• Hallo Zusammen, Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir die Möglichkeit aus, sich mit Gmail zu registrieren. Wir bitten um Verständnis Das RCMP Team

Diskussion Play Station Thema

Nebelspinne

Mitglied
@Hasi
Laufen nur die VR Spiele von der PS4 drunter, ist nur der Adapter, um die Kamera am Laufen zu bekommen.
Die PS5 VR Spiele laufen nur mit dem neuen 600€ VR Zeugs, sind untereinander nicht kompatibel
 

Hasi

Autor
las ich Raceroom laß, dachte ich das du auch am PC spielst, das spiel gibt es meines Wissens nach nur für den PC.
Da das Fanatec (und im Zweifel auch das Thrustmaster) auch für den PC geeignet sind, könnte ich mir Raceroom zumindest anschauen.
Hab nen AMD Ryzen 5 5600, 32GB RAM und ne RTX3070 drin, das sollte denke ich noch reichen.
Schauen wir mal, Fokus ist erstmal GT7 - alles andere ist die Suche nach weiteren Gründen, den Aufpreis fürs Fanatec zu bezahlen :LOL:

Übrigens...Meine Art von money Grinding :D
Ja, Steinigt mich, ich brauch aber etwas kohle....
Für das Prinzip steinige ich dich sicher nicht, mache ich ja aktuell auch nicht anders :D
Allerdings ist deine Methode ineffizient - je mehr Runden du einstellst, desto mehr sinkt der Gewinn pro Runde.

Kleines Rechenbeispiel ohne die 50% Bonus:

1699986119107.png

Du verschenkst also fast 1/3 dadurch für Bequemlichkeit :) 26 Runden sind so in etwa der "sweet spot", da musst du dann alle 25 Minuten ca. einmal hin, hast aber im Verhältnis Preisgeld zu Runden die beste Ausbeute.


@Hasi
Laufen nur die VR Spiele von der PS4 drunter, ist nur der Adapter, um die Kamera am Laufen zu bekommen.
Die PS5 VR Spiele laufen nur mit dem neuen 600€ VR Zeugs, sind untereinander nicht kompatibel
Ah okay, habs mir fast gedacht... wäre auch zu schön, günstig GT7 in VR fahren zu können :D
 

wolle

Mitglied
ja, das mit den runden hab ich vorhin auch festgestellt.
die dollarzeichen in den augen haben da nicht mitgespielt, hab nicht geschaut sondern nur schnell geklickt :D
hab vorhin 28 runden eingestellt...26 sind "gecheckt"

Was die Hardware angeht.
Die Fanatec Hardware ist klasse, das T300 ist auch klasse spielt aber ganz klar, in einer anderen Liga.
Für ab und an ne Runde in GT7 zu drehen oder meinetwegen auch am PC reicht das T300 allemal aus.
Wenn du einsteigst dann steig doch erst mal klein ein, das T300 bekommste auch Relativ schnell wieder los und du kannst dir dann vielleicht noch immer ein Fanatec kaufen.
Ein Fanatec Setup bekommst du allerdings etwas schwerer los, ich rede da aus Erfahrung...

Raceroom ist eine Super Simulation und hat sich in den letzten 10 Jahren wahnsinnig entwickelt.
Für mich die Beste.
Auf der anderen seite, mal schnell ne Runde im Multiplayer drehen wird schwierig auf den Öffentlichen Servern.
Da sind ne menge Idioten und "erste kurve" Winner am Start.
Da müsstest Du schon auf nen Geschlossenen Server gehen oder halt auch die entsprechende "Erfahrung" erspielen.
Das ist Ähnlich wie bei Iracing, erfordert aber ne menge Zeit und geduld wenn du auf den Public Servern Spielst.

Assetto Corsa Competizone (ACC) hat das gleiche System und ist ebenfalls eine der Top Simulationen.
Aber auch dort geht es auf den Public Servern nicht anders zu.

Mir Persönlich zu viel Stress, deswegen hab ich das auch Aufgegben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasi

Autor
Mit Raceroom und ACC schau ich mal - finde den Umfang vom Grundspiel bei ACC erstmal etwas unübersichtlich.

Wenn ich das richtig sehe, sind im Grundspiel:
- 11 Strecken inkludiert, 12 kann man noch über DLCs bekommen
- 23 GT3-Fahrzeuge inkludiert, 6 weitere gibts über DLC. Außerdem über DLC noch 11 GT4-Fahrzeuge und noch 4 Fahrzeuge in nem "Challengers Pack".

Das Grundspiel bekommt man für PS5 im Playstation Store bis zum 18.11. noch für 12€ - vielleicht schlag ich da zu, mal sehen. 12€ sind zum Testen jetzt noch nicht die Welt.


Was die Hardware angeht.
Die Fanatec Hardware ist klasse, das T300 ist auch klasse spielt aber ganz klar, in einer anderen Liga.
Für ab und an ne Runde in GT7 zu drehen oder meinetwegen auch am PC reicht das T300 allemal aus.
Wenn du einsteigst dann steig doch erst mal klein ein, das T300 bekommste auch Relativ schnell wieder los und du kannst dir dann vielleicht noch immer ein Fanatec kaufen.
Ein Fanatec Setup bekommst du allerdings etwas schwerer los, ich rede da aus Erfahrung...
Naja, ich hatte früher mal ein Logitech G27 (zu PS3-Zeiten), welches dann aber an der PS4 nicht mehr ging - deswegen hab ich das damals verkauft und seitdem auch kaum noch Gran Turismo gespielt gehabt und wenn dann mit Controller.
Kenne also zumindest etwas aus der Kategorie T300, auch wenn das T300 neuer ist und andere Technologie hat intern.
Zumal gelegentlich nun auch relativ ist... habe immerhin ca. 550 Stunden in GT7 gehabt laut der PS5, bevor ich den Grind (der die Angabe jetzt etwas verfälscht hat) gestartet hatte.
Von daher reizt es mich, da das Fanatec auszuprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Mike-

Mitglied
@Hasi

Mein Abarth hat bald wieder Pause, weil es aktuell leider keine Autos mehr gibt, die ich noch kaufen kann. :-(((
Noch 6 Rennen, dann habe ich die 100 Millionen auch wieder fast voll.
Dann kann ich nur noch Tuningteile kaufen. :-(((

LG Mike
 

Hasi

Autor
@-Mike-

Da hab ichs besser... muss noch 317 Fahrzeuge kaufen, aber da ist auch ein Ferrari 330P für 20 Mio. von Hagertys dabei o_O
Halte mich allerdings aktuell möglichst immer über 81 Mio., damit ich die Kohle für die letzten 5 Autos, die ich rein für die Sammlung erstmal brauche, auch zusammenbehalte.

Den Rest kaufe ich mir nach und nach - hab mir in Excel ne Liste mit allen Fahrzeuge gemacht, die ich mit meiner Garage abgeglichen habe und nach und nach pflege.
Kann die Liste gerne als Blanko-Liste zur Verfügung stellen, wenn jemand Bedarf hat - da stehen allerdings keine Preise oder Kauforte dabei, das hab ich mir geschenkt bzw. war mir zu aufwändig.
Habe nur hinzugefügt, ob es ein Einladungsfahrzeug ist oder nicht.

Habe gestern auch mal den VW Käfer 1.200 mit dem Porsche-Motor ausgerüstet, voll getunt und mal kurz 5 Runden auf Daytona geschickt... ja, funktioniert auch, aber bei mir war der unter gleichen Bedingungen 7 Sekunden pro Runde langsamer als der Abarth - habe allerdings außer Reifen und tieferlegen nix am Setup gemacht beim Käfer. Ich bleib dennoch beim Abarth :D

Auch wenn der Käfer an sich ganz cool aussieht:

 

-Mike-

Mitglied
@Hasi

Dein Herbie sieht cool aus, bis auf den Heckflügel. ;-)

Seit heute gibt es bei Hagerty wieder zwei Autos, die mir noch fehlen. Jetzt darf der Abarth wieder ein paar Runden drehen. :cool:

LG Mike
 

wolle

Mitglied
Mit maximalem ballast auf der Front hab ich mit dem abarth auch relativ gute Rundenzeiten hinbekommen, waren glaube ich um die 48 sekunden oder so.
Hab jetzt auch mal wieder 23 Millionen auf dem Konto, werde wohl auch noch auf die 100mille gehen so lange das noch so funktioniert...
 

Hasi

Autor
Dein Herbie sieht cool aus, bis auf den Heckflügel. ;-)
Besser zu viel als zu wenig Abtrieb bei dem Motorswap :LOL:

Ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht, meine Fahrzeugliste um Kaufort und Preis zu ergänzen...
Die Preise und der Kaufort stammen dabei hauptsächlich von der Internetseite kudosprime - GT7 Car List, wo man auch selbst selektieren kann unter bestimmten Kriterien - ich weiß aber nicht, ob der das speichert.
Allerdings können die Preise beim Gebrauchtwagenhändler und bei Legendäre Autos abweichen - bei Fahrzeugen, die man sowohl bei Brand Central als auch beim Gebrauchtwagenhändler kaufen kann, steht auf der Seite immer nur der Preis von Brand Central.
Da habe ich dann, weil gerade im Spiel gesehen oder gekauft, den aktuellen Preis ggfs. eingetragen.

Wer die Liste haben möchte, kann sie hier runterladen und dann für sich bearbeiten - nicht direkt in der Dropbox, sonst ändert ihr euch gegenseitig die Daten :LOL:
Fahrzeugliste_Gran_Turismo_7.xlsx

Wenn ihr in der Spalte "In Besitz" ein "Ja" eintragt, wird entsprechend das Fahrzeug rechts oben gezählt und ihr könnt danach filtern. Die Summen oben (außer der Gesamtsumme) beziehen sich immer auf die gefilterte Auswahl.
Dass die Gesamtsumme und die des Gebrauchtwagenhändlers aufgrund einiger fehlender Preise dort nicht stimmt, sollte klar sein - gibt aber immerhin schon mal ein gutes Indiz.
Zusätzlich wird die Gesamtsumme noch von den Fahrzeugen verfälscht, die man sowohl in Brand Central als auch beim Gebrauchtwagenhändler kaufen kann - da wird der Preis dann doppelt gezogen.

1700136031448.png

Weiterer Hinweis:
Die Liste umfasst 3 Fahrzeuge mehr als die Autosammlung im Spiel - das liegt daran, dass folgende 3 Fahrzeuge nicht in der Sammlung gezählt werden - 2 davon sind auch nur Sonderlackierungen, die so nicht gekauft werden können:

1700138110171.png

----------------------

Ergebnis der ganzen Sache: Mir fehlen ca. 290 Autos für ca. 271 Mio. in meiner Garage :LOL:
Zum Glück nicht in der Sammlung, da sind es "nur" 5 für 81 Mio.

Es werden also weiter Runden gefahren...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasi

Autor
@-Mike-
Kein Thema :) Vorrangig war die Liste ja eh für mich und wenn ich die schon erstellt habe, kann ich sie auch teilen.
Wollte im Endeffekt wissen, wie viel Kohle ich noch ergrinden muss, um die Garage wieder komplett zu füllen... ist doch mehr als gedacht o_O
Aber immerhin konnte ich gestern noch von 290 auf 244 noch zu erwerbende Autos und 271 auf 231 Mio. verkürzen.

-------------

Habe mir gestern mal Assetto Corsa Competizione im Playstation Store für 12€ (statt sonst 40€) gekauft - das ist ein Preis, den man zum Testen mal ausgeben kann.
Angebot gilt aber nur noch bis 18.11.2023 00:59 Uhr - anbei der Link: Assetto Corsa Competizione PS5/PS4-Version - store.playstation.com

Habe nur kurz eine mittellange Karriere angefangen und fand mich mit dem Lambo auf Monza wieder und sollte da 10 Minuten lang versuchen, eine gültige Rundenzeit hinzulegen.
Ich machs kurz: Ich habs nicht geschafft.
Ich hatte mich nicht mit dem Setup des Wagens beschäftigt, sondern bin einfach mit den Voreinstellungen auf die Strecke gegangen - gleiches habe ich bei den Controllereinstellungen gemacht, außer die Gangschaltung auf Automatik zu stellen.
Mit aktivierter Lenkhilfe in den Controller-Einstellungen ging fahren zwar, aber das Lenkrad hat immer recht rumgeflattert im Spiel (also optisch).
Bei deaktivierter Lenkhilfe habe ich nur noch Donuts hingelegt - die Lenkung hat so sensibel reagiert, dass der kleinste Lenkausschlag gereicht hat, was für mich aber nicht zu dosieren war, zumindest auf Anhieb.

Zum Vergleich: In GT7 alle Fahrhilfe ausstellen ist in ACC in etwa wie mit Lenkhilfe fahren.

Man kann bei den Controllereinstellungen noch ein wenig was mit Lenkgeschwindigkeit usw. einstellen, da habe ich mich gestern Abend aber nicht mehr mit beschäftigt.
Vielleicht geht da noch was, aber mein Ersteindruck ist: Ohne Lenkrad würde ich das nicht versuchen - wer beim Controller bleiben will, sollte sich eher in GT7 herumtoben.

Vielleicht täuscht mein Ersteindruck auch ein wenig und über die Controllereinstellungen im Spiel geht das tatsächlich noch ganz gut, aber das kann ich Stand jetzt natürlich nicht sagen.
 

-Mike-

Mitglied
Hi Hasi,

ich hatte den selben Eindruck, als ich Assetto Corsa mal getestet hatte. Mit Controller ist das Game m.M.n. unspielbar.

Da es für mich aktuell leider keine Autos bei GT7 gibt, habe ich gestern für einige Autos mal Reifen und Getriebe gekauft, damit ich unter den 100 Millionen bleibe. Luxusproblem :)

LG Mike
 

Hasi

Autor
Da es für mich aktuell leider keine Autos bei GT7 gibt, habe ich gestern für einige Autos mal Reifen und Getriebe gekauft, damit ich unter den 100 Millionen bleibe. Luxusproblem :)
Du kannst ja ein paar Autos verkaufen, dann haste wieder Grund zum Neukauf :LOL:
Ansonsten kannst du noch kaufen: Farben und Felgen (bei GT Auto).
Da kann man auch noch ein wenig Kohle loswerden... Farben kosten glaub ich um die 3.000 immerhin.
 

-Mike-

Mitglied
Du kannst ja ein paar Autos verkaufen, dann haste wieder Grund zum Neukauf
Ja ne ist klar :) :) :)
Habe mir aber noch einen 2. GT3 RS gegönnt, der bekommt ein "alles was geht" Tuning. :cool:

Ansonsten kannst du noch kaufen: Farben und Felgen (bei GT Auto).
Da habe ich auch schon fast alles, was mir gefällt.
Ich werde später noch mehr Reifen und Getriebe kaufen, da geht wenigstens etwas Kohle weg. ;-)

LG Mike
 

Hasi

Autor
Da habe ich auch schon fast alles, was mir gefällt.
Ach, gefallen... einfach alles kaufen :D
Das ist auf Dauer irgendwann mein Plan zumindest.

---------------------

Bei Coolblue gibts heute übrigens das Thrustmaster T300 RS GT im Angebot: Thrustmaster T300 RS GT (289€ statt 359€ bei anderen Anbietern).
Außerdem auch den Playseat Challenge ActiFit: Playseat Challenge ActiFit Schwarz (159€ - Amazon: 239€, Alza: ca. 175€, andere Anbieter 19€ aufwärts)
Fanatec hat leider (noch) nix, zumindest für das GT DD Pro.

