OpenTX - Software OpenTX Software und Hardware

Hubipilot

Autor
Mode 2 ist für Helipiloten vorteilhaft, weil da die Taumelscheibe auf dem rechten Hebel liegt.
Weil damit zwei Steuerfunktionen zu einer logischen werden. Alternativ würde da auch Mode 3 gehen.
Laut der Bibel von D. Schlüter ;)
Mode 1 wurde überwiegend von Flächenfliegern verwendet.
Als ich mitte der 80er meine ersten Flug(ch)versuche unternahm, flogen die meisten Modellflieger um mich herum mit Mode 4.
So ich dann auch. Meine ersten Flugversuche mit dem Heli Simulator um die Jahrtausendwende waren dann mit Mode 3, da ich noch Regatten fuhr, und ich Links
(wegen des Docks) einen neutralisierenden Knüppel benötigte.

Heute flieg ich alles mit Mode 2 kaputt.
1607102905979.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Alf-1234

Mitglied
Ich fliege mit Mode 2 leider auch alles kaputt.:thumbsdown: :mad:

Ich habe heute erst mal meine Jumper T16 und T18 auf den neuesten Stand gebracht. Da ist jetzt auf beiden Sendern die 92 Version drauf mit zusätzlich neuen Protokollen.
Bin begeistert.:thumbsup:
 

Alf-1234

Mitglied
Und wieder ein neues Update. Es ist die Version 1.3.2.30 . Die gibt es sowohl für die T16 als auch für die T18.
M-Link ist jetzt drin, damit fehlt dann nur noch Yeti. Mal schauen, wann das kommt.
Leider habe ich hier keine M-Link Empfänger zum testen.
Wenn also jemand diesen Sender und M-Link Empfänger hat, würde es mich sehr interessieren ob das mit dem binden und den steuern der Servos klappt.
 

Alf-1234

Mitglied
Ich habe hier im Netz einen M-Link Empfänger bestellt. Ist heute angekommen.Soweit, sogut. 1s Lipo angeschlossen und zack, es qualmte. Nagelneuer 9 Kanal M-Link Empfänger Schrott. :mad::thumbsdown: Warum der jetzt wieder Schrott ist, kann ich nicht sagen.
Wird morgen zurück geschickt. Mal schauen, ob ich da einen neuen bekomme.
Hoffe, das das klappt.

Ich wollte den Empfänger eigentlich an meiner T18 binden und testen. Leider alles Mist.
 

Alf-1234

Mitglied
Der Postbote was da und hat mir einen nagelneuen M-Link Empfänger geliefert.:thumbsup:
Ich habe dann den Empfänger an der T18 gebunden. Alles super, das Binding ging ruckzuck und meine Servos, die ich zum testen angeschlossen habe laufen einwandfrei.
Ich habe den auf Garantie oder Kulanz neu bekommen. Bin schwer begeistert und M-Link funktioniert. :D:)
Was ich jetzt nicht getestet habe, war die Telemetrie. Das liegt aber daran, das ich die Sensoren dafür nicht habe.
Im Frühjahr, wird der Empfänger in einen 2m E-Segler zum testen eingebaut.
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Falls Telemetrie irgendwann mal getestet, dann bitte einen Hinweis.

Dann kommt mein M-Link Modul in die Taranis.

Besser (sicherer) gehts nicht als mit M-Link. :thumbsup:
 

BlackbirdXL1

Mitglied
Das sagt er mir und trägt nen Sack blinder Eulen nach Athen. :ROFLMAO:

Von der Verarbeitungsqualität bei MPX kann GR/SJ aber noch mächtig lernen.
Da waren sie mal deutlich besser, vor SJ Zeiten.
 

Alf-1234

Mitglied
Aktuelle Version ist 1.3.2.77 . Ein paar neue Protokolle sind dazu gekommen.

Leider werden die beiden Protokolle Futaba Fast und Yeti nicht den Weg ins Multiprotokoll finden. Dafür müsste man auf der 4 in 1 Platine noch 2 zusätzliche andere Chips haben, die diese beiden Protokolle nachstellen.:(
 
Top Bottom