1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer

Baubericht Neues Teil als FP zum Umrüsten auf CP (AH-1)

Dieses Thema im Forum "Koax- & Fixed-Pitch-Helis" wurde erstellt von klaus52, 24. Oktober 2018.

  1. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Als ich meinen ersten Versuch mit dem berüchtigten 4#3B gestartet habe, wollte ich eigentlich auf der Messe (Intermodellbau) den gerade auf dem Markt erschienenen Kestrel holen.......
     
  2. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Hier kannst Du einen günstig kaufen.:D
     
  3. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Das war jetzt mal echte Telemetrie.:)
     
  4. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Über dem Stadium bin drüber wech. Entweder richtig oder garnicht......


    ... also richtig :)

    Dafür hab ich jetzt ne Protese ;)
     
  5. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Da ist noch so ein Kamerad. Mal sehen wer weis was das ist.:D
    R0011596.JPG
    Ich glaube der Name ist schon gefallen.
    FLiegt bestimmt noch wenn Akkus noch gut sind.
     
  6. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Das kommt immer darauf an, dies Scale FP-Helis, auch CP`s werden langsam aber sicher
    zu Sammlerobjekten. Das treibt im Gebrauchthandel auch schon ganz skurile Blüten.
    Ich würde so einen Heli lassen wie er ist, technisch und optisch instandsetzen,
    ab ins Regal, natürlich auch ab und zu fliegen.:)
     
  7. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Stimmt. Kestrel 500 SX, wollte ich mal unbedingt haben .....

    ... flieg jetzt aber CP-Helis
     
  8. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Da hast du aber nichts verpasst. Fliegt gut aber die Akku aufnahme eine Katastrophe, akku zum stecken und wenn die Pole nicht richtig Kontakt haben ,fällt er einfach vom Himmel.
     
  9. Lupusprimus

    Lupusprimus Moderator Mitarbeiter

    Das ist eine fett gemachte Variante des Bell AH-1 Cobra, dem schmalsten (!) Kampfhubschrauber der Welt. Eingebaut war da der FP von Flitework, dessen Breite der Mechanik die Produzenten halt veranlaßte, den Rumpf "etwas aufzudicken".
    Geflogen ist der Vogel ganz ordentlich, mit der selben Mechanik gab es noch paar andere Rümpfe. ich erinnere mich an einem Sea King.
    Maßstäblich sieht das dann eher so aus, hier in 1:35. 01.jpg

    14.jpg
     
    Devil und klaus52 gefällt das.
  10. klaus52

    klaus52 Mitglied

    Ich werde auch vorerst die Mechanik so lassen, dieser Heli mit dem Scale Rumpf bringt für mich eine Herausforderung.
    Habe auch schon herausgefunden ,warum der Vorbesitzer mit dem teil nicht Zufrieden war.
    Der Schwerpunkt lag nicht Zentral zur Achsen Mitte, kann man aber Beheben.
    Wollte eigendlich mit FP mich nicht mehr befassen.
     

Diese Seite empfehlen