---------------------

Wir können übrigens froh sein, dass es bei GT7 beim Fahrzeugpreis eine Deckelung auf 20 Mio. gibt... die Preise bei Hagerty / Legedäre Autos richten sich ja prinzipiell nach den Preisen beim echten Händler/Autkionshaus Hagerty und ich hatte folgendes in meinem Facebook-Feed:

IMG_1040.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

-Mike-

Mitglied
Bei den Autos will ich auch alle haben, bei den Farben und Felgen bin ich da nicht so verbissen.

Da bin ich aber froh, das ich den Ferrari 250 GTO schon habe ;-)

LG Mike
 

Hasi

Autor
Ach, verbissen auch nicht - aber man kanns halt sammeln und wenn man den Rest schon hat... :D
Ist aber letzte Priorität auf der Liste.

Da bin ich aber froh, das ich den Ferrari 250 GTO schon habe ;-)
Ich leider nicht... fehlt mir noch:
1700233359080.png

----------------------

Gerade gesehen, dass das T300 RS GT nicht mehr für 289€ zu haben ist, aktueller Preis scheint 330€ zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasi

Autor
Zuschauer-Preise für das angucken aller drei Streams (auch im Nachgang zählt) und das Tippen des Gewinners bei den drei Rennen

https://www.gran-turismo.com/de/gt7/news/00_8508173.html

Zeitlich befristet kann man jetzt auch noch im Manufacturers Cup (300.000 Cr.) und Nations Cup (190.000 Cr.) Rennen (Einzelspieler gegen KI) Credits-Belohnungen erhalten.

--------------

Habe die beiden Rennen gefahren, haben Spaß gemacht - auf der Nordschleife fährt man von der Nacht in den Sonnenaufgang... die GP-Strecke im Dunkeln ist schon was anderes :D
@Stoedebegga ist auf der Norschleife (24h-Layout) auch schon gefahren und war sogar 5 Sekunden schneller als ich... für Gold hats bei mir aber noch knapp gereicht zum Glück :)
Gefahren bin ich mit dem Porsche... die ganzen Kilometer von den ganzen Fahrten vorher haben da echt gut geholfen.
 

Stoedebegga

Mitglied
Zuschauer-Preise für das angucken aller drei Streams (auch im Nachgang zählt) und das Tippen des Gewinners bei den drei Rennen

https://www.gran-turismo.com/de/gt7/news/00_8508173.html

Zeitlich befristet kann man jetzt auch noch im Manufacturers Cup (300.000 Cr.) und Nations Cup (190.000 Cr.) Rennen (Einzelspieler gegen KI) Credits-Belohnungen erhalten.

--------------

Habe die beiden Rennen gefahren, haben Spaß gemacht - auf der Nordschleife fährt man von der Nacht in den Sonnenaufgang... die GP-Strecke im Dunkeln ist schon was anderes :D
@Stoedebegga ist auf der Norschleife (24h-Layout) auch schon gefahren und war sogar 5 Sekunden schneller als ich... für Gold hats bei mir aber noch knapp gereicht zum Glück :)
Gefahren bin ich mit dem Porsche... die ganzen Kilometer von den ganzen Fahrten vorher haben da echt gut geholfen.
Morgen werd ich das auch nochmal mit dem RedBull angehen, bisher 5+ Versuche und immer hat’s mich irgendwo gedreht :rolleyes:
Ich bin grad sowas von genervt, die muss man um die Kurve tragen und dann erst aufs Gas…
Zur Erklärung (oder Entschuldigung :ROFLMAO:) vielleicht: fahre seit GT2 mit Controller und habe nie ein Lenkrad besessen!
Dabei wird’s wohl auch bleiben, alles was ich sonst haben will erfordert einen eigenen Gamingraum, den ich nicht habe :rolleyes:
Ah, fast vergessen, @Hasi , Nordschleife war mein erster Versuch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom