1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Buggy Neueinsteiger DT-03

Dieses Thema im Forum "Buggy" wurde erstellt von Gandalf_Baltasar, 6. März 2019.

Schlagworte:
  1. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    Also einmal ganz kurz zu der Carson-Combo da ich die selbst einmal hatte:

    Der Motor ist meine ich nur ein 2poliger? - bin mir nicht mehr sicher, auf jeden Fall hat diese Combo Offroad schnell ein Hitzeproblem gehabt (im TT02B) und wurde deswegen durch die von mir genannte Absima-Combo ersetzt.
    Und was den Preis angeht, ich hab die vor über einem Jahr auch schon für 50,- Euro bei Berlinski "im Angebot" gekauft gehabt, die ist da ein Dauerangebot. Gefühlt haben die einen ganzen Container von den Combos billig gekauft und verkaufen die darum so günstig. Ich kann die jedenfalls nicht für den Offroad-Einsatz empfehlen, ist natürlich nur meine persönliche Meinung / meine eigene Erfahrung.

    Übrigens ist das bei Berlinski scheinbar auch eine "alte" Combo, die findet man nämlich auf der Carson-Seite nicht mehr - da gibt's auch eine 8T-Combo, aber das ist eine neuere Version mit einem anderen Fahrregler und Motor (kann man gut sehen wenn man die Bilder und technischen Daten einmal vergleicht).

    Gruß, Matze
     
    gecko63 und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  2. mobsy

    mobsy Mitglied

    mal ne ganz andere richtung...

    muß es unbedingt eine "markencombo" sein? ich mein, baut Carson, Absima usw. die wirklich alle selbst? die quasistandards von Hobbywing z.b. gibts ja auch unter allen möglichen labels.

    unter diesem aspekt und der angedachten verwendung würde evtl. ja auch eine combo von Leopard oder GoolRC ausreichen.

    z.b.:

    Leopard Skyrc Combo 3300kv


    GoolRC Combo 3300kv

    kommt halt aus China, und ich kann nicht sagen, wie das bei ebay von wegen zoll dann aussieht. aber was entsprechendes bei Banggood gibt es sicher auch, und da gibt es ja anscheinend möglichkeiten das legal zollfrei zu bekommen.

    nur mal so als idee :)

    gruß

    nachtrag:

    bei der GoolRC combo tritt das ein, was ich zuvor schon geschrieben hab - der motor hat laut datenblatt eine 5mm welle. wenn das ne alternative sein sollte, evtl. vorher nach passenden ritzeln gucken. kann grad nicht sagen, ob es 19er modul 0.8er mit 5mm gibt. aber gibt ja auch noch andere günstige alternativen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2019
    MatzeBOH, bastelbauer und UnknownUser69 gefällt das.
  3. Cartman

    Cartman Mitglied

    Irgendwie läuft das hier immer auf BL Combos raus. Die kann man auch nachträglich noch wunderbar nachrüsten. Wie ich schon mal geschrieben habe, der stock Antrieb mit 2s LiPo kommt schon auf gute 36 km/h und das ist schon nicht soooo langsam. Die Reifen verschleißen selbst damit innerhalb von 2 Stunden. Und mit einem 2s 5200 mAh LiPo sind wir gute 40 Minuten auf nem Parkplatz unsere Strecke gefahren. Jetzt haben wir alle nen kleinen GoolRC BL Motor mit 13.5T (sensored, 20 Euro) drin und fahren auch damit ca. 40 Minuten pro Akku. Allerdings haben wir auch den ESC tauschen müssen, weil die alle nach und nach ausgefallen sind. Da haben wir den Hobbyking X-Car 80A (20 Euro) genommen und den auf die Hobbywing Firmware geflasht. Also für unsere Parkplatzrennen reicht das und es geht nicht so viel kaputt, wenn man mal zu früh abbiegt und die Streckenbegrenzung mitnimmt.
     
    Kasi-Hasi und Crazy virus 4.0 gefällt das.
  4. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Einziges Problem mit dem Regler ist nur der fehlende Unterspannungsschutz für Lipos. Einmal den Lipo-Wächter vergessen und nicht aufgepasst und der Akku ist hin. Aber stimmt schon, der Stock-Motor ist schon nicht schlecht in dem Ding.
     
