Baubericht RC Streckenbau

atom7007

Mitglied
Hallo ich möchte gerne mal ein neues Thema aufmachen, indem es um Streckenbau, Sprünge usw geht.
Da wir unsere Offroad Strecke vor ca 8 Monaten einsatzbereit und mit Kunstrasen ausgelegt hatten, sind uns später ein paar Fehler aufgefallen die man hätte vermeiden können, wenn man mal ein kleinen Ratgeber zur Hand gehabt hätte :)

Also wäre es gut wenn jeder der sich mit dem Thema schon mal beschäftigt hat oder was bauen möchte, hier was zu schreibt.

Ich fange mal mit der ersten Fehler der Planung an.

1. Pfützen durch Regen
Wir hatten nicht berücksichtigt, dass der Boden extrem Lehm haltig ist und dazu nicht sehr saugfähig . Hinzu hatten wir den Boden mit einem Sandgemisch verdichtet und glatt gezogen.
Nach dem ersten Regen waren dann natürlich Pfützenbildungen, die sich nach und nach vergrößerten durch Ausspülungen und Landepunkten von Sprüngen.
Hätten wir damals daran gedacht und hier und da Drainagen eingebaut, wäre das Thema gegessen gewesen. Aus Fehlern wird man halt etwas schlauer :)

Fazit: Prüft den Boden und deren Beschaffenheit und zieht an den Problemstellen Drainagen ein.

Aktuell sind wir gerade dabei es nachträglich zu machen, was natürlich mehr Aufwand bedeutet.

Pfützenbildung
20200104_121216.jpg

Drainage mit Rohr (50-100mm), Filz und groben Kies. Am Ende ein Auffangbecken, aus dem abgepumpt wird oder es darin absickern kann.
20200104_161945.jpg



Aktuell sind wir gerade an den Problemstellen Drainage zu verlegen und pumpen das aufgestaute Wasser in einen nahe gelegen Graben.

Weitere Bauberichte über Sprünge, Crawlerstreckenausbau usw die wir gerade planen werde ich auch hier im thread posten.

Würde mich sehr freuen wenn ihr Eure Erfahrungen, Ideen, Anregungen oder Fragen zu dem Thema Streckenbau & Sprünge hier postet.
 
Zuletzt bearbeitet:

BAXL

Moderator
Mitarbeiter
Ein tolles Projekt. Ich würde das gerne aus der allgemeinen Plauderecke herausholen, und in die Plauderecke Wettbewerb verschieben. Allerdings ist die Plauderecke Wettbewerb offen auch für Besucher sichtbar.
@atom7007
Wärest Du damit einverstanden?
 

UnknownUser69

Mitglied
Nicht schlecht... oder eine Version wie damals auf dem Koppelring (rechts hinten):


War auf jeden Fall eine größere Herausforderung dort bestmöglich durchzukommen.
 

atom7007

Mitglied
Nicht schlecht... oder eine Version wie damals auf dem Koppelring (rechts hinten):



War auf jeden Fall eine größere Herausforderung dort bestmöglich durchzukommen.
Sehr cool. Wir wollen jedoch unsere Strecke so auslegen, dass sie in beiden richtungen befahrbar ist. Damit haben wir mehr flexibilität. Aber der Sprung vor dem Table ist cool. Überlege gerad ob man es modular baut und elemente einfach austauschen kann.
 

UnknownUser69

Mitglied
Achso, das ist natürlich auch ne gute Idee, somit habt ihr dann ja quasi zwei Rennstrecken :thumbsup:

Modular ginge vielleicht, ist dann aber natürlich trotzdem nicht mal eben zu wechseln....
 

atom7007

Mitglied
Achso, das ist natürlich auch ne gute Idee, somit habt ihr dann ja quasi zwei Rennstrecken :thumbsup:

Modular ginge vielleicht, ist dann aber natürlich trotzdem nicht mal eben zu wechseln....
nee wechseln wird immer aufwendig, da der Teppich zum Schluss drüber gelegt wird. Der ist auch verdammt schwer. Aber z.b könnte man Teilbereiche modular bauen. Wie auf und abfahrt einzeln, sowie die quarter pipe später oben drauf setzten. Mal gucken was beim planen uns noch so einfällt. Bau gerad dabei die
Unterkonstruktion in 3d für den Table zu bauen und dabei sieht man schon sehr gut die Schwach- und Problemstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

atom7007

Mitglied
Wir haben nun endlich alle Drainagen fertig und unsere Strecke ist auf einmal wesentlich trockener :) Nun bin ich dabei ein modulares System für kleinere Sprünge zu entwerfen.
Das Ziel ist es die Sprünge nach Bedarf aufzubauen. Auf und Abfahrt sind getrennt und es wird unterschiedliche Winkel geben, die man nach Lust kombinieren kann. Am Plotter habe ich die ersten 3 Schablonen erstellt, die ich am Rechner in 3d getestet habe. Alle sind 25cm hoch und unterschiedlich lang. Nächste Woche baue ich die ersten Module aus Holz und halte euch auf dem laufenden :) 20200312_190452.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom