Motor ohne Namen, bzw Modell

Bigfood

Mitglied
Seid einiger Zeit befassee/n mein Sohn und ich uns wieder für den Modellbau. Wir haben 2 Buggys mit der größe von 1:8. Meine Frage wäre woram man erkennen kan welcher Motor verbaut ist. Ok, ober am Kühlkörper steht zb r21 das verstehe ich. Das ist aber doch bestimmt nicht alles ? Das wäre ja genauso als würde ich ein 2.0 Liter Opel kaufen. Woran kann ich also erkennen, welches Modell es ist. An Motor ist nichts zu erkennen, sei es Aufkleber oder Einstanzungen Für jede Antwort bin ich euch jetzt schon Dankbar.
Es grüßt Günter
 

Boliseiaudo

Mitglied
Willkommen!

Und mit den spärlichen Informationen sollen wir das jetzt raten, oder wie? :rolleyes:
Da hilft nur Hellsehen. Meine Kristallkugel is aber gerade in der Reinigung. :p

Da muss schon mehr kommen...

Buggy - Typ, Hersteller?
Motormaße - Durchmesser, Länge?
Brushed, brushless?
2S, 3S, 4S, 6S...?
Regler?
Foto?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasi-Hasi

Grashüpfer
wenn auf dem Motor nix draufsteht ist das Rätselraten. Allenfalls über das Auto nachvollziehbar, aber spätestens wenn es nicht der original-Motor is war‘s das.

Eher interessant wäre, warum willst das wissen? willst die Kisten schneller/stärker/langsamer machen? Fahren die Autos noch?
 

BAXL

Moderator
Mitarbeiter
Hey ihr Profis, ich als Greenhorn wüsste das auch nicht und wüsste auch nicht wie ich fragen muss. Also, neuer Kollege, wie lang und wie dick ist der Motor? Was steht auf dem Akku? Ggf ein Foto posten, dann können wir auch mal draufgucken. :)

Ach ja, willkommen im Forum.
 

bambam191279

Mitglied
Rex x heisst doch das Modell vom buggy.....
Und reely hat halt häufig force Motoren verbaut.
Warum möchtest du denn unbedingt den Hersteller wissen?
 

Boliseiaudo

Mitglied
Kannst du problemlos selbst messen.
Kugellager werden immer in Innendurchmesser x Außendurchmesser x Dicke angegeben.

Beispiel: Das würde entsprechend ein 8x22x7 sein.

kula.jpg

In der Regel gibt es dann noch 'nen Anhang:
  • ohne Anhang - offen
  • Z - einseitig metallgedichtet
  • ZZ oder 2Z - beidseitig metallgedichtet
  • 2RS - beidseitig kunststoffgedichtet
2RS fallen für'n Nitro aus, weil das Kunststoff die hohe Drehzahl und Temperatur nich aushält.

In deinem Fall wäre ein ZZ/2Z angebracht. Um bei dem Beispielbild zu bleiben also ein: "ZZ 8x22x7"
Oder wenn man die Maße von @Jack de Rip nimmt, ein ZZ 5x10x4.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bigfood

Mitglied
Also benötige ich 5x8x4 und diese Maße sind nicht zu finden. Die K.Glocke hat 13 Zähne. Kann ich die Kupplungsglocke auch durch eine mit 14 oder 15 Zähne wechseln ?
 

Bigfood

Mitglied
Ok, habe ne neue K. Glocke alles wieder ok.
Danke.
Was aber würde passieren, wenn ich anstatt eine Glocke mit 13 Zahnen eine Glocke mit 14 Zahnen verbaut hätte. Geht das überhaupt ?
 
Top Bottom