerade gesagte, erlebte oder gelesene der (oft humoristische) Höhepunkt des Tages sei. Anstelle von YMMD könnte man im Deutschen auch „du hast meinen Tag gerettet“ oder „du hast meinen Tag versüßt“ sagen.

Sorry für das OffTopic

Denn deinen Thread hatte ich schon mal überflogen ;D
Der Thread ist etwas "wild gewachsen", da steht viel drin, beim Nachbau des Threads auf meiner Blogseite, habe ich a) mehr weiterführende Links eingebaut und b) - so glaube ich es wenigstens - es etwas strukturierter geschrieben und aufbereitet.

Unter "Rennteilnahme ist einfach..." solltest Du unter "Links zu.." einige Links zu Verbänden aber auch zu Rennserien finden.
Es werden aber auch so die letzten organisatorischen Steps vor einem Rennen erläutert oder genauer beschrieben was und für was ein Transponder ist.

Allgemein ist es ein bekanntes Problem, wenn man eine "bestimmte" Klasse fahren will, muss man viel Internet Recherche und Google Suche dran setzen, um Cups und Rennserien zu finden. Wie ja einige schon geschrieben haben, Buggys sind stark verbreitet und fast auf jedem Rennen kann man mit einem 1:10 Buggy 4WD oder 2WD in der offenen Klasse antreten, meistens ist eine solche Klasse vorhanden. Bei den spezielleren Klassen ist es schon schwerer.
 
Zuletzt bearbeitet:

ParRagonXMaxX

Mitglied
Alles gut, dachte mir das schon :) wie gesagt, für mich wars grad eher das Problem überhaupt erstmal die Klasse rauszufinden und ob die noch gefahren wird als wie ein Rennen abläuft.
 

schnerf

Mitglied
Das mit dem MBC weiß ich, hätte es mit dem Auto 15 min bis dahin. Hab allerdings einen Verein im Auge der 30km entfernt ist, bloß aus dem Grund weil ich dort dann schon jemanden "kennen" würde . Was hast für nen Truck genommen ?
Welcher Verein? Kenne von der LRP-Challenge und dem Funcup einige Strecken in der Nähe.

Die Antwort auf die Truck Frage ist etwas komplizierter... Ich habe mich entschieden meinen alten Pr Racing 2wd Buggy zum Stadium Truck umzubauen und so ein paar Euro zu sparen. Aber nicht mit Laydown Getriebe sondern altmodischem Mittelmotor, Laydown hatte mir im SC nicht gefallen. Vom selben Hersteller fahre ich auch den aktuellen 2wd Buggy und SC und viele Ersatzeile sind identisch. Deren aktuellen ST1V3T Type R Stadium Truck (und Vorgänger) gibt es natürlich auch als Bausatz.
Hier bei uns in Gemünden ist der TLR der beliebteste Stadium Truck. In Goldstein fahren viele Asso Buggys, keine Ahnung ob die auch deren Truck fahren.
 

ParRagonXMaxX

Mitglied
Welcher Verein? Kenne von der LRP-Challenge und dem Funcup einige Strecken in der Nähe.

Die Antwort auf die Truck Frage ist etwas komplizierter... Ich habe mich entschieden meinen alten Pr Racing 2wd Buggy zum Stadium Truck umzubauen und so ein paar Euro zu sparen. Aber nicht mit Laydown Getriebe sondern altmodischem Mittelmotor, Laydown hatte mir im SC nicht gefallen. Vom selben Hersteller fahre ich auch den aktuellen 2wd Buggy und SC und viele Ersatzeile sind identisch. Deren aktuellen ST1V3T Type R Stadium Truck (und Vorgänger) gibt es natürlich auch als Bausatz.
Hier bei uns in Gemünden ist der TLR der beliebteste Stadium Truck. In Goldstein fahren viele Asso Buggys, keine Ahnung ob die auch deren Truck fahren.
Hehe, der pr ist einer meiner Favoriten :'D
Der Verein wäre Rmc ESV Blau Gold Bischofsheim
 
Zuletzt bearbeitet:
Also vollkommen ernst gemeint, wenn jemand noch Vereinsläufe / Rennserien kennt, bei denen ORSE2 gefahren wird, ich bin dabei... (Short Course Truck 2 WD 1:10)...

 
Top Bottom