1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Ladegerät Neues Ladegerät gesucht

Dieses Thema im Forum "Akku- und Ladetechnik" wurde erstellt von Jojo81, 25. Oktober 2018.

  1. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Moin zusammen,

    ich denke über die Anschaffung eines zweiten Ladegerätes nach.

    Ich hätte gerne eines was vielen abdeckt (Lipo, Nimh, li io usw.) und 4 Akkus zeitgleich laden kann. Schön wäre auch ein recht hoher Balancerstrom und das Teil soll ein integriertes Netzteil haben. Über 12V laden ist nicht zwingend erforderlich.

    Könnt ihr mir da was empfehlen was kein Vermögen kostet?

    Beste Grüße

    Jojo
     
  2. Elektroman99

    Elektroman99 Autor

    Sorry... "...und 4 Akkus zeitgleich laden kann!" -> hatte ich überlesen!
    Ich habe mir nun das
    CS Space-X2 AC-DUO LiHV Ladegerät (10A)
    zugelegt.

    Vorteil:
    Gute Menü Führung
    Kann parallel 2 Akkus laden
    12 v Eingangsstrom fähig
    Für meine Verhältnisse "leistungsstark"

    Nachteil:
    Preis über 100 Euro
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2018
  3. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Das muss man sich dann aber auch gut überlegen, für den Preis bekommt man ja auch zum Beispiel ein ISDT D2.

    Die Frage ist hier, wie viel für dich "ein Vermögen" ist...
     
  4. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Ich habe mir im Sommer das Voltcraft "V-Charge 240 Quadro" angeschafft,
    für mich zumindest ein Rundumsorglospaket.
    Was es im Detail kann oder nicht kann kannst Du hier lesen.
    Oder eben hier in meinem Thread, allerdings wurde da nur diskutiert ob es mit
    Atomstrom, Windenergie oder einem Zweitaktrasenmäher befeuert werden soll.:p
    Der momentane Preis ist jeden Falls unschlagbar.:)
     
  5. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Den Preis finde ich gut. Aber wenn ich 4x 2S 5000mAh zeitgleich laden möchte hat das etwas wenig Power mit den da angegebenen Daten, oder?
     
  6. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    So ist es, wie geschrieben mir taugt es, wobei meisst nur Kanal 1 und 2 parallel belegt sind.

    240 Watt bleiben 240 Watt.:)
     
  7. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Hm... ja du hast ja viele kleine Akkus. Ich muss ja oft immer zwei von den großen gleichzeitig nutzen.
     
  8. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Das habe ich nicht bedacht.:)
    Meine grössten sind 2 x 4000er 2S, aber keine Ahnung wie lange die brauchen.
     
  9. grossiman

    grossiman Mitglied

    Hallo.

    @Jojo81
    Mit wie viel C lätst du denn deine Akkus?
    Bei 1C ist das doch kein Problem, da fließen pro Akku max 42W, und 60W schafft jeder Kanal.

    Wenn du mit mehr als 1C laden möchtest, dann hilft nur ein stärkeres Gerät, z.B. : https://www.der-schweighofer.de/Lad...o-AC-DC-4x-100W-Ladegeraet-HSF0000670-a228784

    oder: https://www.natterer-modellbau.de/Torcster-Ladegeraet-4B6-Quattro-AC-DC-400W

    Alternativ zwei Duo-Lader, etwas teurer, aber mit genügend Wumms und hohen Balancerstrom das schon erwähnte ISDT: https://www.stefansliposhop.de/Lade...2A-2x6S-Lipo-integriertes-Netzteil::1916.html

    Auswahl gibt es genug ;).

    Gruß Andreas
     
  10. Melzman

    Melzman Mitglied

    Die Frage ist erstmal wieviel du ausgeben möchtest?

    Da du einen quadlader haben möchtest, mit eingebautem Netzteil und extra noch einen hohen Balancerstrom ist die Auswahl nicht sooo groß!