  5. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Ha, da isser ja, der Oberbasher :D

    @MatzeBOH : danke für den Bericht, ich hatte mir schon so etwas gedacht. Ich gebe zu, ich habe kurz gezuckt, aber gottseidank auch noch mal selber ein bisschen recherchiert. Der Carson ist ein "Onroad" Motor und obwohl ich nicht genau wusste, wo da technisch der Unterschied ist, bestätigst du genau das.
    Also, es bleibt jetzt definitiv erst einmal bei dem, was ich oben schon gesagt habe: Stock Motor mit Lipo Akkus für den Anfang.

    Zu Banggood und Zoll... da habe ich sogar schon meine Erfahrungen mit gemacht.
    Die Chinakisten, die meine Jungs fahren heißen dort A959 oder A969. Die gibts dann unter diversen Anbietern zu kaufen. Von Jamara bis...
    Das Gute ist, dass man für die Kisten für echt kleines Geld Ersatzteile bekommt bei Bangood. Das Problem ist, dass die mich sogar schon mal wegen eines 1,99€ Motorritzels zum Zoll gerufen haben... Kann gutgehen oder eben nicht, ist immer ein Glückspiel
     
  6. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    - Is kein Glücksspiel.
    - Geht immer gut.
    - Wenn man........ *Trommelwirbel*......
    - Ja, wenn man die richtige Versandmethode wählt.
    - "Priority Direct Mail" und "EU Priority Line" heißen die Zauberworte. ;)
     
    gecko63 und UnknownUser69 gefällt das.
  7. Etosch

    Etosch Mitglied

    Bei Banggood gibt es die aktuell "Priority Direct Mail" genannte Versandart - dann klappt das auch mit dem Zoll. Die Artikel werden von Banggood pauschal verzollt und dann rechtlich aus Deutschland zugeschickt.

    Gruß, Axel

    Edit: zu langsam... :cool:
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  8. Mischä75

    Mischä75 Mitglied

    Hallo,
    weiß einer von euch wo man für den Neofighter einen Ersatz Spoiler bekommt oder eine Alternative dazu?
    Ich habe keine Lust alle paar Wochen ein komplettes Karosserie-Set zu kaufen.
     
  9. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Geiler Tipp mit Banggood, das wusste ich nicht.
    Gut das sich gestern nochmal eine Antriebswelle für den A959 bestellt habe :D
    Auf zum Zoll... Gottseidank ist der nur 5 Gehminuten von meinem Arbeitsplatz entfernt (Hamburg Speicherstadt)

    So Leute,

    Folgende Einkaufsliste:


    Berlinski:
    -Neo fighter Bausatz mit Kugellagern
    -Akku: https://www.modellbau-berlinski.de/...5400mah-45c-brainergy-hardcase-mit-deans/6630
    -High Torque Servo Saver
    -Front- und Rearbumbper (Machen die Sinn für Anfänger? Oder sind das die Original Ersatzteile?) Die hier meine ich:
    https://www.modellbau-berlinski.de/...er-_-rammer-fuer-1_10-tamiya-neo-fighter-dt03
    https://www.modellbau-berlinski.de/...-heckrammer-fuer-1_10-tamiya-neo-fighter-dt03
    -Stahlritzel 17z (19z kommt dann später. Ist aktuell bei Berlinski auch nicht lieferbar)
    Zusammen: 148€

    Hobbyking:
    Servo: https://hobbyking.com/de_de/trackst...ft-buggy-steering-servo-10kg-0-08sec-45g.html
    25€ incl. Versand

    Noch keine Ahnung wo:
    Louise E-Rocket 1:10 hinten (Fertig verklebt) - Um die Stockreifen auf Asphalt nicht in 5min zu zerraspeln.
    Ca. 15-20€

    Funke und Ladegerät habe ich ja.
    Was noch fehlt ist ein T-Stecker Männchen für den Stock Regler. Wo bestellt Ihr solchen Kleinkram? Hab ich bei Berlinski nicht gefunden

    Passt das so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2019
  10. mobsy

    mobsy Mitglied

    such Dir was aus...;)

    Berlinski Steckverbindungen

    gruß
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  11. gecko63

    gecko63 Mitglied

    :oops: Ooops....
     
  12. mobsy

    mobsy Mitglied

    macht doch nix :)

    Du arbeitest in Hamburg, hast Du geschrieben.

    Wandsbeker Zollstraße 67-69, 22041 Hamburg - da ist ne Conrad filiale. das ganze "kleinzeugs" besorg ich mir in der regel beim Conrad (halt der in Stuttgart...:p)

    ist auch nicht unbedingt teurer, als im netzt und wenn eh in relativer nähe, sparst Dir die wartezeit und evtl versandkosten.

    gruß
     
    Boliseiaudo und UnknownUser69 gefällt das.
  13. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Jo kenne ich noch... Ich wohne allerdings außerhalb und fahre mit der RB zur Arbeit. Von dort zu Conrad ist mir in der Mittagspause zu nervig.
    Macht aber nix, bestelle ich eben ein paar Stecker so. Löten ist kein Problem, das macht mir sogar Spaß :)
     
  14. Stefan ZG

    Stefan ZG Mitglied

    Moin zusammen,
    ich heiße Stefan und komme ursprünglich aus der RC Fliegerei und Drohnenecke.
    Ich hab den Thread hier leider zu spät entdeckt, somit sind mir zwei drei Fehler unterlaufen.
    Ich hab die Brushless Edition mit Kugellager von Berlinski. Leider hatte ich erstmal ein 3 KG Carson Servo mit geordert.
    Lipo, Ladegerät und RC hatte ich noch hier.
    Mit einem 2s 4200 hab ich dann die ersten Fahrversuche unternommen.
    Ich finde das Ding geht wie die Hölle. Auf Rasen fast nur auf zwei Rädern. Im Garten (und der ist nicht gerade klein) für mich fast nicht zu kontrollieren. Zumal der ganze Vorderbau recht viel Spiel hat.
    Logische Konsequenz, Treffer an der Gartenbank.
    Servohorn abgebrochen, Servo hat jetzt axial Spiel von ca. 1mm. Wobei ich nicht sicher bin ob das nicht schon vorher war.
    Neues Servo und High Torque Saver bestellt. Alles eingebaut. Passt nicht. Hab nicht auf die Maße geachtet. Das 20 kg Servo ist viel zu hoch, so das die Karosserie nicht mehr passt. Hab dann nochmal eins bestellt und eingebaut. Lenkung ist jetzt fast spielfrei.
    Da ich auch auf Asphalt fahre, wollte ich On Road Reifen und hab den Satz mit Felgen bei Berlinski bestellt. 100 mm Durchmesser. Sollten für den DT 03 sein. Passen aber auch nicht richtig. Wenn ich die Vorderräder anziehe, schleift ein Teil von der Achsbefestigung innen an dem Kugellagersitz. Werde die Felgen nächste Woche mal einen Hauch abdrehen.
    Die Originalbereifung hat die Ausflüge auf Asphalt nicht überlebt.
    Ich überlege noch ob ich die Carson AT hole.
    Ansonsten ist das Teil für Anfänger eine gute Alternative.
     
  15. Kasi-Hasi

    Kasi-Hasi Grashüpfer

    Um die Spoiler-Frage zu beantworten, ich fahr mittlerweile den dritten Flügel vom Carbon Fighter Evo, der
    kostet nen 10er oder so und hält ne Weile.
    Der Flügel vom Mini E-Revo taugt auch, hält nur nicht ganz so lang. anpassen muss man eh alle, hab noch keinen gefunden, der direkt passt.
     
    mobsy gefällt das.
  16. gecko63

    gecko63 Mitglied

  17. Etosch

    Etosch Mitglied

  18. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Super! Danke
     
  19. Stodebegga

    Stodebegga Mitglied

    Welches Ladegerät würdet ihr denn empfehlen?
     
  20. gecko63

    gecko63 Mitglied

    Also ich bin hin und weg von dem hota d6+
    Da gibt's hier einen tollen Thread zu, der mich auch zum Kauf bewogen hat. Liegt bei knapp unter 100eur, ist aber nur bei Banggood zu bekommen.
    Bin gerade am Handy, da ist die Handhabe doof zum Suchen von threads... findet sich bestimmt jemand, der das kurz verlinkt
     

Diese Seite empfehlen