1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Kandidat werden bei Die Modellbauer
    Information ausblenden

Diskussion Neue Funke aber welche

Dieses Thema im Forum "Fernsteuerungen & Servos [Fahrzeugmodelle]" wurde erstellt von tobi-KS, 24. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Hey ihr lieben Leute:)
    Bin am überlegen mir eine "neue" Funke zuzulegen. Darf auch gerne was gebrauchtes sein. Soll in Richtung Sanwa gehen, da man hier ja eigentlich nur gutes hört. Nur welche ist empfehlenswert:thumbsdown:? Lohnt es sich noch eine MT4 zu holen oder doch lieber ne MT-S? Da ich n bisschen aufs Geld achten muss, würde ich mir ne Gebrauchte holen. Wo liegen denn nach eurer Erfahrung die Preise für zb ne gebrauchte MT-S inkl Empfänger?
    Euch noch nen schönen Abend.
     
  2. Genügt nicht auch die MX-6? Super P/L.
     
  3. Hatschi

    Hatschi Moderator Mitarbeiter

    Tobi, ich würde grundsätzlich dazu raten die Sender mal in die patsche Händchen zu nehmen. Am Ende musst du das Dinge auch eine Weile tragen.
    Wenn Geld ein Thema ist, wäre auch zu überlegen ob Sanwa wirklich die richtige Wahl wäre, Empfänger sind tendenziell teurer.
     
  4. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Das in die Hände nehmen könnte zum Problem werden:rolleyes: Kein Laden in der Nähe und niemand den ich kenne, der eine von den Funken hat. Und die Preise der
    Empfänger sind mir bewusst. Aber mal ehrlich, wie oft geht n Empfänger kaputt.

    Ja, die hab ich auch auf meiner Liste aber irgendwie reitzen mich die anderen mehr.
     
  5. Don Promillo

    Don Promillo Mitglied

    Hatte ich auch gedacht...

    Und dann kam Orlandoo, WPL, Sakura... Und schon liegt meine Spektrum nur rum, weil ich mich weigere in ein 30 Euro Auto einen Receiver für 50 oder gar 80 Euro zu verbauen. Fahre jetzt wieder die olle Turdigy, weil dort die Receiver unter 10 Euro kosten. Für mich wäre der Preis der Receiver das aller wichtigste, bei mehr als zwei Autos ist das schnell der entscheidenere Faktor als der Preis der Funke. Für die ich gerne bereit bin auch was mehr zu bezahlen, wenn die Leistung stimmt. Gerne auch für Dinge wie schönes Aussehen, auch das darf ruhig Geld kosten.

    Ich überlege grad mit der Spektrum Rugged, aber wahrscheinlich liegt die aus oben genanntem Grund dann auch nur rum, genauso wie die DX4C.

    Man kriegt schnell das Gefühl manche Hersteller von Autofernsteuerungen haben früher Druckertinte gemacht.
    Für meine Multikopter kostet mich ein upgradefähiger 10km Langstreckenreceiver mit Telemetrie und 16 Kanälen 20 Euro. Warum dann ein guffeliger 3Ch Rx, sogar ohne Telemetrie, 80 Euro kosten soll, erschließt sich mir so gar nicht. Das riecht mir zu sehr nach Abzocke, als das ich das kommentarlos schlucken könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2019
    BlackbirdXL1 und UnknownUser69 gefällt das.
  6. MatzeBOH

    MatzeBOH Mitglied

    Bei Funken bin ich ja noch recht unerfahren, bisher ein paar Carson-Funken, eine ältere Spektrum (DX2S), die Taktik-Funke vom Kraton sowie ein paar andere RTR-Funken in der Hand gehabt. Ach so und natürlich meine Absima CR3P. Von denen gefällt mir die CR3P bisher am Besten, gefolgt von der Spektrum. Die Frage ist ja: was hast Du bisher, und warum/wofür willst Du was neues?

    Ich habe auch keinen Modellbau-Laden in der Nähe, aber wenn ich mir irgendwann eine hochwertige zulegen sollte werde ich die 100km bis zum nächsten Laden fahren um ein paar verschiedene in die Hand nehmen zu können. Da redet man ja über das "wichtigste Handwerkzeug" und ein paar mehr Euro, da finde ich kann man auch mal ein paar mehr Kilometer fahren und testen bevor man kauft.

    Gruß, Matze
     
    UnknownUser69 gefällt das.
  7. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Ich hab mir erst eine gebrauchte Sanwa MT-4 gekauft. Die bekommst aktuell zu einem recht guten Preis finde ich.

    Kann aber aktuell noch keine Erfahrungen berichten. Habe mir Die gekauft da man ja nur gutes hört von den Sanwa sendern.
     
    tobi-KS gefällt das.
  8. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Ich persönlich hätte mir wohl auch schon ne Sanwa MT-4 geholt, wenn nicht der Empfängerpreis wäre bei meinen mittlerweile 6 Autos (wären dann 170€ für Funke inkl einem Empfänger plus nochmal 250€ für die restlichen Empfänger).
     
    MatzeBOH gefällt das.
  9. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Ich hab 60€ für die MT-4 bezahlt und aktuell schon 4 Empfänger ergattert.
    Für alle 4 Empfänger waren das nochmal 165€.

    Hab aber noch paar mehr Autos :confused:

    Aber ich will jetzt erstmal im Frühjahr testen ob sich das ganze auch wirklich lohnt.

    Aktuell fahr ich die CR3P und hab in allen Autos die günstigen Flysky Empfänger.
     
    tobi-KS und UnknownUser69 gefällt das.
  10. UnknownUser69

    UnknownUser69 Mitglied

    Melzman und Magic Mike gefällt das.
  11. Magic Mike

    Magic Mike Mitglied

    Hab ich auch schon gesehen und wollte mir mal einen bestellen von den Banggood Empfängern.

    Lasse aber gerne auch einer anderen Testperson den Vortritt um mal 20€ auszugeben :thumbsup:
     
  12. Melzman

    Melzman Mitglied

    Ich hab mit letztes Jahr ne gebrauchte mt4 geholt und muss sagen die ist völlig ausreichend, gut die hat jetzt kein beleuchtetes Display aber mir ist das schnuppe, bin im großen und ganzen sehr zufrieden damit.
    Was Empfänger betrifft gehen die Banggood Dinger aus dem link von @UnknownUser69
    Tadellos, hab da auch 2 Stück im Einsatz und sie tun was sie tun sollen.
     
    Hueby0815, Magic Mike und tobi-KS gefällt das.
  13. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Ne neue Funke will ich, da genau wie bei den Fahrzeugen, der Wunsch nach Qualität gestiegen ist:)
    Momentan hab ich ne Modelcraft GT3. 2 und ne FS Gt3c. Autos sind der Zeus, ein Asso RC8B3 und ein Virus Truggy. Der Virus soll eh weiter mit einer der beiden Funken betrieben werden. Der wird nur bewegt, wenn unser Großer mal mit zum Fahren kommt. Also bräuchte ich wenn dann höchstens 2 Empfänger für die Sanwa.
     
  14. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Bei mir auch im Laufe der Zeit.
    Deshalb zähl ich hier mal meinen Funken-Werdegang auf.
    Da das Ganze sowieso mehr oder weniger subjektiv is, erspar ich mir
    größere Erklärungen...

    Angefangen mit zwei FlySky - einer FS-GT3C und einer FS-GT3B.
    Die haben mich so wirklich nur ein paar Monate befriedigen können.

    Dann kam 'ne RadioLink RC4GS - die hat mich nie so wirklich überzeugt.

    Die FlySky FS-GT5 (baugleich Turnigy GT5) is 'ne Funke mit 'nem wirklich
    erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis. Würde ich auch heute noch jedem
    empfehlen, dem Sanwa u. Co. zu teuer sind.

    Sanwa MT-S. Tolle Funke. Funktionsumfang wie die "größeren
    Schwestern", hat aber trotzdem zwei kleine Nachteile: Mir fehlte die
    Option der größeren Griffschale und Sanwa hat an den Knöpfen und
    Drehreglern gespart.

    Dann kam 'ne gute gebrauchte MT-4S... Die hat alles was mein Herz
    begehrt - damit bin ich rundum glücklich! Ich bin damit sogar so glücklich,
    dass ich mir vor etwa 'nem Vierteljahr 'ne Zweite gezogen hab. :)
     
    tobi-KS gefällt das.
  15. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Ich habe die auch mit meiner MTS im Einsatz sowie meine Kollegen auch.
    Sie funktionieren einwandfrei und wir finden sie haben sogar eine größere Reichweite als die originalen Sanwa Empfänger.

    Ich kann uneingeschränkt die MTS empfehlen!
    Ich habe sie günstig bei eBay kauft von einem RC Shop aus Polen.
    Super günstig und schneller Versand.
    Nach zwei Tagen war sie da, alles neu und original verpackt!
    Gruß
     
    tobi-KS gefällt das.
  16. tobi-KS

    tobi-KS Mitglied

    Kommt drauf an was man unter günstig versteht;)
     
  17. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Ich habe 155€ mit dem rx471 bezahlt.
    Gruß
     
    tobi-KS gefällt das.
  18. Boliseiaudo

    Boliseiaudo Mitglied

    Genau da, und genau so super günstig, hab ich meine MT-S auch gekauft.
    Mit dem Unterschied, dass ich die Version mit dem RX-482 genommen hab.

    Is trotzdem nich MEINE Funke. ;)

    Deswegen sagte ich ja bereits: Das is alles 'ne rein subjektive Nummer.
     
    tobi-KS gefällt das.
  19. Mic da Silva

    Mic da Silva Autor

    man sollte halt wissen das dann keine deutsche manual beiliegt, und auch keine garantie über den deutschen vertrieb dabei ist. ;)

    Zum Thema Sanwa: Ich habe 2 Mt4 und eine MT44- und ich bin damit sehr gut zufrieden- etwa 15empfänger dafür besitze ich ebenso. Die habe ich nicht alle auf einmal gekauft, sondern nach und nach.
    Empfänger kauft man ja nur einmal und tauscht dann durch. Für andere tuningteile geben wir mehr geld aus ;)

    Grade eben habe ich einen bei banggood gekauft.

    ich habe mich hier halt angesprochen gefühlt... ;)

    Grundsätzlich ist in meinen augen eine funke das beste Tuningteil für ein RC Car was ihr einbauen könnt. Ob das jetzt ne sanwa, Futaba oder auch nen exot wie ne hitec oder kopropo ist spielt erstmal keine rolle. Die Unterschiede die es dazwischen gibt, fährt keiner von uns raus- denke ich zumindest.
     
  20. Hueby0815

    Hueby0815 Mitglied

    Eine deutsche Anleitung braucht man finde ich nicht, da das Menü selbsterklärend ist und wenn sie defekt sein sollte schreibe ich den Händler aus Polen an und gut.
    Gruß
     
    Boliseiaudo gefällt das.

Diese Seite empfehlen