    Muss es denn ein 4fach lader sein?
    Vielleicht kommen ja 2 isdt d2 in frage, sind dann rund 200€, die müsstest du aber auch ungefähr für nen guten 4fach bezahlen!

    Ich selbst nutze zuhause einen Graupner Ultra 60 duo plus mit 40A Netzteil, damit bekommst ruckzuck die akkus voll!

    Für unterwegs oder im Urlaub nehm ich nen isdt d2, ist auch ein super lader!
     
  11. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Bis auf das ISDT Ladegerät, glänzen die anderen aber nicht mit einem hohen Balancerstrom.
    Ich würd als alternative zum ISDT das Hota D6 Pro ins Spiel bringen wollen. Das steht auf meiner Habenwollenliste ziemlich weit oben.
     
  12. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    oder du benutzt ein Paraboard.
     
  13. Elektroman99

    Elektroman99 Autor

    Ich habe auch zwischen dem ISDT D2 und dem CS Space-X2 AC-DUO LiHV geschwankt.

    Ich hätte mir von der Optik und Habtik lieber das ISDT D2 geholt, leider kann man das aber nicht an 12 v Eingangsstrom betreiben.

    Uhi... aber das
    ist echt icht schlecht! :thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2018
  14. Jojo81

    Jojo81 Mitglied

    Den vierfach Lader möchte ich haben, damit man etwas spontaner losziehen kann, gerade mit dem Rennboot weil da der Akkusatz in 3,5 min alle ist.

    Alle meine Akkus haben 5000 - 6000mAh und 2, 3 und 4S. Und die würde ich gerne alle dann zeitgleich ohne Einschränkungen laden wollen.

    Laden tue ich immer mit 1C
     
  15. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Also willst du auch vier 4s LiPo gleichzeitig laden können? Dann bräuchtest du auf jeden Fall mindestens 100W pro Kanal.

    Und wie sieht es denn jetzt mit deinem Budget aus?
     
  16. BAXL

    BAXL Moderator Mitarbeiter

    Vorsicht, Paraboards haben ihre Tücken. Da haben wir uns mal in einem anderen Thema lang und breit drüber ausgelassen. Ich würde die nicht nehmen. Da kann es uU sogar passieren, dass das Laden länger dauert als wenn man die Akkus der Reihe nach einzeln lädt.
     
  17. Hubipilot

    Hubipilot Mitglied

    Bis jetzt habe ich noch keine Probleme festgestellt.
    Ich lade am Platz aber immer nur 2 * 3s2650 Akkus parallel mit 12A. Bin in dann in knapp 20 min startklar.
     
  18. Hubschrau(bär)

    Hubschrau(bär) Mitglied

    Das Minimalbudget lege ich jetzt einfach mal fest.:p
    Dann sind minimum 160,00 € zu berappen.:)
    Habe noch nichts günstigeres gesehen.

    RC Plus RC-CHA-210 Cube 100 Quad Charger - AC-DC - 4x 100 Watt
     
    AmStaff 76 und UnknownUser69 gefällt das.
  19. AmStaff 76

    AmStaff 76 Mitglied

    Habe den Cube als 80 Watt Dou Lader er braucht von Lagerspannung aus 35 bis 40 min für 2S 7000 mah Lipos. Bin damit absolut zufrieden.
    Habe den Cube Quad 100 eben für 139,90 bei Modellbau Jung gefunden.
     
  20. Devil

    Devil Mitglied

    Liest sich ja eigentlich ganz gut, aber ein hoher Balancerstrom ist da nicht zu finden.
    Wobei, wenn ich sowas lese kräuseln sich bei mir schon wieder die Nackenhaare:
    Auch dieser Abschnitt klingt irgendwie missverständlich:
    Ist damit gemeint, dass man gleichzeitig 2x6S laden UND entladen kann ? Oder ist das einfach nur etwas seltsam ausgedrückt ?

    Ansonsten für den Preis ein sehr interessantes und günstiges Gerät.
    LG,Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen