1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Diskussion Neue Funke aber welche

Dieses Thema im Forum "Fernsteuerungen & Servos [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von tobi-KS, 24. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. Bin auf der Suche nach einer Funke im 100-150€ Bereich Sektor? Habe hier schon viel gelesen. Sanwa MTS oder MT6 habe ich schon öfter gelesen.
    Habe mir jetzt den Arrma Kraton 6s V4 bestellt und da ist leider diese billig Spektrum Funke bei die einfach nur billig aussieht und sich nicht ordentlich bewegen lässt.
    Bin über jeden Tipp sehr dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2019
  2. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Nö, beim V3 is definitiv noch die "gute" Tactic TTX300 bei. ;)
     
    Hueby0815 und UnknownUser69 gefällt das.
  3. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Die TTX300 ist im übrigen wirklich gut. Ich benutze die weiterhin gerne, verrichtet an einem der WPL Autos gute Dienste und kann dort auch das Getriebe schalten.
     
    BlackbirdXL1, Hueby0815 und UnknownUser69 gefällt das.
  4. Sorry ist der V4
     
  5. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Na dann, schmeiss weg den Dreck und gönn dir eine Sanwa MTS. Wenn du mehr Empfänger brauchst, bestell dir die für 30 Euro bei Banggood, sind billiger als die Originalen und haben eine viel höhere Reichweite.
    Gruss
     
  6. Mic da Silva

    Mic da Silva Autor

    Selbst antennenlose Empfänger gibt's schon für 40euro. Sanwa ist mittlerweile absolut bezahlbar geworden, wenn man mit Futaba etc vergleicht.
     
    Wunderbaum_verrueckt gefällt das.
  7. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Ich glaube sogar für 30 bei Banggood, @bambam191279 hatte sowas in der Schnäppchenecke geschrieben.
    Ich persönlich finde die Empfänger mit Antenne viel besser von der Reichweite her. Aber das kann ja jeder wie er möchte.
    Das mit den bezahlbaren Empfänger ist auch der riesen Vorteil für Sanwa gegenüber Futaba und Co. Darum würde ich auch jedem Sanwa empfehlen und nichts anderes.
    Gruss
     
    Wunderbaum_verrueckt gefällt das.
  8. Mic da Silva

    Mic da Silva Autor

    beim normalen bashen habe ich mit den antennenlosen nie probleme gehabt- beim speedrun ist das was anderes...
     
  9. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    ääh? meines erachtens sah das eher lange zeit gerade umgekehrt aus nicht? die sanwa fahrer meckerten über die "teuren" empfänger bis es nun seit kurzem diese günstigeren zu fahren gibt. bei futaba hingegen kriegt man seit längerem den R202GF, welcher für autos easy ausreicht, für um die 30€.

    sanwa ist tiptop. keine frage. kenne viele die mit sanwa funken. ABER was die empfänger angeht war man meines erachtens mit futaba längere zeit eindeutig günstiger dran. das hat sich erst seit kurzem jetzt etwas angeglichen, so dass man mit sanwa nun auch günstiger an empfänger kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2019
  10. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    OH, das es für Futaba auch günstige Empfänger gibt wusste ich nicht. Darum hab ich mich letztes Jahr für die Sanwa entschieden.
    Egal, mag Sanwa trotzdem lieber:p.
    Gruss
     
  11. rhylsadar

    rhylsadar Mitglied

    na dann hast du ja glück gehabt, dass es nun endlich auch für sanwa günstige empfänger gibt. :D
     
    Hueby0815 gefällt das.
  12. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Und jetzt nur noch für Spektrum DSMR, das wär super. Dann wäre ich happy und würde mir sofort die DX Rugged kaufen.

    4CH. Ohne AVC, der Eiertanz um es zu binden oder auszuschalten nervt.
    Und wenn ich was mit Gyros haben wollen würde, gibt es noch immer das Flysky System.
     
  13. Optikks

    Optikks Mitglied

    Also für 4 Kanäle find ich rund 45€ bei spektrum vollkommen ok
     
  14. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Beim Fliegen kostet 16ch 10km Range mit Telemetrie 30euro.
     
  15. Optikks

    Optikks Mitglied

    Ja das ist ein argument, leider haben wir es nicht für die Autos
     
  16. E5993BB6-721E-4709-9E60-E933303446DC.jpeg FE0A8EF0-9B5E-4887-847D-6B5DD5D8723F.jpeg 03D13C94-DBB4-497C-B978-74C9CE4517CC.jpeg E5993BB6-721E-4709-9E60-E933303446DC.jpeg FE0A8EF0-9B5E-4887-847D-6B5DD5D8723F.jpeg 03D13C94-DBB4-497C-B978-74C9CE4517CC.jpeg Heute ist meine neue Sanwa MT-S gekommen. Bekomme aber die Stecker vom Regler und von der Funke nicht in den Empfänger. Gibt es da irgendwelche Unterschiede von Sanwa zu Spektrum? Man sieht ja das sich der Sanwa Empfänger sogar schon auseinander drückt.
    Bin gerade etwas ratlos.
     
  17. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Das is nix neues bei Sanwa.

    Schnapp dir mal 'n Bastel-Skalpell oder Cutter und schräg die Ecken der
    Stecker an - rot markiert:

    P1020174.jpg
     
  18. Vielen Dank. Na super. Dann kauft man sich eine so teuer Funke und muss noch an den original Komponenten rum basteln? Bin jetzt schon bedient.
     
  19. aircooled

    aircooled Autor

    Es gibt halt zwei Steckersysteme, JR und Futaba. Du hattest halt Futaba Stecker, an denen die Nase entfernt werden muss, sonst nix.
     
  20. Wieder was neues gelernt. Vielen Dank für die schnelle Antworten. Werde es gleich testen.
     

Diese Seite empfehlen