Monster Truck Proline ProMT 1:10 4x4

rc_fan

Mitglied
Ich habe heute die Diffs in meinem Pro MT 4x4 nach zwei jahren zum ersten Mal gewartet. Ich muss sagen die haben nichts, fast wie neu. Da ich sie gleich aus der Packung heraus richtig und sperrend gefüllt hatte, haben sich trotz hartem ran nehmen keine sichtbaren Schäden. Auch alle Diffouts sind OK (die vom e-revo 2.0 sind genau so viel gefahren und sind deutlich ausgeschlagen)

Hier exemplarisch das hintere Diff inkl Gehäuse und Tellerrad

IMG_20201030_161542849.jpgIMG_20201030_161608057.jpg
IMG_20201030_161551048.jpgIMG_20201030_161603333.jpgIMG_20201030_161532870.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

derschlambi

Mitglied
Kleiner Hinweis an alle, die wie ich vom Rausspringen des Clips hinten am Diff geplagt sind. Ich habe von @Richi den Tipp bekommen, dass man für hinten wieder eine Brace aus Alu kaufen kann, und zwar hier:


Ich habe den Kerl schon angeschrieben, er verschickt auch nach Deutschland. Versandkosten bekomme ich am Montag gesagt. Wird wahrscheinlich auch Zoll fällig, ist mir aber egal. Das Ding muss jetzt her. Falls jemand von euch auch so ein Teil möchte, dann könnten wir uns auch zusammen tun. In dem Fall meldet euch bei mir per PN. Ihr könnt natürlich auch alle selber bestellen, kein Problem.
 

derschlambi

Mitglied
Kleines Update zur Brace oben von mir. Der Kerl will 30 $ CAN für den Versand. Das ist übel viel. Anfrage nach günstigerem Versand läuft. Da sich leider noch keiner gemeldet hat, gehe ich aktuell davon aus, dass es keine weiteren Interessenten gibt, so dass man sich eventuell die Versandkosten teilen könnte. Damit wird das Teil für mich leider uninteressant. Ärgerlich...
 

derschlambi

Mitglied
Hi. Ist da was besonderes dran oder erfüllt die denselben Zweck wie die optionale Alubrace? Grüße
Ich habe bei mir das Problem, dass ständig der Clip hinten am Diffcup raus springt durch den Flex des Chassis, so dass ich den gefühlt nach jeder Fahrt wieder reinmachen muss. Und das nervt gewaltig. Hab's schon mit einer T2T Brace probiert, auch hier im Thread zu sehen. Neues Chassis habe ich auch schon verbaut. Das hat alles leider nix geholfen. Mit der Brace aus Alu soll das nicht passieren, die macht die ganze Sache viel steifer. Aber für den Preis, den der Kerl mit Versand will und wenn ich den Zoll dann noch oben drauf rechne, dann kann ich schon fast das 4mm Chassis vom @Melzman bestellen, natürlich nur insofern verfügbar...
 

jfortuna

Mitglied
Ich hab eine Alu brace verbaut.War schon drin. Gebrauchtkauf. Der Clip ist mir bei meinen bisherigen fahrten einmal rausgesprungen. Der war aber auch recht ausgelutscht. Hab mir neue bestellt und verbaut,die halten vom Gefühl her schonmal besser. Bin aber seitdem auch noch nicht gefahren. Ich weiss also nicht ob die Alubrace, in Verbindung mit den HD Clips,das Problem behebt. Werde berichten,wenn es mir mal nicht zu kalt zum fahren ist.
 

rc_fan

Mitglied
Das ist eine Kraken RC Brace. Die hatten vor ein 1:10 Auto auf den Makrt zu bringen, wo einige Teile mit dem Pro MT 4x4 kompatibel waren. Es kam aber nie dazu, daher gab es dann eine Abverkauf bei den Teilen.

Ich und zwei Bekannte haben die auch, bei keinem von uns ist je ein Clip rausgesprungen. Weder mit den normalen noch den HD. Es gab damals von Kraken RC auch Alu Diff-Gehäuse und eine Alu-Lenkungsplatte. Wir haben damals inkl. Versand und Zoll für je 3x Brace, 3x (Center-Diff) und 1x Lenkungsabdeckung etwas weniger als €150 gezahlt. War auch nach 4 Tagen hier aus Californien.
 

Richi

Mitglied
Sei mir nicht böse aber die Kraken hat auch 70 Dollar gekostet inkl. Versand und da kam der Zoll noch. Ich hatte die Teile von denen damals angefragt. Bei dem Kanadier ist es tatsächlich so, nach Kanada zu liefern oder hierher kostet mindestens 34,32€. Weiß ich weil der von mir ein paar Teile haben wollte. Nach USA schickt man dagegen für 5€ mit USPS... und zurück geht das auch. Vielleicht findest du ja nen Roller in Kleinanzeigen der das Teil hat, dann haste auch direkt Ersatzteile dabei :giggle:
Is natürlich trotzdem doof...
 

rc_fan

Mitglied
Ja, ich hätte damals mehr bestellen sollen.

Das ist übrigens das Auto, dass sie herausbringen wollten per Croudfounding
Screenshot_20201125-195155.png

Leider ist daraus nichts geworden. Wie man sehen kann sind die Vordere und Hintere Brace sowie das Diff ganz genau das von Proline. Ich habe damals sogar den Kraken Besitzer angeschrieben, ob das kompatibel ist und er meinte sie haben die Proline Teile als Ausgangsbasis gewählt.

Nicht zu denken was es alles gäbe, wenn das Auto was geworden wäre, gefräste Diff Zahnräder usw. :unsure::censored:
 
Top Bottom